Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    9
  • Kommentare
    32
  • Aufrufe
    1.456

Über diesen Blog

Ich studiere im virtuellen Studium Medienmanagement & Medienwirtschaft an der Diploma. Nebenher arbeite ich als Werkstudentin bei einem Online-Futtermittelhändler, was sich hervorragend mit dem Studium verbindet. Alles in allem - drei Jahre positive

Beiträge in diesem Blog

1. und 2. Online Vorlesung

So liebe Leute, heute berichte ich mal von unseren Online Vorlesungen. Bei der ersten Begrüßung durch die Studiendekanin hab ich ja schon erzählt dass es mäßig erfolgreich war, weil die Übertragung der Daten schon ziemlich ruckelig war, der Stream abbrach etc. Mittlerweile hatten wir aber vorgestern unsere ersten wirklich ernst zu nehmenden Vorlesungen in BWL und Publizistik, und ich muss sagen - es läuft. Die Dozenten haben für uns weder die Kameras noch die Mikrofone freigeschalten,

EllaRu

EllaRu

Die Massenkommunikation

Definition der Massenkommunikation nach maletzke: Die Massenkommunikation vermittelt Aussagen mit technischen Hilfsmitteln öffentlich indirekt und einseitig an ein disperses Publikum. Möchte jemand wissen wie lang ich gebraucht habe um diesen dämlichen Satz zu lernen? Knappe drei Tage!! Da drehst durch, echt wahr. Aber jettz hab ichs geschafft, und ich bin sehr stolz auf mich, weil ich nämlich auch noch erklären kann was das heißt! Jawoll! Allerdings kann ich nicht erklären warum me

EllaRu

EllaRu

Das ist doch keine Antwort nicht!!

Manchmal wenn ich meine Unterlagen so durchlese, wirfts mich halbert. Auf der einen Seite lerne ich folgenden Satz: Wenn ein Geschäftsfähiger kraft seiner Geschäftsfähigkeit einen anderen mit der Wahrnehmung einzelner Rechtsgeschäfte betraut, spricht man von gewillkürter Vertretung. Mhm. Aha. Ganz schön viele Geschäfte hier. Für mich persönlich heißt das, dass wenn ein Mensch der Geschäfte führen darf und kann, einem anderen Menschen der Geschäfte führen darf und kann, eine Vollmacht

EllaRu

EllaRu

Lörnen Lörnen, nichts als Lörnen

Grober momentaner Tagesablauf: -Aufstehen -Arbeiten -Lernen -Essen -Schlafen -Irgendwo dazwischen noch meine zwei Katzen reinquetschen die a) Aufmerksamkeit und Futter wollen. Da ich nur vier Stunden täglich arbeite (als Werkstudent macht man das so. Da darf man nicht über 20 Stunden die Woche kommen. Jaja, fürchterliches Schicksal....) kann ich jeden Tag drei bis vier Stunden konzentriert lernen. In drei, vier Stunden schafft man relativ viel, und so komm ich ganz gut voran.

EllaRu

EllaRu

Erste Online Vorlesung....oh je....

Samstag fand die erste Online-Vorlesung im virtuellen Raum statt. Eine Einweisung in die Funktionen des virtuellen Raums, wie alles funktioniert, mit dem leisen Hinweis darauf dass wir wenn möglich nicht alle gleichzeitig sprechen sollen. Mhm. Die Begrüßung hat noch funktioniert, danach wurden wir in Kleingruppen eingeteilt in denen wir uns kennenlernen sollten. Ab dem Moment war Götterdämmerung - eingefrorene Webcam Bilder, Ton und Chat mit ca. 20 Sekunden Verzögerung. Ich kam mir vor wie in

EllaRu

EllaRu

Oh Gott bin ich heut faul....

Hey, heut is wieder einer dieser Tage die ich kaum ertrage, und mich ständig selber frage warum mich all diese Gefühle plagen die ich nicht kannte...Und so weiter. Die Gefühle die mich plagen sind folgende: -Frust -Müdigkeit (ist das ein Gefühl oder ein Zustand??) -Leichte Panik -Faulheit.... Gehts euch auch manchmal so dass ihr einfach keinen Nerv zum lernen habt? Was macht ihr dann? Schaut ihr zum Fenster raus? Treibt ihr euch auf Facebook rum? Werft ihr Bleistifte an die Decke und hoff

EllaRu

EllaRu

Trallali, Tralla - die Unterlagen sind da

Juhu, am Samstag kam ein dickes fettes Paket mit meinen Unterlagen an. Jippie, das war ein guter Tag. An Spiel und Spaß wurde auch gedacht, jedenfalls waren in dem Paket ausser einem Haufen Papier auch noch eine Dose Prosecco, eine Flasche O-Saft und Studentenfutter. Das werden wir dann in der ersten Vorlesung zusammen mit den Dozenten verprassen. Obwohl ich ja fast vom Glauben abgefallen wäre als ich gesehen habe dass es Prosecco in Dosen gibt. IN DOSEN! Der Himmel wird uns auf den Kopf fal

EllaRu

EllaRu

Ich schimpfe mich jetzt Werkstudentin

1.10.14 - ein großer Tag für die kleine Ella!! Ab heute verdien ich wieder ehrliches Geld, zum ersten Mal seit drei Jahren. Nicht dass ich vorher nicht gearbeitet hätte, aber immer nur für 400 Euro, Minijob und so. Ab heute bin ich Werkstudentin bei einem Online Futtermittel-Händler, und zwar im Online Marketing. Das ist spannend, interessant, hat direkt mit meinem Studium zu tun und wird auch noch bezahlt. Das sind gleich vier Sachen auf einmal, und sie sind alle gut!! Zum Thema Studium

EllaRu

EllaRu

Medienmanagement & Medienwirtschaft Wintersemester 2014

In ein paar Tagen geht es offiziell los: Mein zweiter Studiengang, und erstes Fernstudium. Mein erster Studiengang war eine Mischung aus Maschinenbau und Wirtschaft, und hat nur bedingt meine Talente berührt...auf deutsch - Physik, Mathe und Chemie haben mir das Rückgrat gebrochen, und ich habe die Segel gestrichen. Tja, jeder hat seine Schokoladenseiten, und meine liegen definitiv nicht in der Technik. Soviel zum Thema Eignung und Neigung. Neigung ja, Eignung - nope. Jetzt also Medienma

EllaRu

EllaRu



×
×
  • Neu erstellen...