Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    6.939

Lernorte 7

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

90 Aufrufe

Hier einer meiner Lernorte letzte Woche: ein Bushäuschen in St.Moritz:

blogentry-18962-144309786421_thumb.jpg

Letzte Woche habe ich dort mehrmals Abschnitte eines Artikels gelesen, als ich auf den Bus gewartet habe. Ich erwähne es hier unter meinen Lernorten vor allem deshalb, weil es schon seit vielen Jahren ein Lern- und Leseort für mich ist. Ich habe dort früher im Winter täglich auf meinen Bus zur Arbeit gewartet, und immer waren Bücher und zu Studienzeiten Lernmaterial meine Begleiter.

Waren nicht selten meine kältesten Lernsessions!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Es hat freundlicherweise eine Strassenlaterne direkt darüber (sieht man auf dem Foto) die lesen/lernen auch in der Morgen-/Abenddämmerung ermöglicht. Toll, oder?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei deiner Lernort-Serie stelle ich immer wieder beschämt fest, dass ich für mich einfach zu hohe Anforderungen an passende Lern- oder Arbeitsorte habe. Ich glaube, da muss ich noch flexibler werden. Aber schon beim Ansehen des Bildes fröstelt es mir und ich kann mir gar nicht vorstellen, mich da noch mit irgendwelchen Materialien zu beschäftigen ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich denke bei dem Foto eher daran, dass wir mal wieder mit dem Bernina Express nach Poschiavo fahren müssen und ich zum Lago Bianco wollte ... ausserdem kommt der Winter. Yeah! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Deine Flexibilität ist wirklich erstaunlich! Ehrlich gesagt, ich kann ausschließlich an meinem Tisch zuhause wirklich lernen, bin also das genaue Gegenteil. :blushing:

Manchmal nehme ich zwar etwas für unterwegs mit, aber das ist nur Wiederholung und nicht das aktive Erarbeiten von Inhalten.

Kommst du eigentlich ganz ohne Wörterbuch aus?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, eigentlich komme ich ohne Wörterbuch aus. Die neuen Fachbegriffe muss ich natürlich nachschauen, aber das müsste ich auf Deutsch auch. Muss ich wirklich mal was nachschauen, mach ich das mit LEO auf dem Handy. Allerdings habe ich es mir, als auch auf das Cambridge Proficiency gelernt habe, weitgehend abgewöhnt, da man es in der Prüfung ja auch nicht brauchen kann. Ich lerne Vokabeln weitgehend kontextbasiert. Und ja, ich lerne nach wie vor neue Vokabeln.

Kalt macht mir wenig aus. Es war da eh nur wenige Grad unter Null. Ich habe draussen-Berufe, da muss man das aushalten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann im ÖPNV auch sehr gut lernen. Wahrscheinlich weil ich da von wenig anderem abgelenkt bin. Und so schöner Schneeeeeee! Hab diese WE nur ein paar Haufen Restschnee gesehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung