Springe zum Inhalt

Mensch und Computer

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    171

#3: Vorurteile

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
AlexanderEh

94 Aufrufe

BLOG OFF ON

In meinem Bekanntenkreis hat die FernUniversität Hagen noch keinen allzu hohen Bekanntheitsgrad (da ich ein Arbeiterkind bin, haben die meisten meiner Bekannten kaum Berührung mit der akademischen Welt). Vor einem Jahr kannte ich die FU Hagen auch nicht und die erste Reaktion auf ein Fernstudium, mit "erschreckend" niedrigen Gebühren und einem Bachelor in Psychologie ohne NC war Skepsis. Auch meine Bekannten ziehen eher die Augenbraue hoch und fragen mich, ob ich nicht etwas "gescheites" machen möchte. Ist schon meine Studienwahl für einige sehr suspekt (...wie bitte? Psychologie?), schießt das Fernstudium aus denen ihrer Sicht den Vogel ab.

Da fallen schon öfters Sätze wie "...ich dachte du willst auf eine 'richtige' Uni" oder noch schlimmer "das ist bestimmt nicht seriös". Das alles finde ich sehr schade. Die FernUniversität Hagen, aber auch Allgemein die Möglichkeit eines Fernstudiums, würde vielen helfen Studienfinanzierung, Arbeit und Wunschstudiengang in Einklang zu bringen. Die NC-Problematik umschifft man nebenbei auch noch. Den schlimmsten Vortrag eines Bekannten durfte ich mir letzten Mittwoch anhören, wo das Fernstudium mit dem Verfall der akademischen Güte vermengt wurde. Ganz selbstverständlich stand ein Fernstudium für ein Schmalspur-Studium. Natürlich stehe ich über solchen Dinge und ich bin mir bewusst, dass hier ein Defizit von Information seitens meines Gesprächspartner vorliegt, der offenkundig nicht den Hauch einer Ahnung hatte. Dennoch wurmte es mich schon ein wenig.

Dies führt mich zu einem interessanten Phänomen, von dem ich hoffe mehr im Studium zu erfahren: Vorurteile. Ich finde es verblüffend, wie schnell Menschen Urteile bilden, selbst dann wenn so gut wie keine Informationen vorhanden sind. Viele Menschen verteidigen Vorurteile vehement und bauen sie in ihr persönliches Glaubens- und Überzeugungssystem ein. Ein interessantes Phänomen, dass leider in meinen Psychologiekurs an der BOS nur unzureichend... ach was sage ich da... gar nicht behandelt wurde.

Ich finde ohnehin die ganze Sozialpsychologie eine wirklich spannende Sache und freue mich schon auf Modul 4.

Apropos Studium: Der Gebührenbescheid kam angeflattert! Und ich habe die vielen Funktionen der Uni-Bibliothek getestet. Dabei habe ich eine Reihe von kostenlosen eBooks (z.B. von Beltz, UTB, etc.) entdeckt.

Ich glaube im nächsten Blogeintrag erzähle ich von meiner Lernstrategie und der Brücke zwischen dem Abifach Psychologie an der BOS und einem Psychologiestudium.

BLOG OFF ON

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Finde ich sehr interessant. Wenn ich von meinem Informatik-Fernstudium erzähle kommt meistens die Frage "Ach was, etwa in Hagen?". Zumindest die Fernuni ist bei mir im Umfeld also bekannt. Ich muss dann aber fast immer erklären, dass es neben der Fernuni auch private FH's gibt ;) Bisher hab ich aber erstaunlicherweise auch nichts negatives gehört. Die meisten sind interessiert und finden das ganz toll. Vielleicht ist das aber auch von Fachbereich zu Fachbereich unterschiedlich und im Informatik-Bereich ein Fernstudium eher bekannt?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe in "Akademikerkreisen" bisher übrigens auch hauptsächlich positive Reaktionen im Zusammenhang mit der Fernuni Hagen bekommen.

Zu den Vorurteilen: Im Grunde sind doch alle Urteile Vorurteile, weil wir nie alles geistig erfassen können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Einziger Nachteil der FU Hagen ist bei Psychologie ein fehleder klinischer Teil. Damit arfst du später keine Weiterbildung zum Therapeuten machen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube Vorurteile hängen sogar meistens mit zu wenig Infos zusammen. Interessant finde ich, wenn nicht nur die Vorurteile verteidigt werden ( kann ich ja verstehen dass das Selbstkonzept dann auf dem Spiel steht) , sondern Informationen auch aus dem Weg gegangen wird. Ob Du zu dem Thema im Studium allerdings mehr erfahren wirst... ich weiß es nicht. Ich glaub eher, dass Dir das Phänomen noch viel häufiger auffallen wird.;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erschreckend, dass teilweise immer noch so ein Bild vom Fernstudium allgemein und auch von der FernUni Hagen in den Köpfen ist. Da ist wohl noch viel Aufklärungsarbeit nötig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung