Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    292

Über diesen Blog

Ein Blog über das Fernstudium Psychologie in Hagen.

Einträge in diesem Blog

 

#8: Das zähe Ringen mit den Philosophen

Hallo zusammen, ich hoffe ihr hattet angenehme Weihnachtstage. Mit meinem Studienfortschritt bin ich ganz zufrieden und eigentlich muss ich nur noch 3 große Brocken aus den Weg räumen: den Lück + einige andere Pflichtliteratur, dem Geschichtsstudienbrief und der Bibliothekskurs. Mittlerweile versuche ich auch systematisch die Inhalte aus Forschungsmethoden, der Einführung und dem wissenschaftlichen Arbeiten zu wiederholen. Wenn alles nach Plan läuft bin ich kommende Woche mit den Studienbr

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#7: Zwischenstand Psychologiestudium

Hallo zusammen, vor zwei Woche habe ich endlich den ersten Studienbrief abgeschlossen, nämlich den ersten Teil zur Einführung der Psychologie. Wenn alles glatt läuft werde ich nächste Woche den Kurs Forschungsmethoden und den ersten Teil zum wissenschaftlichen Arbeiten durchgearbeitet haben. Übrig bleiben noch die Geschichte der Psychologie, der Lück und der Bibliothekskurs. Das erste Kapitel der Einführung der Psychologie war für mich recht happig. Es ging um die Definition der Psycholo

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#6: Trial and Error

Hallo Leute! Was ist das Schwierigste am Studieren für einen Studienanfänger? Ganz klar die Organisation! Soll ich am morgen, oder am Abend lernen? Soll ich Karteikarten nutzen oder Audio-Aufnahmen anfertigen? Soll ich nun diese Literatur für die Vertiefung lesen, oder es lassen? Welchen Kurs soll ich zuerst abarbeiten? Soll ich mich an den Zeitplan der Uni halten? Soll ich mehrere Kurse parallel abarbeiten? Mein Schreibtisch sieht zur Zeit aus wie ein Schlachtfeld: Studienunterlagen verm

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#5: Ein Plan ist ein Plan ist ein Plan

Guten Morgen zusammen, am Freitag habe ich endlich meine Studienbriefe bekommen. Meine Reaktion: "Yuhuu, sie sind da..." ---> 3. Sek. später ---> "Mist, sie sind da...". An sich sieht das alles schon machbar aus. Soweit ich abschätzen kann muss ich etwa 1200 Seite bis März verarbeiten und gut verinnerlichen, dazu kommen noch ein paar Online-Vorlesungen. Hab dann gleich einen Studienplan für mich erstellt, der sich eng an den Zeitvorgaben von Prof. Renner, dem Dozenten im 1. Sem

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#4: Student-Schüler-Hybrid

Moing, so jetzt ist es also soweit: Ich bin nun ein Student-Schüler-Hybrid. Was das ist? Dazu später mehr. Zunächst einmal möchte ich euch zeigen, was sich so auf meinem Schreibtisch tummelt: Ganz links sieht ihr das Standardwerk der Psychologie schlechthin: Der Zimbardo. Im Zimbardo bekommt ihr einen guten Überblick über die groben Themengebiete in der Psychologie. Ich habe das Buch schon seit mehr als vier Jahren und schon recht viel geschmökert. Für Einsteiger eigentlich ideal

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#3: Vorurteile

BLOG OFF ON In meinem Bekanntenkreis hat die FernUniversität Hagen noch keinen allzu hohen Bekanntheitsgrad (da ich ein Arbeiterkind bin, haben die meisten meiner Bekannten kaum Berührung mit der akademischen Welt). Vor einem Jahr kannte ich die FU Hagen auch nicht und die erste Reaktion auf ein Fernstudium, mit "erschreckend" niedrigen Gebühren und einem Bachelor in Psychologie ohne NC war Skepsis. Auch meine Bekannten ziehen eher die Augenbraue hoch und fragen mich, ob ich nicht etwas "ge

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#2: Ziele

Blog OFF ON: Das letzte Mal habe ich euch erzählt, dass ich neben dem Fernstudium in Psychologie ein anderes, ein technisches Fach studieren möchte. Die meisten Leute reagieren erstaunt, denn sie können sich nicht vorstellen, wie sich die Psychologie und die Technik verbinden lassen. Ich möchte euch gerne erzählen, wo ich mit dem Studium der Psychologie hin möchte und warum ich den Weg eines beschwerlichen Doppelstudiengangs gehe. Zu den wichtigsten und kritischsten Fragen im Psychologie-

AlexanderEh

AlexanderEh

 

#1: Intro...

Blog OFF ON: Test… Test… Test… Gut, scheint alles zu funktionieren. :-D Ja, ich bin der Neue hier unter den Fernstudenten-Bloggern. Zunächst zu mir: Mein Name ist Alex, bin 24 Jahre alt und habe mich als Akademiestudent in Psychologie an der FernUni Hagen eingeschrieben. Akademiestudent bin ich deshalb, weil ich noch nicht die Voraussetzungen erfülle um ein Bachelor-Studium aufzunehmen. Ich hoffe das ändert sich nächstes Jahr, wenn ich mein Abitur in den Händen halte werde. Ich schnuppere

AlexanderEh

AlexanderEh

Anmelden, um zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...