Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    17.462

Student? Ich? Reine Einbildung!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Engel912

88 Aufrufe

Seit 5,5 Wochen bin ich nun wieder immatrikuliert. Ich habe auch eine hübsche Heftlieferung erhalten ... lauter tolle Sachen ;)

Allerdings bin ich wegen Katze und Moped-Unfall bisher nicht wirklich zum eigentlichen Studieren gekommen :( Die erste B-Aufgabe liegt halb fertig auf meinem Servershare. Die Hefte für die erste Klausur (da bin ich immerhin angemeldet!) liegen hier neben dem Schreibtisch.

So richtig die Motivation für irgendwas konnte ich noch nicht finden. Ggf. war es doch ein schlechter Zeitpunkt für den Wiedereinstieg. Auf der anderen Seite habe ich aber auch überhaupt keinen Druck, den Master irgendwie "schnell" durchzuziehen ...

Mal sehen, wie die Vorbereitung auf die Klausur laufen wird. Ich habe das Gefühl, dass ich erst danach mit der B-Aufgabe in KLR weitermachen werde. Noch brauche ich wohl ca. 1 Woche, um mich von den Nachwirkungen meines Unfalls zu erhohlen ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Allerdings bin ich wegen Katze und Moped-Unfall bisher nicht wirklich zum eigentlichen Studieren gekommen

Ohje, was ist passiert? Dieses Jahr gehts unfalltechnisch irgendwie überall richtig rund :(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dass du n Fernstudium super bezwingen kannst und bereit bist Opfer zu bringen hast du bereits bewiesen. Der Master sollte nun nicht als Balast erscheinen. Mach so schnell wie du meinst. Im Moment ist die Erholung wesentlich wichtiger als irgendwas anderes. Also, Unterlagen aus den Augen packen.

Wenn es dir wieder besser geht und du wieder lernen kannst, erinner dich warum du den Master machen wolltest, dann kommt das Interesse für die Hefte sicher von selbst.

Gute Besserung!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ui, klingt nicht gut. Hoffe, dass du nicht allzu verschrammt bist!

Ach ja, ich erinnere mich noch, als meine Fellknäule klein waren. Aufregende Zeit :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erhol dich erstmal, und wenn du wieder fit bist kommt das Lernen von allein. Gute Besserung auf jeden Fall!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

300er Vesp... also irgendwas dazwischen ;)

So dramatisch war es garnicht - nur hab ich seit 1 Woche Schmerzen und bin deswegen nicht so wirklich mit den Gedanken bei der Sache ...

Und so klein ist mein Fellknäuel garnicht ;) Der war schon über 1 Jahr, als er eingezogen ist ... aber alles ist neu, du musst ihm vieles nochmal beibringen und er testet die Grenzen gerne aus ... macht es für beide nicht einfach und kostet nun mal Zeit :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du meinst wohl eher, die Katze muß dir noch einiges beibringen.....manchmal hab ich das Gefühl die Fellnasen erziehen eher ihre Dosenöffner als umgekehrt ;)

Wünsche dir gute und schnelle Besserung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

... ich war davon ausgegangen dass deine Katze gestorben wäre, nicht dass die Neue viel Arbeit macht :rolleyes: (evtl. in Verbindung mit dem Moped..)

Könnte man daraus schließen dass ich eine Pessimistin bin? Oder zeigt es eher dass ich keine Ahnung von Katzen habe und somit diese Möglichkeit gar nicht in Erwägung zög?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung