Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    473
  • Kommentare
    3.001
  • Aufrufe
    11.660

Uff was für ein Wetter

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
UdoW

59 Aufrufe

Wie soll man da richtig lernen .. ich bin nach 9 Stunden im Büro bei aktuell 29,3 Grad sowas von tot das abend nichts mehr geht .. :(

Ich werde heute die Klimaanlage aus den Schlafzimmer rollen und mein Büro auf 18-20 Grad runterkühlen... dann das Ding ausschalten (bei den Lärm kann man nicht lernen), Fenster zu, Rollo runter, Tür zu und hoffenlich 2 Stunden mal was tun können.

Gott sei dank wurde unser Haus 2009-2011 komplett isoliert, dort sind es bisher als max. Temperatur 25,7 Grad gewesen.

Herr lass es kühler werden 25 Grad ist genug :blink:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Kann mich deinem Wunsch nur anschließen!!:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich sehe das genauso, wobei 20° C Aussentemperatur auch schon ausreichend wären.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Wochenende war auch in Hamburg unerträglich: bei über 35°C kein Windhauch! Da kann man ja gleich nach Frankfurt oder Stuttgart ziehen. Inzwischen bewegen sich die Blätter an den Bäumen wieder und ein paar Tropfen Regen haben die Temparaturen unter 30°C gedrückt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine Maximaltemperatur von 25,7 ist ja ein Traum.

Ich habe nachts so um die 27 und aktuell 33,2°C

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh ja, ich möchte es auch gern wieder etwas kühler!

Hab mich schon gefragt, ob es auch anderen so geht, dass sie den ganzen Tag im total hochgeheitzten Büro sitzen und dann Abends einfach die Luft raus ist.

Ich muss mich bei den Temparaturen auch zum Studium zwingen, damit wenigstens irgendwas voran geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin froh, dass ich

a) aktuell nix studieren muss (obwohl in meinem Keller jetzt angenehme Temperaturen herschen)

B) inzwischen nicht mehr im Dach- sondern im Erdgeschoss wohne

c) aktuell zwar wenige Auswärtstermine habe, aber so immerhin ein paar Stunden an Klimatisierung komme

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

hmm, ich scheine ja wirklich der einzige zu sein der sich freut dass es jetzt endlich mal warm ist. Meinetwegen kann es gerne noch laenger so warm bleiben....und nein ich habe keine Klimaanlage zuhause

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann mich auch nicht wirklich beschweren. Mit Klimaanlage im Büro kann man richtig gut Überstunden aufbauen. ;-P

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Als Hochschwangere mit Kleinkind zuhause und gerade an der Masterarbeit schreibend, wünsche ich mir auch sehnlichst niedrigere Temperaturen; gern auch Regen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?