Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    10
  • Kommentare
    39
  • Aufrufe
    2.685

Über diesen Blog

Wie gestaltet sich das Leben einer Fernstudentin im Fach Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management Master an der FH Riedlingen?

Beiträge in diesem Blog

Im Urlaubssemester...

Leider gab es lange nichts von mir zu hören.... Als Mutter habe ich letztes Jahr die Lektion gelernt dass unverhofft oft kommt. Meine Tochter ist erkrankt und ich muss bis auf weiteres alle "Extra"- Aktivitäten auf Eis legen (mein Studium gehört auch dazu).... Ich habe letztes Jahr relativ schnell und unbürokratisch ein Urlaubssemester einlegen können aufgrunddessen. Ich hätte im Urlaubssemester eine Prüfung ablegen können die ich im 1. Versuch nicht bestanden habe, doch leider hatte i

JeyJey

JeyJey

Hausarbeit ist weg und endlich ein wenig entspannen

Hallo alle zusammen, letzten Montag habe ich meine Hausarbeit für empirische Sozialforschung abgeben können. Am Dienstag bekam ich dann auch die Nachricht vom Studiensekretariat dass meine Arbeit angekommen sei. Einen Tag vor Abgabeschluss hatte ich es also geschafft!! Die Hausarbeit war gar nicht so einfach. Zum ersten Mal in meinem Leben entwarf ich einen Fragebogen und der Weg dorthin war doch ziemlich holprig. Teilweise dachte ich, das schaffe ich nie!! Als dann aber nach un

JeyJey

JeyJey

Juchhuh eine 3,0, eine fiese Erkältung und eine Prüfungsabmeldung

Unglaublich da freu ich mich heute über eine 3,0 in BWL und Managementlehre. *lach* Ich dachte durch die 5 im Methodenteil wird es deutlich schlechter, daher freut mich die 3,0 schon sehr. Das spornt mich auf jeden Fall an mich voller Elan in meine Hausarbeiten zu stürzen. Doch de facto hat mich derzeit erst einmal ein fette Erkältung mit Fieber im Griff und ich bin die meiste Zeit im Bett. Das Denken funktioniert auch nicht wirklich derzeit... Gerade jetzt wo ich voll durchstarten wollte

JeyJey

JeyJey

Samstagmorgenphilosophie und eine bestandene Prüfung mehr

Bevor ich starte möchte ich mich zu aller erst bei jemandem bedanken. Im letzten Blog schrieb ich, dass mir die Rückmeldung von Kommilitonen für meine Präsentation irgendwie fehlt, dass mir das Sicherheit geben könnte. Kurze Zeit später fand ich eine Mail in meinem Postfach in der sich jemand bereit erklärte meine Präsentation zu lesen und mir Feedback zu geben. Das Feedback hat mir sehr weiter geholfen und hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Vielen lieben Dank für Deine Hilfe Markus!!

JeyJey

JeyJey

Nachklausuren geschafft

Hier mal wieder News von der Gelegenheitsbloggerin. Die Nachklausuren waren teilweise nicht wie erwartet. Allgemeine Psychologie war wie angekündigt, nur habe ich die meiste Lernzeit für Rechtliche Grundlagen verschwendet und nicht genügend hierfür gelernt. Habe mich dann auch bei einer Aufgabe (nachdem ich 2 DIN A4 Seiten voll geschrieben hatte mit einem tollen Modell und super Beispielen) total vertan. Nach den 2 Seiten fiel mir auf dass ich ein Motivationsmodell beschreiben und mit Be

JeyJey

JeyJey

Die Nachklausuren rücken immer näher...

Hallo alle zusammen, seit letzter Woche bin ich dabei mich auf meine Nachklausuren für dieses WE vorzubereiten. Für Allgemeine Psychologie (bestehend aus Theoretische Richtungen der Psychologie und Intrapersonelle Prozesse) komme ich gut voran, doch für Rechtskunde (Arbeits- und Personalrecht, Einführung in das bürgerliche Recht, Einführung in das Unternehmens- und Gesellschaftsrecht) stolpere ich gerade ein wenig. Zwar habe ich schon einiges an Wissen im BGB durch mein 1. Studium, a

JeyJey

JeyJey

Endlich wieder studieren können...

Hallo alle zusammen, leider haben sich in den letzten Monaten privat und berufliche so viele Dinge verändert dass ich im Studium leider erst einmal ins Stocken geraten bin. Ich habe nur eine Prüfung ablegen können und die nicht wirklich gut. Aus diesem Grund bin ich erst einmal ins Teilzeitstudium gewechselt, was auch relativ problemlos ging. Ich musste einen Bogen ausfüllen (gab es im Intranet im Prüfungssekretariat) auf dem ich den Wunsch bekunden musste und die Fächer auswählen k

JeyJey

JeyJey

Das erste Präsenzwochenende

Leider komme ich erst jetzt dazu vom ersten Präsenzwochenende (25.03.-26.03.) in Heidelberg zu berichten. Das WE begann Freitags um 16 Uhr mit Empirischer Sozialforschung. Wir hatten die Möglichkeit zuvor im Intranet die Präsentation, die in der Präsenz gezeigt wurde, runterzuladen. In der Präsentation war der größte Teil des Stoffes aus den Studienunterlagen noch einmal zusammen gefasst dargestellt. Es war eine Menge Stoff, doch Prof. Reinhardt beruhigte uns im Vorfeld dass in der Präsenta

JeyJey

JeyJey

Kick Off Meeting

Am Samstag hatten wir den Kick Off des Studiums im Studienzentrum Heidelberg. Aufgeregt machte ich mich morgens um 6 Uhr auf den Weg nach Heidelberg und schaffte es noch um kurz vor 9 Uhr da zu sein. Der größte Teil meiner Kommilitonen nahm am Kick Off teil, ca. die Hälfte der Professoren des WiPsy Masters und die für uns zuständigen Verwaltungsmitarbeiter waren auch anwesend. Die Veranstaltung war ein gelungener Mix aus Klärung des organisatorischen Ablaufs des Studiums und einer Einfü

JeyJey

JeyJey

Wie alles begann...

Hallo alle zusammen, ich bin die Jasmin, habe einen Bachelor in Wirtschaftsinformatik und bin im IT-Servicemanagement tätig. Ich bin allein erziehende Mutter einer 6 jährigen Tochter und konnte einfach aus finanziellen Gründen nach dem Bachelorstudium nicht weiter studieren (tatsächlich brauchen Kinder ständig irgendwelche Klamotten weil die soooo schnell wachsen *gg*). Nach einem halben Jahr Auszeit vom Lernstreß stürze ich mich nun in mein Fernstudium an der FH Riedlingen und versu

JeyJey

JeyJey



×
×
  • Neu erstellen...