Wirtschaftsinformatik (IUBH)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    57
  • Aufrufe
    1.915

Über mich

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
alezenzero

143 Aufrufe

Hallo!

Seit Anfang September 2014 studiere ich an der IUBH (Studiengang B. Sc. Wirtschaftsinformatik).

Mein Name ist Katja. Ich bin 26 Jahre alt und wohne in einer kleinen Stadt neben Hamburg. Ich komme aus Moskau und habe an der Uni Moskau schon so was ähnliches (Business-Informatics) studiert. Seit zwei Jahren wohne ich in Deutschland. Ich hatte Schwierigkeiten mit meinen russischen Abschlüssen (Bachelor und Master) einen guten Job zu kriegen, deshalb habe ich mich für ein Studium in Deutschland entschieden. Für mich ist das Studium doppelt so schwer wie für euch, weil mein Deutsch nicht perfekt ist. Ich verstehe fast alles, aber es gibt viele neue Wörter, die ich lernen muss. Außerdem habe ich Angst, dass mir unbekannte Wörter in Klausuren verwendet werden könnten. Und wahrscheinlich kann ich nicht alle Fragen verstehen :blink::confused:

Übrigens habe ich schon meine erste Klausur geschrieben (BWL II). Die Note ist leider noch nicht online. Hoffentlich habe ich sie bestanden. Es wäre sehr gut für meine Motivation…

Viele Klausuren wurden bereits anerkannt, weil ich sie in Moskau schon bestanden habe. Ungefähr 15 Klausuren muss ich noch schreiben. Also mein Plan ist es, jeden Monat eine Klausur zu schreiben. Im November steht IGIS01 (Grundlagen der industriellen Softwaretechnik) auf dem Plan.

Ich beschäftige mich jetzt auch mit dem Programmieren. Ich denke, dass diese Klausur für mich am schwierigsten wird. IOBP01 wurde anerkannt, IOBP02 muss ich noch schreiben. Auch BWIR01 (Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten) möchte ich bald anfangen zu studieren.

Meine ersten Eindrücke von der IUBH sind sehr positiv :)

Für mich ist es ein gutes Sprachtraining etwas auf Deutsch zu schreiben, deshalb scheibe ich diesen Blog.

Entschuldigt, wenn es Fehler gibt. :blushing: Ich hoffe, dass meine Einträge immer besser werden ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Ich finde dein Deutsch extrem gut! Hättest du es nicht geschrieben, wäre ich nie darauf gekommen, dass du keine Muttersprachlerin bist :thumbup:

Ich finde es schade, dass dein Master so schlecht in Deutschland ankommt. Hat man dir mal gesagt warum das so ist?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Willkommen hier im Forum und natürlich auch etwas verspätet in Deutschland..... Du schaffst das schon :).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dein Deutsch ist doch richtig gut, da brauchst Du ganz sicher keine Sorgen haben! Viel Spaß im Studium um beim Blog!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Herzlich Willkommen :) Ich finde dein Deutsch auch super!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Willkommen und ich schließe mich den Vorrednern an. Dein Deutsch ist wirklich sehr gut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg für Dein Studium! Mach Dir um Dein Deutsch keine Sorge, mir wäre es in Deinem Blog nicht aufgefallen, dass Du keine Muttersprachlerin bist!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich finde dein Deutsch extrem gut! Hättest du es nicht geschrieben, wäre ich nie darauf gekommen, dass du keine Muttersprachlerin bist :thumbup:

Ich finde es schade, dass dein Master so schlecht in Deutschland ankommt. Hat man dir mal gesagt warum das so ist?

Vielen Dank :blushing: Zu hause zu schreiben ist aber etwas anderes als während der Prüfung :)

So schlecht ist mein Master wahrscheinlich nicht... Ich möchte unbedingt in einem großen erfolgreichen Unternehmen arbeiten, und von solchen Unternehmen habe ich immer keine Einladungen zum Vorstellungsgespräch bekommen. Nur von ganz kleinen Start-ups mit unklareren Perspektiven... Ich habe in Moskau sogar fast 5 Jahre in einem sehr bekannten deutschen Unternehmen gearbeitet, aber das hat mir überhaupt nicht geholfen, hier einen guten Job zu kriegen. Es ist sowieso nicht so schlecht einen deutschen Abschluss zu haben, weil ich in diesem Land leben möchte. Ja, finde ich auch ein bisschen Schade schon wieder zu studieren, aber soooo schlimm ist es nicht :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?