Springe zum Inhalt

dievicky

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    46
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

40 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja bei uns sind es alles Fragerunden, und ich fand die, an denen ich teilgenommen habe klasse! Video Lectures, also aufgezeichnete strukturierte Vorlesungen gibt es dann separat, es fällt also nicht weg. Obwohl es in neuen Modulen bzw in neuen Studiengängen scheinbar manchmal dauern kann, bis die erstellt werden. Es wäre auf jeden Fall angebracht, dass die Video Lectures sofort zum Kursstart da sein sollten, und ich hoffe, dass sich das bald besser einspielt...
  2. Hi! Ich hatte ein ähnliches Problem, große Karriereträume und Aussichten etc damals, und dann bin ich bin 24 Mama geworden und seit dem mit drei Kindern seit 6 Jahren Zuhause. Karriere futsch. Jetzt studiere ich an der IUBH Ernährungswissenschaften. Wir haben null Präsenzphasen, Klausuren können online von Zuhause aus geschrieben werden. Es gibt wohl seit neuestem ein verpflichtendes Praktikum ganz am Ende oder so. Aber das hat ja noch 3-6 Jahre Zeit, je nach Zeitmodell. Wir haben viel Biochemie, Molekularbiologie, Anatomie/Physiologie etc. also einiges an medizinischen Inhalten. Ich denke mal, dass ich am Ende den Schwerpunkt stationäre Kranken- und Altenpflege wähle, oder vielleicht auch Gesundheitsmanagement oder Krankenhausmanagement. Es gibt an der IUBH auch viele andere Optionen. Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, da kommt der Psychologiebereich ja in einer wie ich finde beruflich eher brauchbaren Art und Weise vor, falls sowas dein Ding sein könnte. Viel Erfolg!
  3. Dieser Thread ist doch 3 Jahre alt...
  4. Das hört sich ja super interessant an! Falls mir in 10 Jahren nach diesem jetztigen Studium dann langweilig wird HAHAHA
  5. Also ich studiere zwar nicht Informatik aber für mich persönlich ist das Teilzeit 2 Modell an der IUBH sehr angenehm. 10 Stunden pro Woche sind wahrscheinlich ok. Ich schaue nicht so auf die Uhr und mache einfach immer so viel wie ich kann und wenigstens jeden Tag ein bisschen weil ich finde, dass selbst 10 Minuten sehr dabei helfen, nicht aus dem Trott zu kommen und alles wieder zu vergessen. Aber ich schätze mal es kommt wohl so auf 10-12 Stunden pro Woche raus. Ich bin jetzt bei meinem dritten (letzten Modul in Teilzeit 2) für dieses Semester und es scheint perfekt zu passen 🙂 Dran bleiben muss man auf jeden Fall.
  6. Hast du dir eventuell mal den Studiengang Digital Business an der IUBH angeschaut? Das könnte doch eventuell der richtige Mix sein? Da könnte dir wahrscheinlich auch von deinem Verwaltunsfachwirt und eventuellen anderen Kursen schon einiges angerechnet werden
  7. Es geht sofort. Aber du musst auch den Button "Kurs starten" klicken, der erscheint nachdem du zuerst auf "Anmelden" geklickt hast. Geh nochmal in die Kursbuchung und schau nach, ob du das gemacht hast
  8. Menschen sind alle unterschiedlich. Was für einen das Wichtigste ist, ist einem anderen total egal und umgekehrt. Preis vs maximale Flexibilität zum Beispiel. Da ist nicht einer schlau und der andere doof. Sie haben einfach unterschiedliche Prioritäten und das ist ok.
  9. Naja also erstens habe ich sowohl die Fernuni Hagen als auch die IUBH persönlich ausprobiert und fühle mich daher qualifizierter für den Vergleich als jemand, der nur eine eigene Meinung hat. Obwohl man die natürlich für sich selbst trotzdem haben kann. Und ich finde die Lernmaterialien an der IUBH auf jeden Fall WESENTLICH besser aufbereitet. Sie sind interessanter geschrieben, und auch übersichtlicher strukturiert. Fernuni Hagen Material war dagegen staub trocken und unschön. Im direkten Vergleich von zwei sehr ähnlichen Fächern. Der Inhakt an sich und der Arbeitsaufwand waren wohl vergleichbar (auch in Betracht gezogen, dass ein Hagen Modul 10 credits hat und somit zwei IUBH Modulen mit je 5 Credits entspricht). Außerdem finde ich so oder so, dass das ja jeder für sich selbst entscheiden kann und keiner zu nichts gezwungen wird. Und viele Studiengänge an privaten Hochschulen wie zB Maschinenbau/Wirtschaftsingenieurwesen, Soziale Arbeit, usw sind Fächer, die sowohl sehr beliebt als auch absolut legitim sind
  10. Whoa Glückwunsch, sieht ja hübsch aus!!! Und so eine klasse Note auch noch. Ich wünsch dir viel Erfolg in der Zukunft mit deinem tollen Abschluss
  11. Hahaha ja die IUBH hat ja in den Regeln hinterlegt, dass wir ein Getränk auf dem Tisch haben dürfen. Wer sagt, dass es nicht auch eine Heisse Tasse sein könnte 🤣 Aber mal ehrlich, niemand muss mitten in einer 90 Minuten Klausur eine Still-Pause machen. Aber wenn man sich selbst unter normalen Bedingungen die An- und Rückfahrt sparen kann, ist das alles echt einfacher
  12. Keine Ahnung, aber man kann Abends nach der Schlafenszeit die Online Klausur schreiben, also braucht man im Zweifelsfall keine Kindeebetreuung. Man muss sich auch nicht vorab festlegen. Ich hab mir letztens den Termin offengehalten, und mich dann irgendwann spontan hingesetzt und den Termin 15 Minuten später gebucht und dann sofort geschrieben. Die nächste deutsche Botschaft und Goethe-Institut sind für mich 6 Studen Fahrt entfernt (also 12 Stunden hin und zurück) und auch nicht wirklich schneller erreichbar per Flieger. Und dann müsste ich übernachten, und auch über Nacht 3 Kleinkinder irgendwo betreut kriegen ($$$). Das wäre für mich nie im Leben möglich und einen finanziellen Vorteil hätte ich dann auch nicht mehr.
  13. Auch wenn es zu einem Prüfungszentrum einfach zu weit ist. Sowohl aus dem Ausland, oder für Frauen die noch ihr Baby stillen, oder sonstwas. Es ist leicht, die verschiedenen Situationen anderer zu vergessen, wenn es für einen selbst alles kein Problem ist. Außerdem spricht das Studienangebot der Fernuni Hagen auch nicht jeden an.
  14. Naja, da ja geteiltes Leid halbes Leid ist, ich mache auch gerade das Modul Persönlichkeitspsychologie und Differenzielle Psychologie an der IUBH und bei uns ist es auch eine wahnsinnige Haarspalterei bei einer Unmenge an Begriffen und Definitionen und Stichpunkten. Aber. Wir schaffen das 👍
  15. Die interactive books finde ich auch nervig. Die sind viel zu umständlich und schwerfällig und bla. Die versuchen damit so modern zu sein aber erreichen leider eher das Gegenteil. Wenn das jetzt alles in einer hübschen gut programmierten iOS App wäre (da ja jeder Student ein iPad gestellt bekommt) wäre das was anderes aber so... Naja vielleicht irgendwann mal 😅
×
×
  • Neu erstellen...