Informatik - Jetzt oder nie!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    25
  • Aufrufe
    1.824

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

sarrus

Note da und nächste Schritte

Habe endlich meine Note im Fach Rechnerarchitektur erhalten, ist überraschenderweise eine 2,0 geworden. Was mich mehr als positiv überrascht hat, habe nicht erwartet nach der für mich schwierigen Vorbereitung so gut abzuschneiden :-). Als nächstes habe ich mich für das Fach 'weiterführende Programmierung' entschieden. Prüfung am 27.02. Eigentlich müsste ich jetzt mega motiviert sein, leider kann ich mich schon wieder nicht aufraffen... diese Motivationslöcher sind wirklich nicht hilfreich. Naja klagen nützt ja nichts, irgendwie muss ich jetzt mal los.

sarrus

So, nachdem ich ein gutes halbes Jahr ausgesetzt habe, versuche ich mich jetzt doch nochmal aufzuraffen... Hatte einfach beruflich zu viele Dinge um die Ohren, konnte mich nicht motivieren, etwas für die Uni zu tun. Jetzt ist es seit einigen Wochen wieder ruhiger und was soll ich sagen ich probier es jetzt wieder! Am Samstag schreibe ich in Neuss Rechnerarchitektur, bin seit gut vier Wochen mehr oder weniger regelmässig am Lernen. Tue mir allerdings sehr schwer mit diesem Fach. Zu Abstrakt, mit zu schlechten Lernheften... Aber ich hoffe das ich den Stoff mittlerweile zum bestehen drauf habe. Klausurstellerin ist Frau Vimala Bauer, leider habe ich bisher keinerlei Infos zu irgendwelchen Klausuren von Ihr gefunden. Hat irgendjemand eine Info zu ihr? Irgendwelche Schwerpunkte? Bin für jeden Tipp dankbar.

Bis demnächst, hoffentlich.

sarrus

Mathe-Note ist endlich da!

Endlich habe ich die Mathe Note (MAI1PS), durch telefonische Nachfrage beim Prüfungsamt, erhalten. Es ist eine 2,7 geworden, mit der ich eigentliche ganz zufrieden sein müsste mit meinem eher minimalistischen Lernansatz. Aber irgendwie habe ich doch mit einer besseren Note geliebeugelt... Aber gut, bestanden und abgehakt.

Nächster Schritt ist Rechnerarchitektur (RAI) am 22.02. extern in Neuss. Und hier stehe ich knappe 4 Wochen vor der Klausur doch immer noch ziemlich auf dem Schlauch... muss mich hier doch noch gewaltig anstrengen den Stoff in der kurzen Zeit in meinen (alten) Kopf zu bekommen... Auswendiglernen ist nicht so mein Ding aber in teilen dieses Faches unumgänglich. Leider gibt es auch keine Zusammenfassung in StudyOnline zu diesem Thema, und ich muss ehrlich sagen die Hefte sind absolut "grotig". Naja mal sehen habe ja immerhin noch 4 Wochen...:sneaky2:

sarrus

Am Samstag habe ich Mathe1 in Neuss geschrieben, war dieses mal doch ganz schön angespannt. Da ich eigentliche Mathe meiner Meinung nach ganz gut behersche, wenn die ganzen Flüchtigkeitsfehler nicht wären... :sneaky2:. Insgesgesamt lief es ganz gut, die Klausur war fair gestellt. Dennoch habe ich so 20 Minuten gebraucht bis ich richtig drin war. Und dann lief es ganz, gut. Von den 6 Aufgaben habe ich vier komplett gelöst (hoffentlich richtig), eine so halb und eine völlig vergeigt... Leider lief mir die Zeit davon, so dass ich keine Möglichkeit mehr hatte die Aufgaben nochmal nachzurechnen. Denke das ich ingesamt so eine 2,3 bis 3,3 geschafft habe, womit ich doch zufrieden bin.

Ach ja in der Zwischenzeit, habe ich noch BSI (Betriebssysteme) erledigen können, konnte Mathe einfach nicht mehr sehen. Und das Erfreuliche ist, dass meine B-Aufgabe mit 1,0 benotet worden ist. :blink: Die B-Aufgabe hat mich doch ganz schön gefordert. Denke mal das eine solche Note doch eher die Ausnahme bleiben wird. Denn wie schon in meinem letzten Blog erwähnt, ist mein Ziel nur der Abschluß, gute Noten sind ein 'Nice to Have'. Mehr als 8 Stunden die Woche sind einfach nicht drin. Bei drei kleinen Kindern (6, 4 und 1), gibt es doch Wichtigeres. Hoffe dennoch dass die Motivation hält.

Als nächstes steht SEI1 auf dem Programm, mit Klausur am 22.02.14 in Neuss. Habe mir am Wochenende schonmal die ersten Hefte angeschaut, glaube nicht dass das so mein Thema ist bzw. wird. :blushing: Aber solche Fächer gehören wohl auch dazu.

sarrus

Lebenszeichen

Ja, ich bin noch dabei... auch wenn ich sagen muss, dass die anfängliche Euphorie nicht mehr so groß ist. Wurde hier in den Blogs ja oft genug erwähnt, so dass ich nicht sonderlich verwundert bin.;)

In der Zwischenzeit habe ich mich bei 6-8 Stunden, wöchentlicher Lernzeit eingependelt. Denke das sich das auf Dauer durchhalten lässt.

Heute habe ich die Note von Theoretischer Informatik erhalten, ist eine 2,3 geworden, was mich positiv überrascht hat. Mein Gefühl, sagte mir das ich bestanden habe, aber nicht im zweier Bereich... lasse mich aber gerne positiv überraschen. Auch das Einführungsseminar habe ich, inkl. B-Aufgabe hinter mich gebracht.

Mein bisheriges Fazit fällt durchaus positiv aus, drei Monate dabei und bereits 13 Credit Punkte erarbeitet.

Weiter geht es nun mit Mathe, wo ich die Klausur am 7. Dezember extern in Neuss schreibe...

sarrus

Die erste Note ist da!

So, heute habe ich meine erste Note erhalten, eine 2,0. Und zwar für meine B-Aufgabe in GPI (Programmieren), bin mehr als zufrieden für den Einsatz den ich investieren konnte. Jetzt kann ich mich voll auf DSI konzentrieren, hab noch gute 3,5 Wochen Zeit bis zur Klausur.

sarrus

6 Wochen später... bin noch dabei...

So jetzt bin seit guten 6 Wochen dabei und möchte ein kurzes Feedback geben.

Habe mich bisher auschließlich mit Grundlagen der Theoretischen Informatik (DSI) und Grundlagen der Programmierung (GPI) beschäftigt. Mittlerweile habe ich für mich einen ganz guten Rhytmus gefunen und komme in der Woche so auf gute 8-10 Stunden Studienzeit.

Habe nach drei Wochen meine Probezeit gekündigt und die gesamten Unterlagen für das erste Studienjahr angefordert, die auch innerhalb kürzester Zeit geliefert worden sind. Bisher kann ich den Service der WBH wirklich nur loben, hoffe das bleibt so.

DSI habe ich soweit durch und habe mich für die Prüfung am 14.09. in Neuss angemeldet. Ich muss sagen, dass ich die ersten beiden Hefte so nach 3 Tagen durch hatte, und mich schon gefreut habe mit welchem Tempo ich die Unterlagen durchbekomme :-). Aber dann kamen die Hefte DSI 2a und DSI 6, und ich muss sagen, ich habe nichts aber auch gar nichts mehr verstanden .... :blink: Habe Anfangs versucht auschließlich mit den Unterlagen zu lernen, aber ohne jeglichen Erfolg. Mittlerweile, mit viel Hilfe aus YouTube, Wikipedia und sonstigen Foren, habe ich den Stoff soweit drauf. Naja, zumindest mehr oder weniger...

GPI - Programmieren fällt mir relativ leicht, da ich mich beruflich seit ein iger Zeit mit verschiedenen Programmiersprachen beschäftige. Konnte deshalb die Hefte relativ schnell "durcharbeiten" und mich mit der B-Aufgabe beschäftigen... diese habe ich bis auf eine Aufgabe vermeintlich fertig. Ich muss wirklich sagen, dass mich die Aufgaben bisher doch ganz schön gefordert haben. Ganz schöne Knobelei :sneaky2:. Was mir noch nicht so klar ist und wo ich ich noch keine Information zu gefunden habe, in welcher Form reiche ich diese B-Aufgabe ein? Schicke ich nur den Programmcode oder auch irgendwelche schriftlichen Erklärungen zu meinen Lösungen?

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich bisher noch mit großer Motivation dabei bin, hoffe das bleibt so...

sarrus

Die Studienunterlagen sind da !

Gestern sind meine Studienunterlagen angekommen, jetzt kann es (endlich) losgehen. Habe erstmal alles ein wenig planlos durchgeblättert, bis ich dann bei der Studienübersicht gelandet bin. :blushing: Trotzdem fühle ich mich momentan ein bischen erschlagen von den ganzen Informationen und der Menge des Stoffes.

Meine bisherige Planung sieht folgendermaßen aus: Ich fange mit "Theoretische Grundl. d. Informatik" und "Grundlagen der Programmierung" an.

sarrus

Sommer Stipendium 2013 - WBH

Heute traf mich fast der Schlag beim täglichen Blick in den Briefkasten. Da hatte ich doch wirklich ein Sommer Stipendium von der WBH liegen, das sind immerhin 10% Ersparnis, statt 309€ nur 278€. Nur blöd, dass ich meine Anmeldung bereits gestern verschickt hatte. Nach kurzem Ägern, dass ich mit der Anmeldung nicht noch einen Tag gewartet habe, aber wer kann sowas schon ahnen, habe ich bei de WBH direkt angerufen. Der nette Herr von der Infohotline, sagte mir ich sollte eine formlose Email an die Studiumsanmeldung schicken, die würden das dann prüfen und wohl berücksichtigen. Hoffe ich mal das beste... :blushing:

sarrus

Anrechnungsbescheid ist da

So, habe gestern meinen Anrechnungsbescheid erhalten. Mir werden insgesamt 28CP angerechnet und zwar wie folgt: BWL 7CP, Recht 3CP, Kommunikation und Führung 6CP, Englisch 6CP und Projektarbeit 6CP. Jetzt kann das Studium starten, 152CP to go :-)

Werde nun meine Anmeldeunterlagen zusammenstellen und dann nach Pfungstadt schicken...

sarrus

Informatik an der WBH

So nun ist es soweit... Ich habe mich nun wirklich entschlossen ein (Fern-)Studium sufzunehmen. Es soll Informatik an der WBH sein :rolleyes: , nach den ganzen Berichten und Blogs hier, denke ich das die WBH die richtige Adresse für mich ist. Ich schwanke nur noch ein wenig, ob es Informatik oder Technische Informatik sein soll.

Ich habe vor zwei Jahren einen Abschluss zum staatl. gepr. Betriebswirt absolviert und habe genug von jeglicher Art BWL oder dergleichen. Deswegen tendiere ich eigentlich zur Technischen Informatik, da hier der BWL Part geringeren Umfang hat, andererseits bekomme ich wohl durch meinen Job eher die Berufspraktische Phase angerechnet... Und ausserdem habe ich vor einer Woche bereits meinen Antrag auf Anrechnung von Vorleistung für Informatik an die WBH geschickt. Aber irgendwie tendiere ich doch eher zur Technischen Informatik... Mal schauen... Momentan versuche ich zuerst einmal meine Mathekenntnisse aufzufrischen, da mein Abi schon gute 17 Jahre alt ist. Demnächst mehr hier von mir.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0