Springe zum Inhalt

Maschinenbau an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    29
  • Kommentare
    151
  • Aufrufe
    2.838

Mathematik 1

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
caroline

172 Aufrufe

So. Am Donnerstag war es dann endlich soweit. Ich schrieb meine erste Klausur im Studium. Und zwar schrieb ich Mathematik 1. Diese hatte ich ja von Dezember verschoben, weil mir noch zwei Hefte fehlten. Nun hatte ich letztes Jahr noch gedacht, ich könnte bis zum 31. Januar die beiden Hefte durcharbeiten und über die Weihnachtsfeiertage noch die B-Aufgabe zu Werkstofftechnik bearbeiten.

mh.. Ja ich gestehe... ich habe es über die Feiertage ein wenig schleifen lassen und habe in diesen drei Wochen nur ein wenig Werkstoffkunde gemacht. Die B-Aufgabe ist mittlerweile fast fertig.

Anfang Januar hatte ich dann immer noch 1,5 Mathehefte vor mir. Tja... Das vorletzte Matheheft "Lineare Gleichungssysteme" habe ich noch richtig durchgearbeitet. Nur das letzte Heft "Vektoralgebra" habe ich nur einmal durchgelesen. Für mehr war leider keine Zeit mehr. Aber ich wollte die Klausur nicht noch mal verschieben. Ich hatte Sorge, dass meine Angst dann zu Groß werden würde. Ich wollte es halt einfach versuchen.

Dienstag war es dann so weit. Ich sahs auf der Arbeit und mir wurde tierisch schlecht beim Gedanken an die Klausur. So bin ich dann zu meiner Kollegin gegangen und fragte sie, ob es OK sei, wenn ich am Mittwoch frei nehme. So hatte ich dann Mittwoch noch Zeit einige Aufgaben durch zu rechnen und die Mathevideos der WBH anzuschauen. So fühlte ich mich dann Mittwoch Abend eigentlich sehr gut auf die Klausur vorbereitet. Mir war klar, dass ich bei der Aufgabe zur Vektoralgebra zwar versagen würde, dachte mir aber, dass ich das halt mit den anderen Aufgaben schon ausgleichen kann.

So machte ich mich dann am Donnerstag morgen um 6 Uhr früh auf die Socken Richtung Pfungstadt. Ich bin gut durchgekommen und stand nicht im Stau. Ich war dann um kurz vor 9 Uhr dort. Nun hatte ich zwei Stunden Zeit etwas runter zu kommen. Um kurz vor 11 Uhr sahsen wir dann alle im Raum und harrten der Dinge, die da kommen werden... Und es kam schlimmer als ich dachte. Mit der ersten Aufgabe konnte ich gar nichts anfangen... Die nächsten Aufgaben habe ich alle angefangen zu lösen. Aber irgendwie war ich total verunsichert und hatte nun vier angefangene Aufgaben und habe alles x-Mal nach gerechnet, weil ich nicht darauf gekommen bin, dass die Aufgaben teilweise gar nicht lösbar waren. Irgendwann habe ich es dann doch noch gerafft und hoffe nun darauf, dass die vier Aufgaben komplett richtig sind. Ansonsten ... Die 6. Aufgabe war dann eine zur Vektoralgebra. Durch mein Verhalten hatte ich nun keine Zeit mehr, mich dieser Aufgabe zu widmen.

Donnerstag auf der Heimreise war ich komplett fertig und enttäuscht und war mir schon sicher durchgefallen zu sein. Darauf hin habe ich die Korrektorin angeschrieben ob sie mir recht zeitnah mitteilen kann, ob ich bestanden habe oder durchgefallen bin. Heute Nacht kam dann von ihr die Antwort, dass sie das gerne macht und sich die Tage dann wieder bei mir melden wird.

Nun bereite ich mich auf die Klausuren am 9. März. Dann schreibe ich Werkstofftechnik und Grundlagen der BWL. Ich hoffe es geht dann besser...

Edit 1: Ich habe halt jetzt feststellen können, das eine Matheklausur im Studium doch ein wenig anders ist, als beim Techniker :-)

Edit 2: Wir waren mit 15 Männern und 2 Frauen bei der Matheklausur...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

HI!

Gab es ein Rep zur Klausur? - in Mathe fand ich die sehr sinnvoll - und nicht nur da...

cu

Volker

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja gab es. Habe es aber nicht besucht, da ich schon im November ein Online-Rep hatte. Hat mir auch bei 4 von 6 Aufgaben genützt. Nur leider gar nicht bei Relationen in Verbindung mit komplexen Zahlen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei uns sind eben die Schwerpunkte für die Klausur in Pfungstadt online gegangen. Bin noch unentschlossen ob sie mir gefallen oder nicht :rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

uiii.... nur 4 von 6 Aufgaben gelöst? Warst du da auch so sicher, dass du alle 4 Aufgaben fehlerfrei geschrieben hast? Ich bekam 2,3. Nach der Berechnung müsste ich paar fehler in einer Aufgabe habe, weshalb ich dann 2,3 statt 2,0 bekam.

4*6 = 24 Punkte von 36 Punkte... Ich drücke dich die Daumen, dass du es auch gute Note bekommst und bestanden... *Daumen hoch*.

Vielleicht hast du ja bemerkt, dass du die Studienhefte ja gelernt hast, bei der Prüfung aber "fremd" auftritt...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nein war ich gar nicht. Ich hoffe nur darauf, dass ich den Rest richtig habe. Ansonsten war es das mit der 2 :-/

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?





×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung