Blog DanielW

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    13
  • Kommentare
    17
  • Aufrufe
    720

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

DanielW

Hallo zusammen,

lange nichts gehört :-)

Allen nachträglich noch ein gutes neues Jahr! Von meiner Seite aus kann ich berichten, dass das 3.te Semester

soweit erfolgreich absolviert wurde. Mitte Dezember des letzten Jahres hatte ich Steuerlehre und Unternehmensführung zu schreiben. Generell war es schon so 10 Tage vor Weihnachten nicht so einfach die Motivation zu finden ;) Die erste Prüfung am Samstag war UNF.. Grundsätzlich eine runde Sache, da wir die Themen bereits in der Präsenzveranstaltung ausführlich besprochen hatten, wurden wir gut auf die Klausur vorbereitet.

Der Sonntag mit Steuerlehre war dagegen schon ein anderes Kaliber :ohmy: Die Präsenz war gut aber in der Kürze der Zeit ziemlich viel Input. Die Prüfung war vom Schwierigkeitsgrad schon anspruchsvoll und es musste jede Aufgabe mit dem passenden Paragraphen begründet werden.:rolleyes:

Man hatte zwar im Vorfeld schon die wichtigsten Paragraphen markiert, aber in der Prüfungshektik war dies schon ein bisschen zu vergleichen mit der Nadel im Heuhaufen :confused: So ging es dann am Sonntagabend mit einem gemischten Gefühl nach Hause. Zum Glück gab es die Noten nicht mehr vor Weihnachten :lol:

Das wir allerdings bis Ende Januar warten mussten war dann aber auch nicht schön. Was soll´s! Das wichtigste ist jedoch die beiden positiven Ergebnisse UNF = 2,3 und Steuer = 2,0.

Mit dieser Motivation im Gepäck ging es dann in den letzten Step. Finanzmathe (Mathe 2) wurde abweichend von meinem Hauptstandort Wismar diesmal in Leipzig geschrieben. Auch hier war die Präsenz sehr zielführend und die Klausur sehr gut machbar. Ergebnis super schnell erhalten und mit einer 1,0 auch sehr zufriedenstellend.

Aus Zeitmangel habe ich vorerst Englisch geschoben. Meine schulischen Kenntnisse von vor über 8 Jahren für dieses Fach hätten wohl nicht ausgereicht :blink:

Ich werde versuchen immer mal wieder zwischenzeitlich die Kenntnisse etwas aufzufrischen, sodass ich evtl. den Part auch bald geschrieben habe.

Das soll es mal wieder von mir gewesen sein.

Bis die Tage.

Gruß Daniel

DanielW

Hi Leute,

habe heute meine letzte offene Prüfungsrückmeldung bekommen. Wie Ihr dem Titel entnehmen könnt, habe ich Sie bestanden.:lol:

Absatzwirtschaft mit einer 2,3 und Finanzwirtschaft mit einer 2,0. :thumbup:

Alles in allem ein guter Schnitt. Wenn man bedenkt, dass die Vorbereitung für die beiden Klausuren, na ja sagen wir es mal so, sehr überschaubar waren.:rolleyes:

Prüfungen während einer Fussball-WM vorzubereiten bzw. auch noch zu schreiben (Finalwochenende) ist echt mal nicht ganz ohne. Aber rückwirkend ist alles gut gelaufen.

So jetzt werde ich erst einmal Urlaub machen um dann ab dem 01.09.2014 mit Start des 3ten Semesters wieder loszulegen.

Bis dahin schöne Semesterferien.

Grüße aus OWL,

Daniel

DanielW

Nabend Leute,

es ist doch schon eine gefühlte Ewigkeit her aber das hatte leider auch seinen Grund. :)

Stress, Stress, Lernen, Stress und ein "defekter" Laptop.. Der letzte Stand vom April war ja, das ich VWL erfolgreich nachgeschrieben habe. Es hat auch danach noch ein paar Tage/Wochen gedauert bis ich meine Rückmeldung zur Mathevorleistung erhalten habe. Zum Glück habe ich auch diese Hürde genommen. So kann man unter dem Strich sagen, dass der sehr sehr anstrengende Nachschreibetermin ein gutes Ende gefunden hat.

Da ich zu dem Zeitpunkt bereits im 2.Semester war, hatte ich leider nicht viel Zeit zum durchschnaufen. Es standen Kosten-und Leistungsrechnung sowie Produktionswirtschaft für den Juni auf der Agenda... Gefolgt von dem Termin im Juli (WM-Finalwochenende) für Finanzierung und Absatzwirtschaft. Die beiden ersten Klausuren habe ich erfolgreich mit einer 1,7 bestanden.

Offen sind jetzt nur noch die beiden Klausuren vom Juli. Die letzten Wochen/Monate waren doch schon sehr kraftraubend, daher heißt es jetzt erst einmal Urlaub machen und etwas entspannen.

Leider sieht das die Wings etwas anders und hat zum Urlaubsbeginn schon mal das 3te Semesterpaket verschickt :ohmy::thumbdown: Aber der Ordner wurde vorsorglich mal zur Seite gelegt...:rolleyes:

Nun aber mal zu meinem Hauptproblem dem lieben Laptop. Ich konnte etwaige Seiten (u.a. auch diese) nicht mehr öffnen bzw. aufrufen. Andauernd hatte ich eine Meldung "fehlerhaftes Skript....". Diverse Tipps im Netz konnten dieses Problem nicht lösen, sodass eine Neuinstallation erforderlich war;) Jetzt läuft es aber wieder wie eine "Eins":lol:

So nun wünsche ich euch schöne Sommertage und einen erholsamen Urlaub.

Melde mich ab September wenn das 3te Semester offiziell begonnen hat mal wieder und berichte über den aktuellen Status Quo!

VG

Daniel

DanielW

Es ist ruhig geworden.... Das 3

Nabend Leute,

es ist doch schon eine gefühlte Ewigkeit her aber das hatte leider auch seinen Grund.

Stress, Stress, Lernen, Stress und ein "defekter" Laptop.. Der letzte Stand vom April war ja, das ich VWL erfolgreich nachgeschrieben habe. Es hat auch danach noch ein paar Tage gedauert bis ich meine Mathevorleistung erhalten habe. Zum Glück habe ich auch diese Hürde genommen. So kann man unter dem Strich sagen, dass der sehr sehr anstrengende Nachschreibetermin ein gutes Ende gefunden hat. Da ich zu dem Zeitpunkt bereits im 2.Semester war, hatte ich leider nicht viel Zeit zum durchschnaufen. Es standen Kosten-und Leistungsrechnung sowie Produktionswirtschaft für den Juni auf der Agenda... Gefolgt von dem Termin im Juli (WM-Finalwochenende) für Finanzierung und Absatzwirtschaft. Die beiden ersten Klausuren habe ich erfolgreich mit einer 1,7 bestanden.

Die beiden letzten Klausuren sind noch offen. Das letzte Prüfungswochen

DanielW

Teil 1 erfolgreich bestanden

Kuckuck,

ich habe in der letzten Woche meine erste Rückmeldung vom 29.03 erhalten und bin glücklicherweise sehr positiv

überrascht worden. Wie berichtet, hatte ich ja Mathe und VWL nachgeschrieben. Beide Klausuren mit einem sehr gemischten Gefühl abgegeben. Jetzt habe ich die Benachrichtigung für VWL erhalten und ich kann stolz verkünden eine 3.0 geschrieben zu haben. Nun ja, jetzt kann der ein oder andere sagen eine 3.0 ist jetzt kein grandioses Ergebnis. Ich für mich kann aber sagen, das dies ein klasse Ergebnis ist. Denn wer VWL kennt, weiß wie viel Stoff hier gelernt werden muss. Bin auf jeden Fall absolut happy.:lol::lol::thumbup:

Jetzt fehlt nur noch die "hoffentlich" erfolgreiche Rückmeldung für Mathe und dann kann ich einen Haken für ein gutes 1.Semester verzeichnen.

Z.Z. läuft auch schon die Vorbereitung mehr oder weniger auf Hochtouren für das 2.Semester. Durch das schöne Wetter in den letzten Wochen, lässt man sich doch allerdings schnell dazu verleiten lieber andere Dinge im Garten zu tun :rolleyes: Aber die nächsten Termine in Juni/Juli kommen rasant auf einen zu. Hier heißt es also den Schweinehund überwinden und Gas geben.

Bis demnächst mit einer hoffentlich weiteren guten Nachricht.

Schönen Sonntag (bei uns leider verregnet).

Daniel

DanielW

Hallo in die Runde,

und wieder vergeht die Zeit so schnell. Mein letzter Eintrag ist doch schon etwas länger her :-) und ich stand noch vor dem Nachschreibetermin. Dieser wurde am 29.03 vollzogen und ich hoffe, dass ich beide Klausuren bestanden habe. Ich hatte mir vorgenommen, die verschobene Klausur VWL sowie die damalige nicht bestandene Matheprüfung nachzuschreiben. Es ging morgens um 9.00h los und endete für mich um 15.00h. Eigentlich wollte ich morgens mit VWL anfangen (dies war mein Plan und meine Strategie), leider musste ich aber mit Mathe loslegen, da ein tauschen der beiden Klausuren (warum auch immer) nicht möglich war. Da war Flexibilität angesagt. Als ich um 15.00 aus der Uni rausging war ich einerseits froh, das ich es geschafft habe, andererseits war ich auch echt ausgelaugt. Meine Gefühle gingen von "mhm" das wird schon geklappt haben über "uff" könnte doch knapp werden bis hin zu "oh Gott" ich muss nochmals schreiben. Meine aktuelle Gefühlslage sagt ein knappes Bestehen der beiden Prüfungen voraus. Ich hoffe, das dieses mich nicht enttäuscht. Grundsätzlich kann man festhalten, das zwei Prüfungen an einem Tag schon hart sind.

Tja und da das 2te Semester bereits am 01.03 begonnen hat, muss ich mich jetzt nach einer Woche Erholung mit meinen zukünftigen Fächern anfreunden. Daher gilt bis zu den Terminen im Juni/Juli noch einiges zu lernen.

Ich wünsche noch ein schönes Rest-WE und bis demnächst mit hoffentlich guten Nachrichten :-)

Gruß Daniel

DanielW

Nach Buchführung und vor VWL und Mathe VL

Hallo zusammen,

ja es schon wieder ein paar Tage her als ich meinen letzten Eintrag hatte, allerdings war in dieser Zeit wenig Zeit um etwas zu schreiben... Auf jeden Fall habe ich am letzten WE wieder ein Prüfungswochenende gehabt und ich habe es sehr erfolgreich überstanden. Wir haben am Samstag FiBu geschrieben und auch schon am Montag die Noten bekommen. :thumbup: Es ist eine 1,0 geworden, da ich bereits nach Abgabe der Klausur ein sehr gutes Gefühl hatte, ist dieses jetzt bestätigt worden. :lol Am Sonntag habe ich mich dann nur beschallen lassen und mir die Präsenzveranstaltung im Fach VWL angehört. Diese Prüfung und auch die Mathe VL werde ich am Nachschreibetermin 29.03.2014 ablegen.

Bis dahin gibt es jetzt noch einiges zu tun, sodass ich dann auch gut vorbereitet schreiben kann.

Wünsche noch einen schönen Abend und bis die Tage.

Gruß Daniel

DanielW

Hallo zusammen,

so das erstes Prüfungswochenende in Wismar ist überstanden und leider auch schon die erste "kleine" Bruchlandung hingelegt.

Tja, was soll ich sagen... Leider hat es mich bei der Mathevorleistung erwischt. Ich dachte eigentlich ganz gut vorbereitet zu sein, allerdings wurde ich dann während der Prüfung "teilweise" eines besseren belehrt :sneaky2:

Vielleicht kam an diesem Tag auch einfach mehrere Sachen zusammen.

1. Anspannung wegen erster Prüfung (neue Umgebung)

2. anstrengende Präsenzveranstaltung von 9-16h danach Prüfung (Kopf war total voll) :ohmy:

Und dann kamen noch Aufgaben hinzu, die im Vorfeld und auch während der Präsenz alle von mir gerechnet und gelöst werden konnten -> die aber leider in der Prüfung nicht mehr aufgingen :(

So kam dann eins zum anderen und am Mittwoch habe ich bereits erfahren, das ich "nicht bestanden" habe.

Was soll man(n) sagen -> Shit happens

Dafür war dann aber am Sonntag die Einführung in die BWL umso erfreulicher. Hier hatte ich auf jeden Fall ein besseres Gefühl als nach der Matheprüfung. -> Note steht allerdings noch aus.

Und so geht es nun in den zweiten Prüfungsteil für die Bereiche VWL und Buchführung.

Wünsche noch ein schönes Restwochenende.

Bis dahin

DanielW

Hallo zusammen,

wie versprochen mal wieder ein kurzes Update. Am 11/12.01.2014 stehen die ersten Prüfungen an (Mathe/BWL)

und ich habe heute mit den ersten Wiederholungen begonnen. Zeitlich gesehen, sollte ich für die ersten beiden Prüfungen gut im Soll liegen, zumal ich zum intensivieren des Stoffes nächste Woche auch noch 3 Tage Urlaub habe.

Über die Feiertage hinweg, habe ich mich mit dem VWL-Buch auseinander gesetzt. Obwohl ich beim Betriebswirt schon mal mit unserer Volkswirtschaft in Kontakt geraten bin, ist es doch ein sehr großer Informationsfluss der auf einen niederprasselt. Leider werden manche Themen in dem mitgelieferten Buch (in meinen Augen sehr kompliziert erklärt). Daher habe ich mir zusätzlich auch noch den Mankiw besorgt und bereits die Themen aus dem Edling im neuen Buch markiert. In dieser ganzen Zeit hatte ich leider keine Möglichkeit mich mit dem Thema "Buchführung" auseinander zu setzen. Dies könnte evtl. ein Fach sein, dass ich auf den Nachschreibetermin Ende März ansetze.

Allerdings habe ich hierfür noch bis Ende Februar Zeit.

So, das soll jetzt auch für dieses Jahr gewesen sein. Wir lesen uns im neuen Jahr wieder :thumbup:

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2014. :)

Daniel

DanielW

Hallo zusammen,

ja es ist etwas länger her, dass ich einen Beitrag geschrieben habe:rolleyes:. Allerdings bin ich unschuldig, da es leider ein größeres Problem mit unserem neuen Telefonanbieter (Rosa-Riese) gab:thumbdown:. Dieser hat uns doch Wochenlang sitzen lassen und nur eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur hat uns wirklich weitergeholfen:thumbup: Aber lassen wir das, ansonsten geht mein Puls wieder hoch....

Wie Ihr mit Sicherheit gesehen habt, sind für die anstehenden Prüfungen im Januar die ersten beiden Fächer vorbereitet und müssen nur noch verinnerlicht werden! Ich denke aber, das der größte "Knaller" noch vor mir steht, denn nur ca. 5 Wochen später im Februar steht VWL an. Nach dem ich doch einige Hinweise bei FB oder Wistu diesbezgl. erhalten habe, wurde auch kurzerhand der Mankiw bestellt. Das Buch "VWL schnell erfasst" von Edling wird parallel dazu bearbeitet und Kernthemen zusammengefasst. Dazu habe ich dann auch ab dem kommenden Donnerstag meinen wohlverdienten Urlaub eingereicht und muss erst wieder am 06.01.2014 starten! Ich hoffe, das ich in dieser Zeit doch einiges schaffen werde um gut vorbereitet in die Prüfungswochen zu gehen.

Wenn das Internet bestehen bleiben sollte, dann werde ich mich in den nächsten Tagen mal wieder melden.

Bis dahin eine schöne Woche:lol:

DanielW

Hallo zusammen,

wie Ihr dem Titel entnehmen könnt bin ich mittlerweile in die Tiefen der Mathematik eingetaucht. Nach anfänglichen Problemen, habe ich mit Hilfe des Internets (YouTube usw.) die ersten Aufgaben gelöst. Ich kann euch aber nur sagen, das es für einen Anfänger wie mich echt schwierig werden wird. Da die Studienunterlagen mehr oder weniger ein Witz sind:sneaky2:, habe ich mir ein zusätzliches Buch von Dörsam bestellt. Dazu kann ich ja glücklicherweise noch das Internet zu Rate ziehen.:thumbup:

So das soll es auch vorab mal von mir gewesen sein. Schönen Sonntag noch

DanielW

BWL-Vorbereitung kurz vor dem Ende

Hallo zusammen,

wie Ihr dem Thema oben entnehmen könnt, habe ich den BWL-Aufgabenkatalog fast durchgeackert. Mein Ziel ist es bis zum Ende des Monats das Thema abzuschließen. :rolleyes: Denn dann kommt nach meinem Plan die Mathematik auf die Agenda ;) Allerdings habe ich hier noch gar keinen Plan wie ich dieses Fach angehen soll. Mein "Problem" ist,

dass ich keine Abikenntnisse über Matrizen; lin. Algebra usw. habe. Daher wird dies noch ein langer steiniger Weg.

Aber man soll ja immer optimistisch sein. :thumbup: Ach ja, vielleicht hat je einer von euch einen guten Buchtipp für einen Einsteiger wie mich. Bin über jeden Tipp auch von Studienkollegen die vll. vor dem selben Problem standen wie ich sehr dankbar.

Grüße und bis demnächst,

Daniel

DanielW

Mein Diplomstudium BWL bei der Wings

Hallo zusammen,

so ich habe bereits schon sehr viele Blogeinträge zu den unterschiedlichsten Fakultäten und Fernstudienanbietern durchgelesen und bin nun zu dem Entschluss gekommen, auch einen kleinen Blog über mein Studentenleben zu schreiben. Nach langer Recherche im Netz und unzähligen Infoveranstaltungen sowie Materialien die durch gearbeitet wurden, habe ich mich dazu entschieden, seit dem 01.09.2013 am Studentenleben der Hochschule Wismar in Form des Fernstudenten teilzunehmen. Na ja, wie jeder Erstsemesterneuling habe auch ich das "kleine" Problem -> Wo fange ich als erstes an?! :confused: Tja, erstmal gilt es sich einen kleinen Überblick über das Lernmaterial zu verschaffen und dann den berühmten blauen Wingsordner mit den Skripten und separaten Büchern durchzuforsten. Wobei durchforsten, na ja da bin ich ehrlich doch schon ziemlich heavy ist. Einführung in die BWL mit fast 500 Seiten und VWL schnell erfasst mit ca. 450 Seiten mal so eben durchzuarbeiten scheint eine große Herausforderung zu werden. Allerdings hat mit der Tag der offenen Tür, das sogenannte Erstsemestertreffen am 28.09.2013 in Wismar etwas Hoffnung gegeben. Hier haben im Rahmen dieser Veranstaltung die ersten Dozenten des Wintersemester´s kennengelernt und bereits erste Tipps und Hinweise zu den Fächern erhalten. Mal schaun wie sich dies jetzt umsetzen lässt. Zur Zeit begebe ich mich an das Studienfach Einführung in die BWL. Parallel dazu wollte ich mir das Fach Mathematik (u.a. Lineare Algebra etc.) ohne vorhandenes Abi-Wissen aneignen. Ich hoffe, mein Plan geht bis zur Prüfung Anfang Januar auf. Das soll es vorab von meiner Seite gewesen sein. Demnächst folgt mal ein weiterer Überblick.

Gruß Daniel

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0