Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.537

Mir fehlt das Studium...

Anmelden, um zu folgen  
m.e.l.l.a

150 Aufrufe

Nach den ersten Einarbeitungswochen im neuen Job fehlt mir langsam das Studium. Der Input, das Erarbeiten neuer Themen, die kurzfristigen Ziele und Erfolgserlebnisse, der Austausch hier und anderweitig über den Stoff und das Drumrum.

Wenn das nicht so ein dermaßen teurer Spaß wäre, würde ich mich ziemlich flott für einen Master anmelden, normale Fernkurse sind mir einfach zu langweilig. Richtige Emotionen hat der Laudius-Kurs nicht hervorgerufen ; )

Hm ...

Anmelden, um zu folgen  


11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Such dir ein Hobby - aber Fang nicht aus aktueller "Langeweile" nen Master an. Lies meinen Blog - dann siehst du, wie das enden kann. In motivationslosigkeit, Frust und Unlust.

Lg ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich sag ja immer, dass ein Fernstudium süchtig macht... Nur aus Langeweile würde ich den Master auch nicht anfangen. Aber du könntest ja mal überlegen, welchen Nutzen er dir bringen würde (welchen Master würdest du denn überhaupt in Erwägung ziehen?) und ob er dir vielleicht vom Arbeitgeber gesponsert würde.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Neben dem Nutzen würde ich überlegen, ob es Inhalt gibt, die dich wirklich interessieren. Dann spricht nichts (oder deutlich weniger) gegen einen Master, finde ich.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja, es gibt ja immer noch die FernUni Hagen, die (für relativ wenig Geld) auch ein Akademiestudium ermöglicht. Falls du wirklich nur irgendwas tun willst, könntest du dir ja das eine oder andere Modul dort "antun". Du darfst nicht immer alle Klausuren mitschreiben, insofern ist die Frage, ob auch da das richtige Fernstudien-Feeling aufkommen wird. Aber einen Versuch wäre es ja mal wert. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

wenn's um den geistigen Input für wenig Kohle geht, wäre auch mein erster Gedanke die Fernuni Hagen bzw. irgendwelche kostenlosen Online-Vorlesungen

ob das ganze dann in einem Master endet oder nicht sei mal dahingestellt....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wobei das Fernstudium an der FernUni Hagen sich nach meiner Erfahrung schon auch ganz anders anfühlt als das bei einem privaten Anbieter wie der HFH. Kann also sein, dass dies dann auch nicht ganz zur Erfüllung führt, gerade wenn das Studium auch aus "Spaß" absolviert werden soll.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow soviele Kommentare ; ))

Wo fang ich an, also mich interessieren vor allem die Themengebiete Wirtschaftspsychologie und Wissensmanagement.

Ich hab schon angefangen, mir Bücher dazu anzuschauen. Allerdings fehlt mir da irgendwie der externe Druck einer Prüfung und das folgende Erfolgserlebnis. Nur für mich wird mir das nach kurzer Zeit zu langweilig. Deslab müsste es schon etwas mit komplettem Abschluss sein.

Andererseits sehe ich es im Moment nicht ein, so viel Geld für dieses Vergnügen auszugeben, da ich den reellen Mehrwert noch nicht sehe. Wir bauen gerade fleißig um und das abgeschlossene Studium hat ja auch ein bisschen was gekostet. Also sollte man jetzt erstmal eher Geld reinholen als ausgeben ; )

Vielleicht starte ich erstmal doch noch einen Laudius-Kurs (Grundwissen Ernährungslehre) und kümmer mich erstmal um eine gesündere Ernährung.

Hm. Vielleicht poste ich hier einfach mal öfter, was mir gerade so durch den Kopf geht : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh man, das ist ja auch eine echte Bombe die du da rausgelassen hast.

Du Verrückte! Diese Langeweile vergeht. Du musst nur erstmal Ersatz finden. Viel Glück dabei! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielleicht starte ich erstmal doch noch einen Laudius-Kurs (Grundwissen Ernährungslehre) und kümmer mich erstmal um eine gesündere Ernährung.

Das ist doch mal ein sinnvolles Hobby! Zur Ernährungsumstellung gehört auch Sport ;) Und damit vergeht die Zeit wie im Fluge! DArum kommen die durchschnittlichen Fernstudenten auch so selten dazu ... :blushing::blink:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung