Blog MrsFrischling

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    41
  • Kommentare
    170
  • Aufrufe
    868

Fazit erster Monat

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MrsFrischling

74 Aufrufe

Hallo Ihr Lieben,

mein letzter Blogeintrag ist nun schon einige Zeit her, aber viel passiert ist seit dem trotzdem nicht.

Ich war faul, oder ich habe den richtigen Drall noch nicht gefunden :confused:

Was ich bis dato geschafft habe: einen SB zusammenzufassen (WFT1).

Das ist nicht wirklich viel, ich weiß.

Morgen ist meine Einführungsveranstaltung in Würzburg.

Ich erhoffe mir, ganz wichtig: MOTIVATION, bzw. den ersten Austausch mit Gleichgesinnten.

Wie haben meine Mitstreiter angefangen ? Mache ich das richtig so ?

Am 14.August habe ich mich zu einem Seminar Lerntechniken angemeldet, ich hoffe, auch das bringt mir was. Den Anfang zu finden, Struktur und Zeit, das fällt mir super schwer.

Lust zum Lernen und mir Wissen anzueignen habe ich, aber der Start fehlt mir.

Genug gejammert ............

Weiter mit dem nächsten SB !!!!

Viele Grüße

Mrs. Frischling


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Mach dir nichts draus, mir gehts es ähnlich! Ich habe auch zum 01.07. angefangen und ich bearbeite immer noch das Grundlagen-Skript für Mathe - hab ein wenig das Gefühl das ich nicht so richtig in die Füße komme... Ich habe mich jetzt mal hingesetzt und mir angesehen, welche SB's zu welchem Präsenzen bearbeitet sein sollten, wieviele SB's es insgesamt zu bearbeiten gilt und wieviel Zeit bis zu den jeweiligen Klausuren noch bleibt. Mein vorläufiger Plan ist nun in den nächsten zwei Wochen das Grundlagen Skript abzuschliessen und dann pro Woche ein SB durchzuackern...Der Plan steht also, es hapert nur noch an der Umsetzung ;-)

Viel Spaß bei der Einführungsveranstaltung :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke du wirst bei der Einführung auf einige treffen, die noch gar nichts gemacht haben und dich dementsprechend gut fühlen : ) Ich würde jetzt wirklich erstmal ohne Stress starten. Mit den ersten Präsenzen kommt eh von selbst Zug rein und gerade im ersten Semester ist zum Jahresende hin einiges an Durchhaltevermögen vonnöten, wenn ganz am Schluss noch Mathe ansteht. Schreibt ihr das noch im Dezember oder erst im Januar? Ich habe es wirklich gehasst, am Samstag vor Weihnachten diese SL zu schreiben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
MrsFrischling

Geschrieben

Mathe ist am 22.Januar fällig. Also noch jede Menge Zeit. Hoffe ich .....

WFT macht mir eher Sorgen. Da hat man null Bezug zu, keine Vergleich zum Job oder irgendwas in der Richtung. Weiß nicht, wie ich das in den Kopf bekommen soll !?

Aber ich denke mit den Präsenzen hast du recht, wenn das mal angeht, dann kommt auch die Motivation und die richtige Richtung rein. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt .......

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir gehts auch genauso. Besonders jetzt mit meinem Umzug und seit Montag die neue Arbeit... Bin die letzten Tage überhaupt nicht zum Lernen gekommen, bzw ich war so platt von den neuen Informationen in der neuen Arbeit, dass ich mich nicht mehr aufraffen konnte. Nun kommt das schlechte Gewissen. Am Samstag ist bei mir Einführungveranstaltung und Lerntechnikseminar. Ich bin ja mal gespannt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Zu WFT kann ich Dir nur empfehlen auch mal in andere Literatur zu gucken. Das Thema fand ich sehr interessant, die Darstellung in den SBs ist allerdings mangelhaft. Ohne wiki und andere Bücher ging bei mir gar nichts. Dennoch kannst Du natürlich ohne großes Verständnis alles auswendiglernen und damit auch eine sehr gute Note erlangen. Aber das ist sicher nicht Dein Ziel.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zu WFT kann ich Dir nur empfehlen auch mal in andere Literatur zu gucken. Das Thema fand ich sehr interessant, die Darstellung in den SBs ist allerdings mangelhaft. Ohne wiki und andere Bücher ging bei mir gar nichts.

Kannst du ein Buch für WFT besonders empfehlen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe ja auch wie Du am 01.07 begonnen und bis jetzt so richtig rumgetrödelt. Seit Montag sitze ich jetzt wieder ernsthaft jeden Morgen vor der Arbeit am Schreibtisch und arbeite mich durch die WIG CD.

Leider lebst Du ja ein wenig weit weg von Müchen, sonst hätte ich Dir einen Besuch im Deutschen Museum empfohlen. Die habeneine eigene Abteilung zum Thema Materialien und Materialprüfung. Dann hättest Du wenigstens ein paar Anschauungsobjekte.

Ansonsten: Hast Du nicht vielleicht einen "Metaller" im Freundeskreis mit dem Du Dich kurzschließen kannst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Kannst du ein Buch für WFT besonders empfehlen?

Hier im Forum wurde immer mal wieder Seidel, Werkstofftechnik empfohlen. Ich selbst habe das auch benutzt und fand es ziemlich gut und oft interessant. Ansonsten liefert aber auch wikipedia wertvolle Hinweise.

Zum Bestehen erforderlich ist das nicht, zum Verstehen sinnvoll schon. Denke ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

den Seidel habe ich auch gekauft. Sehr zu empfehlen. Auch noch für später, z.B, in Fertigungstechnik habe ich da auch nachgekuckt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?