Zum Inhalt springen

Neuer Fachbereich Design (Kommunikation, Industrie, Mobilität, Inklusion etc.)


Empfohlene Beiträge

  • Community Manager
Geschrieben (bearbeitet)

Die Wilhelm Büchner Hochschule hat ein Interview mit Alexander Luckow* veröffentlicht. Er ist designierter Gründungsdekan des für 2022 geplanten Fachbereichs Design.

 

Auf die Frage, was Studieninteressiert in seinem Fachbereich ab nächstes Jahr erwarten wird, hat er geantwortet:

 

Zitat

An der WBH kann man dann aus einem breiten Spektrum an designorientierten Studiengängen wählen und sich für eine berufliche Zukunft als Gestalter qualifizieren. Dieser Bereich wird in Zukunft immer wichtiger, denn die Form trägt wesentlich zur Funktionalität und Akzeptanz von Technik bei. Das Studium bringt diese Dinge zusammen. Angeboten werden beispielsweise Studiengänge zu Kommunikationsdesign, Industriedesign, Mobilitätsdesign, aber auch Design für Inklusion.

 

Weitere Informationen zu den neuen Studiengängen hat die Wilhelm Büchner Hochschule für die nächsten Wochen angekündigt.

 

Hier ist das vollständige Interview zu finden*.

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Bearbeitet von Markus Jung
Aktualisierung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • 2 Wochen später...
vor 3 Minuten hat Decharisma geschrieben:

Gibt es schon einen ungefähren Zeitraum ab wann es Informationen zu den oben genannten Studiengängen geben wird? Wird das noch vor dem Herbstbeginn sein? 

 

Meinst du Herbst 2022? Laut Text ist der Fachbereich ja für 2022 geplant.

Bearbeitet von DerLenny
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 21.6.2021 um 12:59 hat Markus Jung geschrieben:

Weitere Informationen zu den neuen Studiengängen hat die Wilhelm Büchner Hochschule für die nächsten Wochen angekündigt.

 
Dieser Satz klingt schon danach, dass da demnächst etwas kommt. Frage ist eben, ob noch vor dem Herbst (2021). Bin total auf den Kommunikationsdesign Studiengang gespannt. 
 

2022 ist auch nicht mehr so lange hin und man muss sich ja dann auch noch einschreiben. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für alle die, die jetzt schon einen design-orientierten Studiengang bei der WBH anfangen möchten, kann ich digitale Medien (mache ich gerade) oder Game Design empfehlen. Ich mag an meinem Studiengang, dass es eine schöne Kombi aus Technik- und Gestaltungs-/Medienthemen ist (du lernst Informatik-Basics, Programmiersprachen, Betriebssysteme Datenbanken & co, aber auch Social Media, Fotografie, Videoproduktion, Print- und Onlinejournalismus etc). Als Techie mit kreativer Ader ist das perfekt für mich - und vielleicht auch für dich.

 

Bin gespannt auf die neuen Studiengänge. Gerade "Design für Inklusion" finde ich spannend weil ich eine Sehbehinderung habe und mich für Inklusion und digitale Barrierefreiheit einsetze (z.B. als Vortragende auf Entwickler-Konferenzen). Ich würde es nicht als ganzen Studiengang machen wollen, aber als Zertifikat oder "Nano Degree" auf jeden Fall.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Es gibt jetzt einige weitere Infos zum neuen Fachbereich.

 

So soll es im Herbst 2022 losgehen und es werden zehn Bachelor-Studiengänge in das Studienangebot aufgenommen, die in Kombination mit insgesamt 27 Vertiefungsmöglichkeiten verschiedene Fachrichtungen abdecken sollen. Dafür werden genannt:

• Kommunikationsdesign
• Game Design
• Datenvisualisierung und Informationsdesign
• Industriedesign
• Animation Design
• Textdesign
• Mobilitätsdesign
• Design und Gesellschaft
• Szenographie
• Modedesign

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.7.2021 um 17:04 hat OrangePixels geschrieben:

Für alle die, die jetzt schon einen design-orientierten Studiengang bei der WBH anfangen möchten, kann ich digitale Medien (mache ich gerade) oder Game Design empfehlen. Ich mag an meinem Studiengang, dass es eine schöne Kombi aus Technik- und Gestaltungs-/Medienthemen ist (du lernst Informatik-Basics, Programmiersprachen, Betriebssysteme Datenbanken & co, aber auch Social Media, Fotografie, Videoproduktion, Print- und Onlinejournalismus etc). Als Techie mit kreativer Ader ist das perfekt für mich - und vielleicht auch für dich.

 

Bin gespannt auf die neuen Studiengänge. Gerade "Design für Inklusion" finde ich spannend weil ich eine Sehbehinderung habe und mich für Inklusion und digitale Barrierefreiheit einsetze (z.B. als Vortragende auf Entwickler-Konferenzen). Ich würde es nicht als ganzen Studiengang machen wollen, aber als Zertifikat oder "Nano Degree" auf jeden Fall.

 

Hallo OrangePixels,

 

vielen Dank für das schöne Feedback zum Studiengang "Digitale Medien". Ich habe das mal an die verantwortlichen Kolleginnen weitergeleitet.

 

meinten Sie bei der zweiten Empfehlung "Game Development"? "Game Design" läuft ja noch nicht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Juliane Schmidt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...