• Einträge
    76
  • Kommentare
    555
  • Aufrufe
    7.014

Bachelorarbeit - Teil 2

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Esme

387 Aufrufe

Läuft?  Naja.

 

Ich bin unschlüssig ob es nun läuft oder nicht. Gefühlt habe ich nämlich noch nichts gemacht, steht total am Anfang und verfalle in Panik.

Nüchtern betrachtet habe ich die Word Vorlage incl aller Verzeichnisse, mein Citavi eingestellt, Bücher rausgesucht, 2/3 der Bücher (v.a. die großen Brocken) schon zusammengefasst bzw die relevanten Passagen in Citavi eingefügt, den Interview Leitfaden erstellt, die Interviews gehalten (wurden doch tatsächlich acht Stück!), die Interview Mitschriften reviewen bzw. genehmigen lassen ... hm. Das hab ich alles. Aber noch keine Zeile Text im Thesis-Dokument.

 

Noch sage ich mir "jaaaa... is ja noch ewig Zeit und bald hast du zwei Wochen Urlaub!" ... aber ich habe keine Ahnung, ob das wirklich dann so locker flockig geht wie ich es mir vorstelle. Ich werde es sehen.  Immerhin ist jetzt der Druck da, den ich brauche.
Das Ambiente passt nun auch zum 4. Advent und die Pausen sind auch geklärt - siehe Fotos.

 

Heut Abend fahr ich erstmal zu meinen Eltern, bis zum 26. oder 27.12. ... da hab ich zwar 1-2 Bücher dabei, aber so wirklich was machen werde ich wohl nicht. Was solls.

Am 28. gibt es bei uns Käsefondue und Tobleronemousse für Freunde. Silvester sind wir "nur kurz" bei Freunden hier ums Eck. Am 9.1. muss ich mich vierteilen (drei Veranstaltungen + Thesis) und irgendwie geht es so weiter ... immer was zu tun. Aber alles in allem wirds schon werden!

 

Alles wird gut:

Esme.

20151220_170604.jpg

20151220_140009.jpg


11 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


12 Kommentare


Notfalls könntest du ja auch verlängern wenn wichtige Gründe wie hohe Arbeitsbelastung etc. vorliegt. Mein Betreuer hat mir nur den Tip gegeben so einen Antrag nicht 2 Wochen vor Ende zu stellen. Man bekommt dann einen Monat Nachschlag genehmigt.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Panik? Warum denn? Das komplette Fundament, Keller und Außenwände hast Du schon fertig! Und nun kommt der Innenausbau. Wenn Du einmal den Anfang gefunden hast, dann wird es flutschen.

Es klingt, als könntest Du ganz getrost die Weihnachtspause genießen. Ohne Bücher und schlechtes Gewissen.

 

Ist der große Keks in der Mitte etwa ein Darth Vader Helm??

3 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich wünsche dir alles Gute für deine Bachelorarbeit. Sitze auch in einem Strandcafe in La Gomera und versuche bei einem kühlen Bier Rechnerarchitektur zu lernen. Klappt erstaunlich gut :) Also wenn du Panik hast flieg einfach ne Woche hier hin :)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nein, verlängern will ich nicht. Das muss jetzt fertig werden! Das Elend muss ein Ende haben :D

Die Metapher mit dem Haus finde ich toll - ich versuch das jetzt einfach so zu sehen. 

 

Vor lauter hier noch was kaufen, da noch putzen, Baum schmücken und co bin ich heute auch garnicht zum Denken gekommen. Irgendwie sehr entspannend - wenn auch sicher nicht SO entspannend wie ein Bier auf La Gomera.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Achso - ja das ist Darth Vader. Mein Gatte (!!) hat vor zwei Jahren Star Wars Ausstecher  geschenkt bekommen. Und irgendwer muss sie ja mal benutzen ^^ zur Zeit passt das ja ganz gut ...

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wieviel Zeit hast Du denn insgesamt für die Bachelor-Arbeit?

Ich finde den "Häuservergleich" auch sehr treffend! Und mir fällt noch ein Foto (von wem war das noch ....?) jemandem hier ein: Alle zu erledigenden (Arbeits-)Abschnitte z.B. an die Tür pinnen, könnte bei der Übersicht und (Um-)Strukturierung hilfreich sein. Wenn Du erstmal den Roten Faden hast, dann schnurrt der Rest auch Schritt für Schritt. Und da Du die Basisarbeit ja bereits geleistet hast, sage ich mal: Bleib am Ball und "richte Dein Häuschen" schön ein, Detailverschönerungen und Möbelrücken gehören einfach dazu.

Ich drücke Dir die Daumen. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Anpinnen war ne Idee von Lumi - die ich nur geklaut habe ^^ 
Und ich habe ja Zettel an meiner Tür ... aber motivierter bin ich deswegen diesmal auch nicht. Das ist aber mein übliches Verhalten, von daher bin ich nicht beunruhigter als sonst. Hoffe ich.

 

Zeit hat man bei der WBH für die Bachelorarbeit drei Monate. Für 40-60 Seiten. Das geht schon.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Weiterhin viel Erfolg bei der Bachelorarbeit Esme!

Keksteller beim Lernen geht bei mir übrigens gar nicht: Plötzlich ist der leer und ich frage mich dann jedes mal, wer das gewesen ist, denn ich bekomme es einfach nicht mit, wie ich mir einen nach dem anderen reinschiebe :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am ‎28‎.‎12‎.‎2015 at 09:38 , Esme sagte:

Das Anpinnen war ne Idee von Lumi - die ich nur geklaut habe ^^ 

 

Also die Motivationstüre ist natürlich eine Idee von mir ;-)

 

Und glaube mir, du hast das schlimmste schon fertig! Ich hatte ewig für die ganzen Zitate gebraucht ... der Text stand damals relativ schnell. Wichtig ist, noch mind. 2 Wochen einzuplanen für Korrekturen, ggf. Grafiken aufhübschen usw.

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

2011 ... sorry, da lag ich noch in den Fernstudium-Windeln ^^ Wobei ... da gabs mich quasi noch garnicht :D

 

Mea culpa!

 

Ich habe einfach eine extrem hohe Hemmschwelle selbst Text zu produzieren. Total sinnbefreit, weil ich schreiben kann. Hab früher auch schon diverse Artikel für die Lokalzeitung geschrieben usw. ... aber bis ich damit anfange - schrecklich *seufz*

 

Heut Abend gibts den restlichen Wein von gestern, dann klappt das schon!

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 36 Minuten, Esme sagte:

Heut Abend gibts den restlichen Wein von gestern, dann klappt das schon!

Das hilft!

 

Schon unser Prof hat in den Mathe-Heften von Wein und dessen positive Auswirkungen auf das Verständnis der Mathematik geschrieben ;)

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?