Zum Inhalt springen

Akademische Abschlussfeier und eine Überraschung!


Forensiker

953 Aufrufe

 Teilen

Hallo lieber Blogleser,

 

gestern war es endlich soweit! In Bad Sooden-Allendorf stand die zentrale akademische Abschlussfeier im Werratal-Kongresszentrum an. Natürlich bin ich mit meiner Frau und meinen beiden Kindern dorthin gefahren, um ordentlich zu feiern!

 

Ein wirklich schönes Rahmenprogramm, wo alle Beteiligten äußerst wertschätzend und lobend erwähnt wurden. Sei es die Absolventen selbst, aber auch natürlich auch die Angehörigen, Freunde, Kollegen und Mitarbeiter der Hochschule.

Besonders beeindruckt hat mich die Rede eines Master-Absolventen, der auf der Realschule war und von einem Lehrer den "Rat" bekommen hatte, dass er das Lernen besser anderen überlasse. Übrigens wurde dieser Absolvent mit Auszeichnung für die Bestnote in seinem Studiengang verabschiedet!

 

Neben etwas Live-Musik stand auch der gemeinsame Gesang auf dem Programm: Gaudeamus igitur!

 

Nach Verleihung der Urkunden und Zeugnisse auf der Bühne durch die Hochschulpräsidentin, gab es anschließend noch Gelegenheit, sich in der Robe Academicus ablichten zu lassen und endlich den Hut zu werfen 😉

 

Die Hochschule hatte zum Schluss in das Hochschulgebäude zu Snacks, Sekt, Getränken und einem warmen und kalten Buffet eingeladen, wo der Tag den Ausklang fand.

 

Das war dann auch das erste Mal in den letzten 7 Jahren an der Diploma, dass ich den Hauptsitz der Hochschule betreten habe. Ein tolles Gefühl, hier mal alle näher kennengelernt zu haben, zumal ich kein unbekannter Student war 😉

 

Die größte Überraschung (und völlig unerwartet) folgte allerdings, als ich die Zeugnismappe aufgeschlagen habe:

 

Dort stand doch als Abschlussnote tatsächlich ein "sehr gut" Unglaublich! Ich habe mein Psychologiestudium mit einer Eins abgeschlossen!! Ich kann es gar nicht fassen und bin stolz wie Oskar, auch wenn mir es gar nicht mehr so wichtig war!

 

Warum war ich überrascht? Naja, ich hatte 1,59 als Notenschnitt berechnet und somit mit einer 1,6 gerechnet, was als "gut" bezeichnet wird. Allerdings wird laut Prüfungsordnung die Endnote nicht mehr gerundet somit zählt nur die erste Stelle hinter dem Komma. Entsprechend wurde es da für mich überraschend ein "sehr gut", da 1.5 die Grenze zu "gut" darstellt.

 

So long...

Euer Forensiker

 

Hier noch ein paar Impressionen von der Feierlichkeit:

 

 

 

 Teilen

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Was für ein schöner Abschluss - und dann mit dieser Note: Wahnsinn!

 

Danke für deinen Bericht und das Video.

 

Warst du mit deiner ganzen Familie bei der Feier?

Link zu diesem Kommentar

Megaaaa, ich freue mich sehr für dich! :thumbup:
Das hast du dir auch wirklich mehr als verdient, bei der ganzen Plackerei! Ein wirklich tolles Happy End für eine anstrengende Zeit! :thumbup1:


 

Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch und noch einmal vielen Dank für die Teilhabe an diesem Teil Deines Lebens.

 

Ich freue mich sehr für Dich :thumbup:🎓

Link zu diesem Kommentar

Ein toller Abschluss. Herzlichen Glückwunsch. Du kannst unglaublich stolz auf Dich sein.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...