Zum Inhalt springen

Mein Weg zur BILDUNGswissenschaft

  • Beiträge
    63
  • Kommentare
    342
  • Aufrufe
    6.924

Ich könnte heulen


csab8362

775 Aufrufe

 Teilen

Heute ist der letzte Tag, an dem ich meine Hausarbeit abgeben sollte, also Tag X. Ich habe die letzten eineinhalb Wochen wirklich voll in die Hände gespuckt und pro Tag 10-16 Stunden daran gearbeitet.  Sicher 100 Stunden Zeit in das Projekt gesteckt. Und sie ist quasi fertig, also wollte ich sie heute beim Copyshop ausdrucken und dann versenden, aber die pdf ist nicht druckbar, wahrscheinlich wegen der Abbildungen im Querformat, das word Dokument wurde vollkommen anders gedruckt, die wichtigsten Teile fehlten, die Formatierung war ein Graus. Ich könnte heulen. Ich habe zwar eine Hausarbeit, kann sie aber nicht vorweisen. Das ist der Nachteil bei einer Fernuni, bei einer Präsenzuni würde ich mit meinem USB Stick zum Prof gehen und um Hilfe bitten.

 Teilen

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

polli_on_the_go

Geschrieben

Kann man die in Hagen wenigstens per Mail einreichen und dann sagen dass es Probleme beim druckanbieter gab es aber innerhalb von 2-3 Tagen nachgereicht wird. Manchmal führt ein blöder haken bein Konvertieren dazu. Gühle dich erst einmal gedrückt. Und Mut zum jetzt scuicke ich es dem Prof mit einer total erhlichen Mail, auch wenn ich weiß, dass Hagen absolut unflexibel ist.

Link zu diesem Kommentar

Fühl dich gedrückt. Versuchs mit dem Senden per Mail und dann Nachreichen der gedruckten Arbeit.... Find es eh merkwürdig das du das gedruckt einsenden mußt, als PDF ist doch viel Praktischer für alle... Naja ich drück die Daumen das du das irgendwie gedeichselt kriegst. 

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

bei einer Präsenzuni würde ich mit meinem USB Stick zum Prof gehen und um Hilfe bitten.

 

Schicke die Datei zum Prof und bitte um Hilfe.

 

Und/oder gehe nochmal in einen anderen Copyshop und bitte dort um Unterstützung, ob die das reparieren können oder dir helfen, was zu tun ist.

 

Ich würde jetzt empfehlen schnell zu handeln und offen mitzuteilen, wie es gelaufen ist und wo das Problem ist.

 

Wie flexibel sich die FernUni zeigt, wird sich dann ja zeigen. Vielleicht kannst du ja zumindest eine Fristverlängerung von wenigen Tagen aushandeln.

 

Was würde es denn bedeuten, wenn du die Arbeit nicht fristgerecht abgibst und diese nachträglich abgelehnt wird? - Wie würde es dann weiter gehen?

Link zu diesem Kommentar

Das ist ja wieder der pure Nervenstress 😨

Ich würde auf jeden Fall auch die Datei dem Prof schicken mit einer Erklärung. Dann sieht er wenigstens, dass Du die Hausarbeit fristgerecht fertig hattest. 

Ansonsten weiter viel Glück 👍

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...