Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    101
  • Kommentare
    260
  • Aufrufe
    2.215

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

Schmido

Richtig weit weg vom Studium

Es sind nun ein wenig mehr als 1 1/2 Monate als die letzte Prüfung auf dem Zettel stand. Seit dem ist so viel passiert, dass das Studium richtig weit weg ist.

  • 3 Wochen nach der Prüfung wurde geheiratet (Traumhochzeit, auch, wenn es verdammt heiß war).
  • Dann ging es in die Flitterwochen (2 Wochen Bali, tiefen Entspannung).
  • Ich bin seit einer Woche wieder an der Arbeit und die Zeit rennt
  • Wir haben uns einem neuen Projekt gewidmet: Die Immobiliensuche.

Von daher, ist das Studium so weit weg - ich bin echt froh, den Master in der Tasche zu haben und mich mit solch einer komplexen Weiterbildung erstmal nicht mehr beschäftigen zu müssen.

Schmido

Es ist geschafft - Master of Science!

Zum Ende hin musste ich nochmal ganz schön schwitzen - und das nicht wegen der Hitze - aber es hat gereicht. Ich habe den Abschluss Master of Science erworben :D

Doch ich möchte zunächst auf das Studium zurück blicken:

Frühjahr 2011:

Der Entschluss fällt, noch ein Studium zu machen - definitiv aber nebenberuflich. Beim Arbeitgeber erkundigt und auf das Studienförderungprogramm beworben. Meine Bewerbung wird schließlich auch akzeptiert und alle Formalien zur Anmeldung sind geklärt.

Ende Juli 2011:

Die ersten Studienunterlagen kommen per Post. Wow - ganz schön viel Stoff. Nach einem ersten Überblick war mir schnell klar, dass ich fachorientiert vorgehe. Ein Fach nach dem anderen. Begonnen mit Finanzwirtschaftliche Entscheidungsgrundlagen (B-Aufgabe). Kam ich immer gut zu recht mit, hatte auch ein gutes Gefühl. Dann kam der Schlag, als ich die Note sah. Panik kam auf, schaff ich den Rest überhaupt, wenn das schon so ein Flop war?

Nun gut, es musste ja weiter gehen.

Ende Herbst 2011:

Jemand aus diesem Blog entscheidet sich auch noch den Master dran zu hängen - und er muss nur eine B-Aufgabe machen und hat das 1. Semester schon erledigt - da hab ich mir gedacht, das kann doch nicht wahr sein. Dem zeig ich's ;) Naja gut, aber viel schneller gehts halt nicht. Somit ging es auf die ersten Klausuren zu...

Nov. 2011:

Diese wurden geschrieben, hatte auch ein gutes Gefühl, was sich dann auch bestätigte im neuen Jahr - endlich gute Noten, das Ziel eine 2,X zu schaffen rückte näher bzw. ich habe neue Motivation gesammelt.

Dez 2011:

Die erste 1,0 im wissenschaftlichen Arbeiten ;) Jetzt gehts richtig los!!

Anfang 2012:

Naja, Lieblingsfach VWL...was will man dazu sagen? Blöde B-Aufgabe...wieder schlechte Note, aber Hauptsache geschafft! Das 1. Semester nähert sich dem Ende!

Frühjahr 2012:

Schließlich wird das 1. Semester abgeschlossen, das 2. und 3. gleichzeitig begonnen. Super Flexibilität an der WBH! Langsam entwickelt sich ein Wettkampf mit einem gewissen Herrn aus diesem Blog...ein Heft nach dem anderen, eine Aufgabe nach dem anderen eine Note nach dem anderen. Heißes Wettrennen!

Sommer 2012:

Es wird die letzte Klausur geschrieben - tolle Sache. Nur noch B-Aufgaben. Projektstart ist ebenfalls terminiert - es läuft, ich bin nicht mehr aufzuhalten!

Herbst 2012:

Letzte B-Aufgabe erledigt...hm, über was schreibe ich den meine Masterthesis? Ach, nen Stellenwechsel kommt mir da ganz gelegen....Dort find ich bestimmt was interessantes.

Dezember 2012:

Masterthesis begonnen, Gutachter ausfindig gemacht, Projekt abgeschlossen.

April 2013:

Die Masterthesis wird abgegeben. Stolzes Werk. Ach, und der Wettkampf? Ich bin in Führung ;) Habe ihn kurz vorher überholt!

Juli 2013:

Nach 23 Monaten ist das Kolloquium angesetzt - es wird ein heißer Tanz. Fragen, auf die ich mich überhaupt nicht vorbereitet habe, ich muss ganz schön schwimmen. Letztendlich dennoch eine gute Note geworden. Tollter Abschluss mit 1,7!!

Fazit:

Danke UdoW für deinen Speed, in den du mich mit aufgesogen hast und damit bestimmt auch zum Erfolg meines Studiums beigetragen hast. Von daher hat es mir sehr geholfen, sich virtuell zu messen und in einem Fernstudium eine Plattform zu haben, bei der man sich austauschen und sehen kann, welch Probleme auch andere haben.

Der Sieger?

Es gibt keinen! Er wird bestimmt nächsten Monat sein Ziel erreichen - somit haben wir beide den Master Abschluss!

Es ist zugleich mein 100. Beitrag - evtl. auch der letzte...

Von daher:

Es hat Spaß gemacht - macht weiter so!

Schmido

Masterthesis - Checked!

Geschafft, erleichtert. Die digitale Version der Masterthesis ist fertig gestellt. Vor dem Druck habe ich sie nochmal an den Betreuer gesendet - sicher ist sicher :D Sollte ein positives Feedback kommen, wird sie morgen/Freitag gedruckt und dann gehts ab zum Binden....

Noch spüre ich den Lastabfall noch nicht ;) Vrmtl. erst, wenn die Arbeit tatsächlich weg ist....

Da noch Kleinigkeiten zu tun sind und die Arbeit noch nicht abgegeben ist, bleibt der Status weiterhin in Bearbeitung.

Schmido

Es wird ernst...

... heute habe ich der WBH mitgeteilt, dass ich früher abgeben werde. Dies soll in 2 Wochen sein. Der letzte Feinschliff soll über das Wochenende erfolgen. Dann gehen die 156 Seiten in den Druck und dann zum Binden. Ich freu mich so, dass diese Hürde auch bald erledigt sein wird.

Schmido

Keine Abgabe Ende März

Ich habe mich doch dazu entschlossen, nochmal die Arbeit gründlich durchzuarbeiten. Letztendlich würde ich mich nur ärgern, wenn vermeidbare Fehler zu einer schlechteren Note führen würden. Nichts desto trotz sind bis jetzt 96 Seiten durchgearbeitet. Ich habe einiges nochmal umstrukturiert, sodass ich damit schon sehr zufrieden bin. Die restlichen 10 Seiten erfolgen die nächsten Wochen.

Dann wird es mit einer Abgabe Mitte / Ende April.

Schmido

Heute schneit es wieder ununterbrochen - und das im Rhein-Main Gebiet. Wohl eher ungewöhnlich. Dennoch spielt es mir in die Karten, mich nochmal mit dem letzten Kapitel der Masterthesis auseinander zu setzen. Ich denke, dass muss noch ein wenig gestreckt werden, sodass es wieder in den Gesamtaufbau des Umfangs passt.

Nächste Woche erhalte ich das vorletzte Kapitel der Korrekturleser zurück. Somit kann dies die Woche dann eingepflegt werden. Persönlicher Zieltermin Ende März bleibt weiterhin in Reichweite.

Schmido

Weiter Durcharbeiten der Thesis

Nach genauerer Betrachtung musste ich einige Dinge umstrukturieren bzw. Inhalte teilweise aus einem Kapitel ins andere verschieben. Die Hälfte der Arbeit soll jedoch am Wochenende "abgeschlossen" sein, sodass daran keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

Die andere Hälfte folgt nächste Woche, sodass das Ziel Ende März weiter erreichbar ist. Mit der WBH ist auch alles geklärt, dass ich früher abgeben kann.

Die Woche kam noch die Mail, dass alle Ausgaben (3-Fach) auch per CD eingereicht werden müssen - vielleicht eine neue Anti-Plagiatssoftware, die getestet werden soll? ;)

Schmido

Heute wird sie "fertig" gemacht....

Immer drauf hauen, nieder machen, bis sie nicht mehr kann....

Die Tastatur wird sich freuen ;) Heute sollen die letzten Kapitel gefüllt werden. Ende vrsl. bei Seite 96.

Danach geht es nochmal durch die ganze Arbeit. Dann fehlen noch Zusammenfassung und Abstract. Also doch noch jede Menge zu tun...

Schmido

Nächste Version an den Prof. versendet

Aus meiner Sicht bin ich mit dem 2. Hauptteil nahezu fertig. Das Ende befindet sich nun auf Seite 88. Kommen noch 10-15 Seiten im letzten Teil auf mich zu. Ich habe die Arbeit nun zur Überprüfung an den Prof. versendet. Ich bin gespannt auf die Rückmeldung und hoffe natürlich, dass es nicht zu viele Änderungswünsche gibt. :rolleyes:

Todos:

- 5. Kapitel

- Abschlussformatierung und Rechtschreibkontrolle

Mein Ziel bleibt nach wie vor, Ostern komplett fertig zu sein - 2 Monate vor offiziellem Abgabetermin.

Schauen wir mal...ich berichte im Wettrennen mit UdoW :lol:

Schmido

Die magische Zahl 80 ist durchbrochen

Juhu! Die Mindestanzahl der Seiten ist durchbrochen. Soeben ist das letzte Kapitel auf die Seite 80 gerutscht. Da noch das vorletzte mit einem Zwischenfazit abgeschlossen werden muss, wird das letzte Kapitel wohl bei Seite 81 oder 82 beginnen. Dort sind ca. 10 Seiten eingeplant, sodass ich bei ca. 90 Seiten herauskommen werde. :lol:

Aber jetzt gehts erstmal in die Sonne... Bomben Wetter hier.....

Schmido

Die letzten Tage hat es mal wieder kräftig gerutscht. Da ich auf Firmenreise bin, kann ich morgens und abends in aller Ruhe die Thesis weiterschreiben. Ich bin schon fast am Ende der Konzeption angelegt. Nachdem dies geschafft ist, werde ich noch ein paar schöne Use-Cases dazu malen, sodass ich dann schon über die 80 Seiten gerutscht bin. Im Anschluss erfolgt noch die Schlussbetrachtung mit Ausblick.

Mein Ziel ist es, gegen Ostern mit dem Schreiben an sich fertig zu sein. Der Umfang ist auf jeden Fall geschafft. So viel negatives kam vom Betreuer bisher auch nicht.

Viel Spaß euch weiterhin beim Studieren....

Schmido

Der Skiurlaub war einfach nur toll. Viiielll frische Luft, tolle Pisten und jede Menge Spaß. So konnte ich die letzte Woche richtig abschalten und Energie für die bevorstehenden Monate für die Masterthesis sammeln. Nächste Woche geht die Auswertung der Mitarbeiterumfrage los und es werden Stakeholderinterviews geführt.

Danach kommt die Konzeption und dann nähert sich schon das Ende.

Ziel: Mitte April weitgehend fertig sein.

Schmido

Masterthesis in großen Schritten

Die Masterthesis schreitet in großen Schritten voran. Heute bin ich auf Seite 50 angekommen. Das heißt, die angestrebten 100 Seiten sind zur Hälfte geschafft. Natürlich kommt da noch viel feinarbeit auf mich zu, aber niedergeschrieben ist erstmal niedergeschrieben.

Am Wochenende hatte ich nochmal ein wenig in der Gliederung rumgeschmissen, jetzt bin ich wesentlich zufriedener. Nächste Woche geht es erstmal in den Skiurlaub - hoffentlich bleiben mindestens die Arme heil, sodass ich die Masterthesis auch weiter schreiben kann :D

Schmido

Morgen die Projektpräsentation

Morgen findet unsere Projektpräsentation statt - der Termin wurde von 9 Uhr auf 16 Uhr verlegt. Sehr kurzfristig, aber glücklicherweise haben alle Zeit. Somit kann hieran morgen ein Abschluss gesetzt werden.

Mit der Masterarbeit bin ich auch schon sehr gut vorangekommen. Ab Januar wird mit der Konzeption begonnen, auf Seite 40. Davor die Seiten sind mit Einleitung, aktueller Stand der Forschung und Technik sowie Vorstellung der Rahmenbedingungen gefüllt. :thumbup:

Schmido

Mein Arbeitgeber startet durch

Hallo,

ich möchte hier gerne auf unsere neue Kampagne aufmerksam machen, da ich stolz bin, für solch ein Unternehmen arbeiten zu dürfen.

Und noch etwas lustiges:

http://www.youtube.com/watch?v=2NVU7S8KyUo

Wer sich damit beschäftigt, sich zu bewerben, stehe ich gerne für Fragen zur Verfügung. Gerne kann ich den Mitarbeiter auch werben, was die Einstiegschancen deutlich erhöht.

Hier unser neues Karriereportal:

http://karriere.deutschebahn.com

Schmido

Masterthesis Thema gefunden

Und so schnell gings. Über Nacht kam der Geistesblitz, dann schnell alles runter geschrieben, mit dem internen Betreuer bequatscht, an zwei mögliche Betreuer geschickt und beide haben zugesagt. Jetzt darf ich noch abwägen, welchen ich nehme...Bin auch am überlegen, statt dem ursprünglich vorgesehenen 1.1.13, bereits zum 1.12.12 zu beginnen - Zeit ist da, also warum vor mir her schieben?

Mal sehen, was die nächsten Tage ergeben.

Ich wechsle mal den Status der Masterthesis "in Bearbeitung" :D

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0