Springe zum Inhalt

Markus Jung

Fernstudium-Infos.de
  • Anzahl Inhalte

    31.445
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Blogeinträge erstellt von Markus Jung

  1. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hochschule (WBH).
     
    Studierst du auch an der Wilhelm Büchner Hochschule? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Digitale Medien
    BSc. Digitale Medien (Wilhelm Büchner Hochschule) Ein einzelner, dafür aber sehr ausführlicher Beitrag zum Studienbeginn Elektrotechnik, Elektro- und Informationstechnik
    M. Eng Elektrotechnik Startschuss für den Blog im September 2018. M.Eng Elektrotechnik... Start des Blogs im November 2017. Blog Thomislav 64 Beiträge über den kompletten Bachelor inklusive eines Rückblicks und Überlegungen zum Master. Blog wt15309 60 Artikel von der Anmeldung bis zum Abschluss. EIT - as easy as 1,2,3 ? 38 Blogbeiträge vom Start bei einem anderen Anbieter (AKAD) über den Wechsel zur WBH bis zum Abbruch des Studiums. Elektro- und Informationstechnik an der WBH... oder der Versuch, sich einsam durchzuschlagen Blog über das komplette Studium bis zum Bachelor-Abschluss. Hier geht es mit dem Master weiter. Master Wirtschaftsingenieurwesen Blogbeiträge über das gesamte Fernstudium zum Dipl.-Ing. (FH) in Elektro- und Informationstechnik, danach weitere Beiträge zum Master Wirtschaftsingenieurwesen. Bachelor Elektrotechnik an der WBH Start des Blogs im November 2016 mit gelegentlichen Beiträgen Elektrotechnik an der WBH Schon mehr als 130 Beiträge - und immer noch dabei Studium Elektrotechnik WBH 25 Blogartikel über das gesamte Studium Energiewirtschaft und -management
    Energiewirtschaft und -management (B.Sc.) an der WBH Regelmäßig gepflegter Blog mit dem Start im September 2016 Informatik, Angewandte Informatik, Wirtschaftsinformatik
     
    Blogs über abgeschlossene Studiengänge:
    WBH Pfungstadt, Studiengang Master of Science 473 Beiträge - erst über den Bachelor und dann über den Master Informatik B.Sc. an der WBH 222 Beiträge - bis zur Meldung aus der WBH-Kantine über den erfolgreichen Abschluss. Master of Science - Wirtschaftsinformatik (Wilhelm-Büchner-Hochschule) 101 Beiträge bis zum Abschluss und zum Rückblick auf das Studium. Wilhelm Büchner Hochschule: B.Sc. Informatik 82 Beiträge über das komplette Fernstudium von 2012 bis 2014. Jetzt weiter im Master-Blog. Technische Informatik an der WBH Mehr als 80 Beiträge über das komplette Bachelor-Fernstudium, danach weitere Überlegungen, unter anderem zum Master. B.Sc. Wirtschaftsinformatik an der WBH (SebastianL) 78 Blogbeiträge über den kompletten Bachelor. Danach ging es mit dem Master weiter. Mein Weg zum Bachlor Angewandte Informatik - Medieninformatik 68 Beiträge bis zum erfolgreichen Abschluss des Studiums. Fernstudium Master Wirtschaftsinformatik an der WBH (SebastianL) 54 Beiträge über den kompletten Master. Vorher Bachelor, hinterher Promotion. B.sc. Informatik 61 Beiträge über das komplette Studium, mit einem Fazit zum Abschluss. B.Sc. Informatik (WBH) und sgT 40 Beiträge über das komplette Bachelor-Studium. Mittlerweile geht es im Master Verteilte und mobile Anwendungen weiter, auch an der Wilhelm Büchner Hochschule (Blog dazu hier). Angewandte Informatik Wirtschaftsinformatik an der WBH 35 Beiträge über das komplette Studium WBH und ich in B.Sc. Wirtschaftsinformatik 32 Beiträge bis hin zum Kolloquium und zum Erhalt der Abschlussurkunde. Laufende und offene Blogs:
    Meine Fernstudien an der WBH Mehr als 420 Beiträge. Erst zum Bachelor und dann zum Master. Wilhelm Büchner Hochschule: M.Sc. Wirtschaftsinformatik Aktiv gepflegter Blog seit Dezember 2014. Vorher Blog über das komplette Bachelor-Studium. 10101010 ODER: Er versteht es, er versteht es nicht, er versteht es... 57 Beiträge von 2013 bis 2016, unter anderem zum Auslandsaufenthalt an der CSUS Angewandte Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule Blog läuft seit März 2017 Informations- und Wissensmanagement
    WBH B.Sc. Informations- und Wissensmanagement  tritronic möchte es mit 46 nochmal wissen und beginnt primär aus Spaß daran sein Fernstudium. Bachelor Informations- und Wissensmanagement 75 Beiträge über das komplette Studium Informations- und Wissensmanagement an der WBH 76 Beiträge über das komplette Studium Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.) an der WBH 106 Beiträge bis zu einem ausführlichen Abschlussbericht. Jetzt weiter im Master. Innovations- und Technologiemanagement
    Der Weg zum Master Regelmäßige Blogbeiträge seit dem Start 2017. M.Sc. - Technology and Innovation Management 26 Beiträge aus den Jahren 2014 bis 2017 Maschinenbau
    B.Eng. - Maschinenbau 88 Beiträge über das komplette Studium Maschinenbaustudium an der WBH 50 Beiträge über das komplette Studium Master Maschinenbau an der WBH (3-Semester) Start des ersten Blogs zu diesem Master im Januar 2019. Maschinenbau an der WBH 29 Beiträge aus den Jahren 2012 und 2013 MBA - Engineering Management
    MBA - Engineering Management Nach dem Master an der Wilhelm Büchner Hochschule folgt jetzt noch der MBA. Mechatronik
    Bachelor Mechatronik an der WBH Dieser Blog zeigt sehr schön, wie lange sich ein Fernstudium mitunter hinziehen kann. Medieninformatik
    Von der BA zum Master (WBH) Start des Blogs im Juni 2017 Technische Betriebswirtschaft
    flostr88 - Technische Betriebswirtschaft (B.Sc.) an der WBH 13 Beiträge über das komplette Studium, mit einem Fazit zum Abschluss. Verteilte und mobile Anwendungen
    Master verteilte und mobile Anwendungen (WBH) Start des Blogs im Dezember 2018 - knapp 14 Monate nach dem Abschluss des Bachelors, auch an der Wilhelm Büchner Hochschule (hier der Blog dazu). Vorkurs Mathe
    Vorkurs Mathematik an der Wilhelm Büchner Hochschule - Ziel Informatik Kein Abi, Schule 10 Jahre her, da soll der Mathe-Vorkurs gute Startbedingungen für das Informatik-Studium schaffen. Wirtschaftsingenieur
    Abenteuer Fernstudium - Mein Studium als Wirtschaftsing. Energietechnik an der WBH Mehr als 100 Beiträge über das komplette Fernstudium bis zum Abschluss. Studium B.Eng Wirtschaftsing Energietechnik an der WBH Blog läuft seit dem Start im Jahr 2013 Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur Wilhelm Büchner Hochschule im WBH-Forum.
  2. Markus Jung
    In den Blogs schildern Fernlerner ihre Erfahrungen mit dem Fernstudium und tauschen sich mit anderen Fernstudierenden und Fernschülern aus. Dieses Verzeichnis listet die Blogs sortiert nach Anbietern auf.
     
    Blogs mit allgemeinen Erfahrungsberichten:
    Fernabitur (Fernakademie, ILS, Lernzentrum am Killesberg, SGD) Promotion (Berufsbegleitende Promotion nach einem Fernstudium) Blogs mit Erfahrungsberichten zu Anbietern, die ein Premium-Forum gebucht haben:
    (Sponsored - Was heißt das?)
    DIPLOMA Euro-FH HFH Hochschule Macromedia IUBH ILS onlineplus (HS Fresenius), sgd SRH Fernhochschule Wilhelm Büchner Hochschule Blogs mit Erfahrungsberichten zu weiteren Anbietern:
    Academy of Sports, AKAD University, APOLLON Hochschule Bauhaus-Universität Weimar DAM EHV  Fernstudienakademie, Fernstudium Guide, FernUni Hagen, Flex Fernschule, FOM, Freie Journalistenschule HAF, , Höher Akademie, Hotelfernschule Poppe und Neumann Impulse, isits Kristianstad University Sweden Laudius NHAD Oncampus,  Open University PFH Göttingen, Porsche FernFH Springer Campus TU Dresden, TU Kaiserslautern (DISC) Uni Koblenz · Landau (ZFUW), University of Liverpool, University of York VAWi Verbundstudium WINGS zfh
  3. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernkursteilnehmer von ihren Erfahrungen mit der Flex Fernschule.
     
    Machst du auch einen Fernkurs bei Flex? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Blog goethe90
    Sechs Beiträge über die Vorbereitungszeit bis zur schriftlichen Prüfung. Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur Flex Fernschule.
  4. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der IUBH Internationale Hochschule.
     
    Studierst du auch an der IUBH? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.

    BWL - Betriebswirtschaftslehre
    Betriebswirtschaftslehre und der Schreibtisch des Schreckens Start des Blogs im Juli 2018 Wirtschaftsinformatik an der IUBH - Master Nach dem Bachelor packt Chepre nun den Master an. Health/Life/Study-Balance | BWL an der IUBH Erst Präsenzstudium an der der Uni, dann an der FH und dann aus gesundheitlichen Gründen der Wechsel zur IUBH.  Betriebswirtschaft an der IUBH Start des Blogs im September 2017 mit Infos zur Entscheidung zwischen IUBH und FernUni Hagen BWL an der IUBH - challange accepted Dieser Blog läuft seit Ende 2015 BWL an der IUBH - Mein Weg zum Bachelor Beiträge von 2013 bis 2016 Fernstudium 2.0 mein Weg zum Bachelor BWL Im Mai 2016 geht es los mit der Qual der Wahl bei der Entscheidung für den passenden Anbieter. Seitdem sind zahlreiche weitere Beiträge gefolgt. Mein 2. Studium: BWL an der IUBH 47 Beiträge bis zum Abschluss und der Graduierungsfeier in Bonn. BWL an der IUBH - Neugierde ist der erste Schritt zum Wissen Knapp 100 Beiträge über das komplette Bachelor-Fernstudium Projekt "Bachelor" Kompletter Blog bis zum Abschluss mit ausführlichem Fazit Blog Belli Mehr als 50 Beiträge aus den Jahren 2012 (Studienstart) bis 2015 (Thesis) Auf in den 2. Kampf... Fünf Beiträge von der Vorstellung bis zum Inanspruchnahme des Widerrufsrechts Controlling
    Mein Masterstudium Controlling und ich :) Start des Blogs im August 2018 und damit pünktlich zur Eröffnung des Studiengangs im September 2018. Ernährungswissenschaften
    B. Sc. Ernährungswissenschaften an der IUBH Start des Blogs im Januar 2019 mit einem Überblick über den langen Weg bis zum Beginn.  
    Finanzmanagement
    Bachelor Finanzmanagement IUBH Start des Blogs im November 2018 - mit dem ehrgeizigen Ziel, drei Semester in sechs Monaten zu absolvieren.  General Management Master
    Katzes Masterstudium General Management an der IUBH Regelmäßige Beiträge seit dem Start im Juni 2017 Abenteuer "Master-Fernstudium (General Management; IUBH) und Ausbildung" Über 100 Blogbeiträge über das komplette Studium Großprojekt Masterstudium General Management an der IUBH 75 Beiträge von der Einschreibung bis zum Abschluss Volle Kraft voraus - Mein Master General Management an der IUBH 54 Beiträge von der Vertragsunterzeichnung bis zum Master Immobilienmanagement
    Die akademische Odyssee Auch wenn für Zulu0815 der Ersteindruck von der IUBH unterirdisch war, hat er sich trotz der Anlaufschwierigkeiten für das Fernstudium Immobilienmanagement entschieden. Informatik und Wirtschaftsinformatik
    Auf dem Weg zum Bachelor Wirtschaftsinformatik Start des Blogs im Dezember 2018 mit der Probezeit, die besonders genutzt werden soll, um zu schauen, ob es in Mathe passt. Wirtschaftsinformatik B.Sc. an der IUBH Der Blog beginnt im August 2018, nachdem das Studium schon einige Monate läuft. monika83 hat sich vor allem aufgrund der Online-Klausuren für die IUBH entschieden. Wirtschaftsinformatik an der IUBH Start des Blogs im Juli 2018 mit einem umfangreichen Eröffnungsbeitrag über die Motivation zum Studium und die Auswahl des Anbieters. B. Sc. Wirtschaftsinformatik an der IUBH Dieser Blog von emexy startet im Mai 2018 mit einer ausführlichen Vorstellung und dem Weg zum Studium an der IUBH und zur Entscheidung zwischen dieser und der Wilhelm Büchner Hochschule. M.Sc. Wirtschaftsinformatik - IUBH. Meist wöchentliche Updates zum Masterstudium Vom Arbeiterkind zum Akademiker - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) Regelmäßige Beiträge seit dem Start im Juli 2017 IUBH Fernstudium B.Sc. Wirtschaftsinformatik 22 Beiträge bis zur Kündigung und dem Wechsel zur Wilhelm Büchner Hochschule Mein Fernstudium zum Wirtschaftsinformatiker B.Sc. an der IUBH 29 Beiträge aus den Jahren 2014-2017 Wirtschaftsinformatik an der IUBH 18 Blogbeiträge vom Start 2014 bis zum Abschluss 2018 - danach weiter mit dem Master Wirtschaftsinformatik B.Sc. an der IUBH Start des Blogs im Dezember 2015 Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) an der IUBH Master nach dem Bachelor an der WBH Marketingmanagement
    M.A. Marketingmanagement Mit diesem Blog geht es im Juli 2018 los mit den Entscheidungsgründen. MBA
    MBA an der IUBH (2015-2017) Knapp 30 Beiträge über den kompletten MBA Medieninformatik
    BA Medieninformatik IUBH 04/2019 - ???? Start des Blogs und Studiums am 01.04. mit einigen organisatorischen Anlaufproblemen. Medienmanagement
    The fox among  among.foxes startet Blog und Studium im März 2019 mit 34 Jahren im Studiengang Mediendesign und wechselt dann zu Medienmanagement. Personalmanagement
    M.A. Personalmanagement IUBH Ein Blog über den Master an der IUBH nach einem Bachelor im dualen Studium. Nebenberufliches Fernstudium als Mutter Start des Blogs im September 2018. Soziale Arbeit
    Endlich Studentin der Sozialen Arbeit  TravelHeart89 hat gemerkt, dass ihr bisheriger Bildungsweg doch nicht so gut zu ihren Zielen passt und möchte das jetzt mit einem Studium der sozialen Arbeit ändern. Xeniasanny Der Blog startet mit einem Beitrag "Was werden wenn ich gross bin". Soziale Arbeit? Studieren? Im Ernst? - Na klar!!! Im Juni 2019 geht es los mit dem Blog und auch mit dem Studium - mit Arbeit, 4 Kindern und durch Schichten abwesenden oder schlafenden Mann. Mein Weg zur Sozialpädagogin Der Blog beginnt schon im Mai 2019 mit der Bewerbung für ein sbb-Stipendium. Das eigentliche Studium geht dann 2020 los. Chaos und Kuchen (und der Weg zum Bachelor) 41-jährige dreifache Mutter möchte sich mit dem Studium beruflich umorientieren. Soziale Arbeit an der IUBH (Curriculum 11/2018) Start des Blogs im Januar 2019 - nach zehn Jahren an diversen Präsenz-Unis. B.A. Soziale Arbeit an der IUBH Start des Blogs im Oktober 2018 Wirtschaftsingenieur
    B.Eng. - Wirtschaftsingenieurwesen an der IUBH Regelmäßige Beiträge seit Juni 2017 Wirtschaftspsychologie
    Bachelor Wirtschaftspsychologie an der IUBH Start des Blogs im Dezember 2018 mit einem ausführlichen Eröffnungsbeitrag zum Entscheidungsprozess.  Masterstudium der Wirtschafspsychologie (IUBH) Im Juni 2019 geht es mit diesem Blog los, zunächst mit einem Rückblick auf den bisherigen Weg. Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur IUBH.
  5. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende der TU Kaiserslautern von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium am Distance and Independent Studies Center (DISC) der TU Kaiserslautern.
     
    Studierst du auch am DISC? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Erwachsenenbildung
    Blog annussek Vier Beiträge rund um den Studienstart im Jahr 2011 Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern Vier Beiträge rund um den Studienstart im Jahr 2010 Blog PrinzHessin Drei Beiträge rund um den Studienstart im Jahr 2009 Medizinische Physik
    Blog EmileBaltasar Leider nur ein einzelner Beitrag zum Start im Jahr 2015 Ökonomie und Management
    Fernstudium reloaded: Ökonomie und Management am DISC der TU Kaiserslautern Vier Beiträge aus dem Jahr 2011, davon aber nur einer zum Fernstudium am DISC Organisationsentwicklung
    Organisationsentwicklung TU Kaiserslautern DISC Dieser Blog von pubad beginnt Mitte 2019, nachdem er bereits zahlreiche andere Fernstudiengänge und Zertifikate abgeschlossen hat. Go Master of OE Start des Blogs im September 2018 mit einem Eröffnungsbeitrag, der deutlich macht, wie es einem mit einer spontanen Einschreibung so ergehen kann. Wirtschaftsrecht
    In weiter Ferne, so nah...! Blog über verschiedene Studiengänge, zu Beginn auch über den LL.M., bis zum erfolgreichen Abschluss. LL.M Uni Saarland/TU Kaiserslautern Fünf Beiträge aus der Startphase 2016 Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur TU Kaiserslatuern (DISC) im Forum zur TU Kaiserslautern.
  6. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende der FernUniversität in Hagen von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der FernUni.
     
    Studierst du auch an der FernUni Hagen? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Bildungswissenschaften
    M.A. eEducation und B.Sc. Psychologie an der FU Hagen Regelmäßige Blogbeiträge seit Anfang 2017. Mein Weg zur BILDUNGswissenschaft 56 Beiträge vom Start 2015 bis zum Abbruch 2018 Biwi an der FernUni Hagen 15 Beiträge aus den Jahren 2015-2017 B.A. Bildungswissenschaft Fernuni Hagen 20 Beiträge aus den Jahren 2012 und 2013. Fernstudium Bildungswissenschaften an der FernUni Hagen Bisher mehr als 20 Beiträge seit dem Start 2014 FernUni Hagen - Bildungswissenschaften & Impulse - Psychologischer Berater 40 Beiträge von 2014-2016 Elektro- und Informationstechnik (Mechatronik)
    Vom Dipl.-Ing (FH) zum MSc Inva hat in 69 Blogbeiträgen ihr komplettes Fernstudium dokumentiert. Governance
    Governance an der FernUni Hagen – Mein Master-Marathon Der Blog läuft - seit 2015 MA Governance an der FernUni Hagen 18 Beiträge aus den Jahren 2011 und 2012 Infernum - Umweltwissenschaften
    Umweltwissenschaften Infernum als Zertifikatsstudium Drei Beiträge aus dem Jahr 2018 Informatik und Wirtschaftsinformatik
    PYTHON - Informatik berufsbegleitend Neben seinem Psychologiestudium macht Rosenthal jetzt auch noch ein Akademiestudium in Informatik. Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen Insgesamt 112 Beiträge aus den Jahren 2009 bis 2013, welche die ersten vier Semester abdecken impeta Start des Blogs im Juli 2017 Kulturwissenschaften
    B.A. Kulturwissenschaften mit Fachschwerpunkt Start des Blogs im August 2018 - mitten in der Hitzeperiode Mathematik
    Enthusiast [Mathe mit Informatik an der FernUni Hagen] 35 Artikel aus den Jahren 2013 und 2014 Mediation
    petwebs Zwei Beiträge aus dem Jahr 2010 Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie
    BA Studium Politikwissenschaft an der Fernuni Hagen Start des Blogs im Februar 2014 Psychologie
    Psychologie (B.Sc.), Fernuni Hagen 46 Beiträge vom Start bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Kerstin Tobis Start des Blogs im Dezember 2018, kurz vor Abschluss des 1. Semesters. FernUni Hagen WiWi+Psychologie Start des Blogs im November 2018 mit der Vorstellung. PYGMALION - Psychologie berufsbegleitend Im August 2018 startet dieser Blog. Rosenthal möchte Job + berufsbegleitenden Master + Psychologie an der FernUni unter einen Hut bekommen, wie aus der Vorstellung hervorgeht. B.Sc. Psychologie an der Fernuni Hagen 14 Blogbeiträge vom Start bis zur vorzeitigen Exmatrikulation. Psychologie an der FernUni Hagen 59 Beiträge von den ersten Vorüberlegungen bis zum Abbruch Psychologie B.Sc. an der FernUni Hagen - wer weiß, wohin es führt? Regelmäßig gepflegter Blog mit über 50 Artikeln Zitrones Weg zum B.Sc. Psychologie an der FernUni Hagen Psychologie-Fernstudium als Parallelstudium zum Präsenzstudium Rechtswissenschaften
    Wenn der Bücherwurm die Paragraphen reitet... (Rechtswissenschaft (LL.B. an der Fernuni Hagen) 10 Beiträge von der Einschreibung bis zum Abbruch des Studiums ::: ReWi ::: FernUni Hagen ::: 8 Beiträge aus den Jahren 2010 und 2011 Wirtschaftswissenschaften
    FernUni Hagen WiWi+Psychologie Start des Blogs im November 2018 mit der Vorstellung. Master Wiwi an der FernUni Hagen Start des Blogs im September 2018 I believe I can fly oder Abilifly an der FU Hagen 55 Beiträge aus dem Jahr 2016 In weiter Ferne, so nah...! Aktiv gepflegter Blog seit August 2014 Master Wiwi Start des Blogs um Juni 2016 Mein akademisches Studium u. a. 46 Beiträge von 2007 bis 2010 (zum Teil auch über andere Weiterbildungen) M.Sc. Wirtschaftswissenschaften - FernUni Hagen Seit 2016 gepflegter Blog Tschibbi  Acht Artikel aus 2015 Weiter geht's! M. Sc. WiWi in Hagen Start des Blogs im Juli 2016 Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) an der FernUni Start des Blogs im August 2016 Wirtschaftswissenschaften an der FernUni in Hagen Start des Blogs im März 2016 - Doppelstudium mit Bildungswissenschaften Akademiestudium
    Akademiestudium Rechtswissenschaften & WiWi - Studieren am Tellerrand Berichte über die Akademiestudienmodule "Einführung in die Betriebswirtschaftslehre" und "Bürgerliches Recht"  Promotion
    Promotion an der Wilhelm Büchner Hochschule in kooperation mit der Fernuni Hagen Promotionsvorhaben an der Wilhelm Büchner Hochschule (nachdem dort bereits der Bachelor und Master absolviert wurde) in Kooperation mit der Fernuni Hagen. Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur FernUni Hagen im FernUni-Forum.
  7. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der SRH Fernhochschule Riedlingen.
     
    Studierst du auch an der SRH Fernhochschule? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    BWL
    Blog kurban Dieser Blog beschreibt den kompletten Studienverlauf vom ersten Semester bis zum Erhalt der Bachelorurkunde. Schwerpunkt des Studiums war Projektmanagement. Mittlerweile wird der Blog zum Master an der Open University weitergeführt. Gesundheitsmanagement
    Studiengang "Gesundheitsmanagement" an der SRH Riedlingen 35 Beiträge aus den Jahren 2012-2014 Lebensmittelmanagement und -technologie
    Lebensmitteltechnologie und Management an der SRH Start des Blogs im Mai 2017 Lebensmittelmanagement und -technologie Regelmäßige Blogbeiträge seit dem ersten Unboxing im Oktober 2016 MBA
    MBA, SRH Fernhochschule The Mobile University Start des Blogs im September 2017 Medien- und Kommunikationsmanagement
    SRH Riedlingen: Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) 34 Beiträge über den kompletten Bachelor von 2015-2018 SRH Riedlingen Medien- und Kommunikationsmanagement 2016 Bachelor-Studiengang (B.A.) Start von Studium und Blog Mitte 2016 Pharmamanagement und Technologie
    Vollzeitanstellung, Sport und Fernstudium - Let's Rock! PMT SRH FH Riedlingen Fast 100 Beiträge zum kompletten Bachelor mit umfangreichem Fazit (Teil 1 und Teil 2) Prävention und Gesundheitspsychologie
    Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc) SRH Der Blog läuft seit Januar 2018 Psychologie
    Psychologie (B.Sc.) an der SRH Riedlingen Start des Blogs im September 2018. Blogger Vanderwaal hat sich schon immer viel damit beschäftigt was Menschen tun und warum sie tun was sie eben tun. Lenes-Fernstudentenleben Der Blog startet mit einem Rückblick auf das erste Semester, das während einer schweren Erkrankung absolviert wurde. Soziale Arbeit
    Soziale Arbeit an der SRH Fernhochschule Start des Blogs im März 2019 - Umorientierung aus dem rechtlichen Bereich. Wirtschaftspsychologie
    Mein Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie M.Sc. Nach dem komplett dokumentierten Bachelor geht es nun mit dem Master-Blog von Doraemon weiter. Blog Doraemon 60 Beiträge über den kompletten Bachelor - jetzt geht es mit dem Master weiter. Bachelor of Science, Wirtschaftspsychologie, SRH FH Riedlingen 36 Beiträge über das komplette Studium. Abschlussbeitrag mit Fazit: Bachelor of Science, Baby! Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der SRH Start des Blogs im Juli 2018 mit einem Bericht zum schwierigen Start in das Studium M.Sc. Wirtschaftspsychologie SRH Start des Blogs im August 2017. Im März 2019 wurde die letzte Klausur absolviert. Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management
    WLM-Master an der SRH Riedlingen Nach zwei abgeschlossenen Bachelor-Fernstudiengängen an der Euro-FH und FernUni Hagen macht Alanna nun den Master an der SRH Fernhochschule. Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur SRH Fernhochschule.
  8. Markus Jung
    Ende letzter Woche habe ich meine Abschlussdokumente von Impulse zum Fernlehrgang Psychologischer Berater bekommen und bin damit jetzt mit dem Kurs fertig 🙂
    Gesamtnote: 1,7
    - Note der Zwischenprüfungen (= Einsendeaufgaben): 1,3
    - Noter der Abschlussklausur: 1,3
    - Note der Abschlussarbeit: 2,7
    Anbei das eingescannte Zertifikat. Mein Fazit und Details zur Abschlussarbeit, zum Zeugnis und zum Zertifikat in diesem Video:


  9. Markus Jung
    Kapazunda hat anscheinend eine ähnliche Ausrichtung wie die TED-Vorträge, allerdings als österreichisches Produkt und bisher nur mit einer sehr kleinen Auswahl an Inhalten, unter anderem mit einem Vortrag von Prof. Dr. Gerald Hüther zum Thema "Was wir sind und was wir sein könnten".
     
    Der Vortrag ist sehr sehenswert. Erst hat mich die Länge (1 Stunde, 22 Minuten) ja abgeschreckt, aber nun bin ich doch froh, dass ich die Zeit investiert habe.
     
    Prof. Hüther ist Neurobiologe und ich bin schon mehrmals in verschiedenen Zusammenhängen über ihn "gestolpert". In diesem Vortrag geht es vor allem darum, dass es für unser Gehirn lebenslang möglich ist, neue Verschaltungen aufzubauen, also zu lernen.
     
    Diese Erkenntnis gab es früher nicht, aber jetzt doch auch schon seit einiger Zeit. Neu ist aber die Erkenntnis, dass das Gehirn kein Muskel ist - ein Lerneffekt bzw. der Erhalt der Veränderungsfähigkeit ergibt sich nicht durch gleichbleibende Benutzung wie zum Beispiel Sokudos oder Kreuzworträtsel lösen, sondern nur dann, wenn es denn Eindruck hat, dass etwas bedeutsam ist. Und dieser Eindruck ensteht, wenn Emotionen im Spiel sind, wenn uns etwas begeistert und berührt.
     
    Das ist auch das Problem in der Schule - es wird oft kaum versucht, die Begeisterung der Kinder zu wecken, sondern streng nach Lehrplan wird Wissen vermittelt, in der Prüfung abgespult, und dann wieder vergessen.
     
    Interessant fand ich, dass Prof. Hüther das Beispiel von Menschen mit Trisomie 21 (Down-Syndrom) gebracht hat, denen man früher nicht zugetraut hat, etwas zu lernen und wenn man es mit den klassischen Methoden versucht hat, hat es tatsächlich nicht geklappt. Heute zeigt sich, wenn man es schafft die Faszination bei diesen Menschen zu wecken und die Augen zum Leuchten zu bringen, können sie sehr viel lernen - manche sogar bis hin zu regulären Schulabschlüssen und in Ausnahmefällen sogar darüber hinaus.
     
    Etwas provokant war die These, dass wir vom Gehirn her alle nur eine Kümmerversion dessen sind, was aus uns hätte werden können. Das wäre aber nicht so schlimm, weil ja lebenslang noch die Möglichkeit besteht, daran etwas zu ändern - wir müssen es nur schaffen, uns für Neues zu begeistern.
     
    Als günstige Lebensbedingungen für das Gehirn (und den Menschen allgemein) nennt Hüther:
    1. Verstehbarkeit 
    2. Gestaltbarkeit
    3. Sinnhaftigkeit
     
    Prof. Hüther fordert eine neue Kultur, in der anders miteinander umgegangen wird, um neues Lernen zu ermöglichen - im Kontakt mit anderen Menschen, die auch möglichst anders sein sollten, um nicht im eigenen Saft zu schmoren. Früher wäre das durch Großfamilien, dörfliche Kulturen und ein altersübergreifendes, eingliedriges Schulsystem möglich gewesen. Aber heute gäbe es überall Homogenität, die dann zu Konkurrenzdenken führt und zu Streit und Kritik statt Zuwendung und Wertschätzung, die aber für echte Entwicklung wichtige Voraussetzungen sind. Einen Ausgleich könnten Nachbarschftsgemeinschaften in Art einer Kommune bilden.
     
    Aber auch der Einzelne kann viel dafür tun, um positive Rahmenbedingungen zu schaffen:
    - Achtsamkeit: Wahrnehmen, was um einen herum passiert
    - behutsam statt rücksichtslos mit anderen Menschen umgehen
    - das Geheimnis des Gelingens erleben (gelungene Beziehungen, gelungenes Leben, etc.)
    > gelingen ist nicht gleich Erfolg und auch nicht gleich machen!
    > gelingen bedeutet vielmehr, den Rahmen zu schaffen, der dann das Gelingen ermöglicht
     
    Es sei darauf hingewiesen, dass meine Notizen weder vollständig sind, noch den Anspruch haben korrekt zu sein, sondern meine persönlichen Eindrücke zu schildern und was ich für mich mit genommen habe.
     
  10. Markus Jung
    Ich habe die Möglichkeit, als Gast das Alumni-Portal der DIPLOMA Hochschule zu nutzen, über das für das nächste Jahr auch mal ein Interview angedacht ist. Die DIPLOMA bietet darüber auch regelmäßige Online-Veranstaltungen für ihre Alumni an, an denen ich ebenfalls teilnehmen darf. 
     
    Am 10. Dezember gab es ein Webinar zum Thema Tools für aktives Stressmanagement in Beruf und Freizeit: Achtsamkeit - Prioritäten - Klarheit. Dozentin war Martina Jänicke von der Coaching Praxis Mutprobe (https://www.coaching-mutprobe.de/).
     
    Es waren knapp 40 Teilnehmer mit dabei, die sich wie bei den virtuellen Veranstaltungen der DIPLOMA Hochschule üblich, zum Teil auch per Video zugeschaltet haben. Ich hatte das auch versucht, aber mir ist Adobe Connect dabei mehrfach abgestürzt, so dass ich es dann gelassen habe. Werde ich demnächst nochmal vor einer Veranstaltung testen, ich vermute es lag an den Freigaben für die Kamera.
     
    Fragen konnten im Chat oder auch per Audio gestellt wurden, tatsächlich kamen die Fragen nur im Textform und wurden im Anschluss an die Präsentation ausführlich von Frau Jänicke beantwortet.
     
    Wie erwähnt wurde Adobe Connect eingesetzt und im Mittelpunkt stand der mündliche Vortrag der Dozentin, ergänzt durch Folien (bei denen es teilweise mit der Anzeige allerdings Probleme gab).
     
    Achtsamkeit
     
    Zunächst ging es darum achtsam zu sein in dem Sinne, die Signale des Körpers (zum Beispiel Herzrasen, Magenprobleme, Schlafstörungen oder Verspannungen) und der Seele (Beispiele hier waren Ungeduld, Reizbarkeit, Vergesslichkeit, Lustlosigkeit) bewusst wahrzunehmen und nicht zu ignorieren. Es wurde dabei sehr deutlich gemacht, dass es vor allem dann zu körperlichen Problemen kommt, wenn wir die seelischen Anzeichen ignorieren - und das diese immer stärker werden, je länger wir dies tun, auch wenn wir zum Beispiel die körperlichen Symptome nur mit Tabletten unterdrücken (Wer gegen sich selbst kämpft, hat schon verloren).
     
    Dazu wurde ein Zitat von Ulrich Schaffer genannt:
     
    Hilfreich kann es sein, sich gedanklich in schöne Situationen rein zu beamen oder raus zu gehen (am besten in den Wald, einfach mal vor die Tür tut es aber auch) und den Anfängergeist zu nutzen und bewusst zu schauen, was ich sehe, höre und wahrnehme - auch auf bekannten Strecken und an bekannten Orten.
     
    Prioritäten
    Den Überblick behalten, hoch schauen - sehen, was wirklich ist.  Stress-Situationen angemessen begegnen Person und Sache trennen Was ist mir wichtig (Verteilung auf Lebensbereiche) und wie sieht es aktuell tatsächlich aus Was möchte ich verändern (in 1, 3 und 10 Jahren) Klarheit
     
    Abgrenzung - drei Angelegenheiten trennen:
    Meine Angelegenheiten (hier bin ich handlungsfähig - hier bleiben) Deine Angelegenheiten (häufig Erwartungen - nur begrenzt zu beeinflussen - Stress/Hilflosigkeit > sein lassen) Das Universum (Wetter, Weltpolitik - gar nicht zu beeinflussen > sein lassen) Überwiegend bei dem bleiben und unsere Kraft dafür einsetzen, was wir selbst beeinflussen können.
     
    Raus aus der Opferrolle, nicht auf einen Retter warten, auch keine Täter in allem sehen, das gibt nur die Verantwortung ab und wir werden handlungsunfähig. Nicht die Schuld bei anderen sehen, sondern selbst schauen, wo und wie wir handeln können. Und Frust auch nicht an anderen auslassen.
     
    Dann ging es um innere Antreiber (aus der Transaktionsanalyse) - es ist wichtig, diese zu (er)kennen und dann handeln zu können. Diese wurden gelernt, wir waren bisher damit erfolgreich und sie haben auch ihre Berechtigung und sind keine Feinde. Allerdings sollten wir diese im Zaum halten, da sie oft zu ausgeprägt sind. Das ist möglich, da diese gelernt sind und kein Teil unserer Persönlichkeit sind. Was gelernt wurde, kann auch wieder verlernt werden. Oft treten auch mehrere Antreiber zusammen auf und können uns gemeinsam in den Burnout treiben.
     
    Als Antreiber wurden genannt und beschrieben:
    - Sei perfekt
    - Sei stark
    - Mache es allen recht
    - Beeile dich
    - Streng dich an
     
    Wir können diesen Antreibern Erlauber gegenüberstellen, zum Beispiel:
    - Ich darf Fehler machen
    - Ich darf Gefühle zeigen
    - Ich darf mich wichtig nehmen
    - Ich darf nach meiner Zeit leben
    - Ich bin gut so, wie ich bin
     
    Abschluss
     
    Am Ende wurde nochmal zusammengefasst, wie wichtig es ist auf Signale zu hören (sie werden von selbst nicht aufhören, sondern stärker werden) und das Schöne zu sehen und im Moment zu leben, Prioritäten zu setzen und eine Reihenfolge festzulegen, mit Humor Gelassenheit und Lachen (ruhig auch mal künstlich, das hilft auch - Wenn Sie mehr lachen, werden Sie auch mehr zu lachen haben) und das große Ganze zu sehen. Als Merksatz wurde noch die Aussage "Aha, so ist das" mitgegeben - also erstmal die Situation mit etwas Distanz und Gelassenheit zu betrachten und zu überlegen, was wirklich da ist. Und dann auch das große Ganze sehen und nicht nur den momentanen Eindruck.
     
    Anschließend wurden noch Fragen beantwortet, die sich zum Teil auf die ganz individuelle Situationen der Teilnehmer (überwiegend ja Absolventen von Studiengängen der DIPLOMA Hochschule) bezogen haben. Das fand ich auch ganz interessant. Zum Beispiel die Feststellung, dass sich Vorgehensweisen, die sich im Studium bewährt haben, so nicht immer auf den Beruf übertragen lassen und Anpassungen erfordern.
     
    Nach circa einer Stunde war das Webinar dann zu Ende.
     
    Hinweis: Ich habe die Themen hier nur angerissen auf der Basis meiner Notizen und der Folien. Ich möchte damit einen Eindruck vermitteln, wie die Veranstaltung abgelaufen ist. Der Beitrag erhebt also weder den Anspruch vollständig zu sein, noch alles korrekt wieder gegeben zu haben.
  11. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernkurs-Teilnehmer von ihren Erfahrungen mit der Vorbereitung auf die Externenabitur-Prüfung per Fernstudium.
     
    Machst du auch das Fernabitur? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten. Gerne nehme ich den dann auch mit in dieses Verzeichnis auf.
     
    Fernakademie für Erwachsenenbildung (FEB)
    Der einsame Weg zum Abitur Start des Blogs im Februar 2019 (dritter Einstieg).  Das Kreuz mit dem Fernstudium Einblicke  in einen sehr turbulenten Weg - Fernabi-Kurs erst an der Fernakademie, dann an der SGD, letztlich Fernstudium an der IUBH ohne Abi. Fernabiturientin im Psychologie- und Medizinstudium Dieser Blog beginnt kurz vor den Probeklausurvorbereitungen mit einem Rückblick. Es werden dann die letzten Schritte im Fernabitur mit den Probeklausuren und den endgültigen Klausuren und mündlichen Prüfungen ausführlich dokumentiert.  Letztlich wird das Abi mit 1,7 bestanden und es gibt ein ausführliches Fazit. Mittlerweile geht es mit einem Psychologie-Fernstudium an der FernUni Hagen und einem Präsenzstudium in Medizin weiter. Hamburger Akademie für Fernstudien (HAF)
    Abitur für Chaoten Lediglich drei Beiträge aus den Jahren 2016 und 2017. Institut für Lernsysteme (ILS)
    Von Familie, Arbeit und Fernabitur. Ist das schon alles? Start des Blogs im Februar 2019, nachdem der Arbeitgeber die Übernahme der Kosten für das Fernabi zugesichert hat. Reiseerzählungen eines Abitouristen - ILS, Abi Hamburg Ausführliche Berichte zu den Etappen der langen Reise bis zum Abitur Abikalypse Zehn Jahre nach dem ersten Versuch startet Vince nun einen neuen Anlauf mit dem Fernabi Pfleger wird Student never give up Start des Blogs im Januar 2019 Abitur dank ILS und einer großen Portion Fleiß 23 Beiträge aus dem Jahr 2014 Lernzentrum am Killesberg (bis 2015 AKAD Kolleg):
    Mein Ziel: Fernabitur Start des Blogs im August 2016 Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd)
    Fernabitur in 26 Monaten Start des Blogs im Januar 2019 mit der Entscheidung zwischen ILS und sgd. Blog Wischi Dieser Blog beschreibt den erfolgreichen Versuch, sich innerhalb eines Jahres mit einem Fernkurs auf die Abiprüfung vorzubereiten. Abitur bei der SGD 24 Beiträge aus dem Jahr 2012 Ein ausführlicher Erfahrungsbericht ist außerdem hier im Forum zu finden:
     
    Fragen und Antworten, News und Diskussionen rund um das Fernabitur im Fernabi-Forum.
  12. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der Euro-FH.
     
    Studierst du auch an der Euro-FH? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    BWL und Wirtschaftspsychologie
    Blog alexjana 26 Blogbeiträge über das komplette Studium vom Start bis zum Abschluss. Euro-FH // BWL & WiPsy 48 Beiträge aus den Jahren 2010-2014 Visionen schaffen Erfolg! - BWL & WiPsy an der Euro-FH 50 Beiträge aus den Jahren 2010-2015 Europäische Betriebswirtschaftslehre
    Europäische Betriebswirtschaftslehre - B.A. & Diplom (EURO-FH) 23 Einträge von der Anmeldung bis zum Diplomabschluss IT-Projektmanagement
    IT-Projektmanagement an der EURO-FH Start des Blogs im April 2019.  Personalmanagement und Corporate Learning
    Studium mit 50 Mit knapp 50 Jahren startet  Reino seinen Blog und sein Fernstudium an der Euro-FH, um sich für die anstehende berufliche Lebensphase vorzubereiten. Wirtschaftsrecht
    Mein Studium Bachelor of Laws an der Euro-FH 24 Beiträge aus den Jahren 2009-2011 Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur Euro-FH im Euro-FH Forum.
  13. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende des Fachbereichs onlineplus der Hochschule Fresenius von ihren Erfahrungen mit dem onlineplus-Fernstudium.
     
    Studierst du auch bei onlineplus? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.)
    HS Fresenius onlineplus: Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) Start des Blogs im April 2019 mit einer zunächst enttäuschenden Erfahrung mit dem Studienservice. Wirtschaftspsychologie
    Nach der Pflicht die Kür Start des Blogs im April 2017 mit dem Eröffnungsbeitrag, in dem es auch einige Fotos zu den ersten Materialien gibt. Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur Hochschule Fresenius onlineplus im onlineplus-Forum.
  14. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der TU Dresden.
     
    Studierst du auch am TU Dresden? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Maschinenbau
    Maschinenbau an der TU Dresden Start des Blogs im Mai 2019. Das Studium selbst startet im Wintersemester 2019/2020 Vom Kaufmann zum Ingenieur an der TU Dresden (in nur 10 Jahren...) 30 Beiträge aus den Jahren 2013 bis 2014 Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur TU Dresden.
  15. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium am Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Uni Koblenz · Landau.
     
    Studierst du auch am ZFUW? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Organisationsgestaltung (Zerfifikatskurs)
    Organisationsgestaltung Start des Blogs im März 2019 Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zum ZFUW.
  16. Markus Jung
    In den Blogs berichten Kursteilnehmer des Fernstudium Guide von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium.
    Projekt "Bachelor"
    Jeany89 berichtet innerhalb ihres Blogs zum Bachelor-Studium an der IUBH über den Fernlehrgang zur geprüften Betriebswirtin (FSG), den sie bei einer Stipendien-Aktion gewonnen hat. Außerdem berichtet der Fernstudium Guide in seinem eigenen Blog hier bei Fernstudium-Infos.de über das Abenteuer, Fernlehrgangsanbieter zu werden.
  17. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit der Porsche FernFH Wiener Neustadt.
     
    Studierst du auch an der Porsche FernFH? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Aging Services Management
    cabahe Start des Blogs im zweiten Semester, nachdem das erste als Test ganz geheim (und erfolgreich) absolviert wurde. Mission: FFH (ASBA an der Ferdinand Porsche FernFH) Start des Blogs im Januar 2019 - mit rückblickenden Beiträgen seit Juli 2018. Informatik
    Bachelor Wirtschaftsinformatik - Jetzt will ich es auch wissen Start des Blogs um Juli 2018, unter anderem mit einem ausführlichen Bericht von der Aufnahmeprüfung. Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur Porsche FernFH.
  18. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende der DIPLOMA (FH Nordhessen) von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule.
     
    Studierst du auch an der DIPLOMA Hochschule? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Betriebswirtschaft
    Blog COGiXO Vier zum Teil sehr ausführliche Berichte über das gesamte Studium Ergotherapie
    Blog Tinka Blogbeiträge zum Diplomstudium Ergotherapie mit umfangreichem Fazit Kindheitspädagogik
     Diploma Kindheitsheitspädagogik B.A Bloggerin Mewchen möchte sich beruflich nochmal verändern und in den Bereich der Arbeit mit Kindern gehen, in dem sie bisher schon ehrenamtlich tätig ist. Medienmanagement & Medienwirtschaft
    Aus der Ferne schlau werden - Medienmanagement an der Diploma Neun Beiträge aus der Anfangszeit des Studiums von EllaRu Medizinalfachberufe
    Mein Ziel - Der Hochschulabschluss 43 Beiträge vom Blogstart 2013 bis zum ausführlichen Fazit 2017. Danach geht es im Blog PsyMaster weiter. Psychologie
    PsyMaster Start des Blogs im April 2017 Soziale Arbeit
    Cariocas Weg zum Traumberuf? Seite dem Studienbeginn 2016 aktiv gepflegter Blog. B.A. Soziale Arbeit an der DIPLOMA Neun Beiträge vom Start bis zur Kündigung des Studiengangs. Mein Studium Soziale Arbeit :) 20 Beiträge aus den Jahren 2016 und 2017 Soziale Arbeit B.A. an der DIPLOMA Seite 2016 aktiv gepflegter Blog. Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur DIPLOMA Hochschule im DIPLOMA-Forum.
  19. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende der AKAD von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der AKAD University.
     
    Studierst du auch an der AKAD? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Betriebswirtschaft
    Familie/Job/Hobbys und da war doch noch was....ach ja Studium
    Blog von "der Pate" mit insgesamt 51 Beiträgen von der Vorstellung im 1. Semester bis zum ausführlichen Abschlussbericht mit einem Fazit der positiven und negativen Punkte. Elektro- und Informationstechnik
    Zeit für denn nächsten Schritt
    Start des Blogs im November 2017  International Business Communication (IBC)
    Barbells & Ponytails. Der alltägliche Wahnsinn, mein "International Business Communication"-Studium - und ich mitten drin! Vollzeitanstellung, Kraftsport, Trainerdasein, ein junger Ponymann mit etlichen Flausen im Kopf und ... ein Fernstudium. AKAD International Business Communication Knapp 50 Beiträge aus den Jahren 2009 und 2019 Mechatronik
    Akad und ich .... Weltenwechsel vom Verkehrsmanagment zur Mechatronik---- ein Marathon Insgesamt 176 Beiträge vom ersten Seminar bis zum Abbruch des Studiums. Sprachen
    Französisch B2 bei der AKAD Language+Culture Start des Blogs im September 2018 - gleich nach Abschluss des Bachelor-Fernstudiums Technische Informatik
    Ich will es noch mal wissen (TI) Über 40 Beiträge aus dem Jahr 2013 - mittlerweile studiert Ahanit etwas ganz anderes. Wirtschaftsinformatik
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik Dieser Blog startet Anfang 2018 Bachelorstudium bei AKAD zur Wirtschaftsinformatikerin Zaldia ist seit fünf Jahren dabei und schreibt immer wieder Updates über ihren Weg Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur AKAD.
  20. Markus Jung
    Die Fernstudienprogramme der Hochschule Macromedia starten erst im Laufe des Jahres 2019. Aber schon jetzt gibt es einen ersten Blog, in dem Philipp Höllermann, einer der Geschäftsführer der für die Fernstudiengänge verantwortlichen Macromedia Online GmbH, über die Entstehung des Fernstudiums berichtet:
    Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Forum zur Hochschule Macromedia.
  21. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von Oncampus (FH Lübeck) von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium.
     
    Studierst du auch an bei Oncampus? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    BWL
    Blog Mellicious Mein online-Studium BWL an der FH Kiel Medieninformatik
     Wiederholungstäterin Nachdem der Blog an der FernUni Hagen startet, geht es ab Februar 2019 um das Onlinestudium an der TH Brandenburg. Tourismuswirtschaft
    Tourismuswirtschaft Online - Jade Hochschule WHV Wirtschaftsingenieur
    Mein Weg zum Bachelor (Wing) Start des Blogs im Februar 2019 mit der Vorstellung - Sarinja studiert mit Baby. Wirtschaftsinformatik
    Mein Weg zum Wirtschaftsinformatiker Fragen und Antworten, News und Diskussionen zu Oncampus im Oncampus-Forum.
  22. Markus Jung
    Dieses von Prof. Rolf Schulmeister herausgegebene Buch (Amazon)* versucht sich dem Phänomen der MOOCs (Massive Open Online Courses) durch eine Sammlung von Texten verschiedener Autoren zu nähern. Diese wurden nach einer längeren Einleitung in die beiden Abschnitte Erfahrungsberichte sowie Analysen/Reflexionen einsortiert.
     
    Es gibt einige Themen und Fragen, die immer und immer wieder aufgetaucht sind:
    1. Wie kann die Finanzierung der Erstellung und Pflege der auf den ersten Blick kostenlos erscheinenden MOOCs sichergestellt werden?
    2. In welcher Form können MOOCs zu (akademischen) Abschlüssen führen oder auf solche angerechnet werden?
    3. Welche Betreuungsformen sind bei Kursen mit tausenden von Teilnehmern nötig und möglich?
    4. Die aktuell eingesetzten Materialien (meist Videos in Verbindung mit Quizzes) sind von sehr unterschiedlicher Qualität.
    5. In Zusammenhang mit MOOCs ist oft von einer (überfälligen oder gefährlichen?) Industrialisierung der Bildung die Rede.
     
    In der Einleitung geht Rolf Schulmeister unter der Überschrift "Der Beginn und das Ende von OPEN" auf die Chronologie der MOOC-Entwicklung ein.
     
    Im ersten Abschnitt Erfahrungsberichte werden einzelne MOOCs vorgestellt, zum Teil aber auch allgemeine Überlegungen, ebenfalls basierend auf verschiedenen Erfahrungen geschildert, zum Beispiel zur Rolle des Lehrenden in MOOCs oder zu den Besonderheiten von cMOOCs im Vergleich zu xMOOCs.
    - Christoph Meinel:
    openHPI - Das MOOC-Angebot des Hasso-Plattner-Instituts
    - Jörn Loviscach und Sebastian Wernicke:
    Udacity-MOOCs "Differential Equations in Action" 
    und "Introduction to Theoretical Computer Science"
    - Jürgen Handke und Peter Franke:
    xMOOCs im Virtual Linguistics Campus
    - Sascha Spoun, Holm Keller und Jutta Grünberg‐Bochard:
    Global Learning in Teams: "Think Tank Ideal City"
    - Eric Rabkin:
    Zurücknehmen: Die Reserviertheit des Lehrenden im virtuellen Raum
    - Simone Haug & Joachim Wedekind:
    cMOOC – ein alternatives Lehr‐/Lernszenarium?
     
    Der zweite Abschnitt Analysen — Reflexionen enthält die beiden Beiträge "MOOCs – Versuch einer Annäherung" und "Es liegt was in der Luft Educational Broadcasting" von Burkhard Lehmann sowie den Text "MOOCs und Blended Learning: Breiterer Zugang oder Industrialisierung der Bildung?" von Jörn Loviscach.
     
    MOOCs und Fernstudium
     
    Mich wundert es ja immer wieder, wie selten im Zusammenhang mit MOOCs auf das Fernstudium bzw. die Fernlehr-Methode eingegangen wird - denn dort wird vieles, was nun im Zusammenhang mit MOOCs durchdacht wird (zum Beispiel die Betreuung einer großen Zahl von Studierenden, Verbindung der Lehre über die Distanz mit Prüfungen unter Aufsicht, somit die Möglichkeit akademische Abschlüsse zu erreichen etc.) bereits seit Jahrzehnten erfolgreich umgesetzt.
    Meiner Meinung nach kann ein Teil der MOOC-Konzepte wie zum Beispiel der verstärkte, allerdings eher ergänzende, Einsatz von Videos, die Möglichkeiten direkten Feedbacks durch Online-Aufgaben oder die intensivere Zusammenarbeit der Studierenden wie sie in cMOOCs passiert in die Fernlehre integriert werden - und das findet ja aktuell auch bereits in großem Maße statt. Dadurch entsteht dann ein modernes Lehrkonzept, ohne das Rad komplett neu zu erfinden.
     
    Aber vielleicht klingt MOOC einfach moderner als Fernstudium und daher lässt sich damit mehr Aufmerksamkeit erzeugen? 
    Wobei ich immer noch glaube, dass der Begriff MOOC wieder verschwinden wird - regelmäßig werfe ich diesen Begriff außerhalb meines beruflichen Umfelds in den Raum und bisher konnte noch keiner etwas damit anfangen - während von einem Fernstudium doch fast jeder eine gewisse Vorstellung hat.
     
    Zu dem Thema abschließend zwei Zitate aus dem Beitrag "MOOCs – Versuch einer Annäherung" des hier besprochenen Buchs, welcher von Dr. Burkhard Lehmann verfasst wurde, der seit vielen Jahren im Bereich Fernstudium (unter anderem Fernstudienzentrum der TU Kaiserslautern, FernUni Hagen und aktuell Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Uni Koblenz-Landau sowie AG-Fernstudium) aktiv ist.
    (Seite 231)
     
    (Seite 232)
     
    * Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.
  23. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit den Springer Campus Fernstudiengängen.
     
    Studierst du auch bei Springer Campus? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    Informatik
    B.Sc. Web- und Medieninformatik bei Springer Campus/FH Dortmund Regelmäßig gepflegter Blog mit sehr ausführlichen Beiträgen unter anderem zu allen Modulen, Klausuren und Präsenzveranstaltungen. B.Sc. Web- und Medieninformatik (Online-Studium Springer Campus) Start des Blogs im Februar 2018. Seitdem regelmäßige Beiträge. Fragen und Antworten, News und Diskussionen im Springer Campus Forum.
  24. Markus Jung
    In den Blogs berichten Fernstudierende von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium an der PFH in Göttingen.
     
    Studierst du auch an der PFH? - Hier kannst du deinen eigenen Blog starten.
     
    BWL
    M.A. BWL an der PFH Göttingen Mehr als 50 Blogbeiträge vom Studienstart und der Entscheidung zwischen PFH und IUBH bis hin zum Abschluss. Psychologie und Wirtschaftspsychologie
    Psychologie (B.Sc.) an der PFH Start des Blogs im März 2019 - späteres Ziel ist voraussichtlich der Psychotherapeut.  Wirtschaftspsychologie (B.A.) an der PFH Start des Blogs im Januar 2019 - nach einem ersten Anlauf an der SRH Riedlingen. M.Sc. Psychologie - auf dem Weg zum KJP Start des Blogs 2016 mit Überlegungen zur Auswahl des passenden Masters für das Ziel,  Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (KJP). Seitdem bereits mehr als 120 Beiträge und regelmäßige Updates über die Höhen und Tiefen des Studiengangs und den Möglichkeiten, mit einem Fernstudium in die klinisch-therapeutische Richtung zu gehen. Psychologie-Fernstudium an der PFH Mehr als 50 Beiträge von den ersten Vorüberlegungen bis zum Abbruch des Studiums. PFH Göttingen, Psychologie (B.Sc.) ab 01.04.2014 - von Anfang an dabei 24 Beiträge aus dem Jahr 2014, dem ersten Jahr des Studienangebots an der PFH. Psychologie B.Sc. - PFH Göttingen seit April 2015 - Dabei sein ist alles :) 20 Beiträge aus dem Jahr 2015. Fragen und Antworten, News und Diskussionen zur PFH im PFH-Forum.
×
×
  • Neu erstellen...