Springe zum Inhalt
Elias_Meier

Optimale Länge der Zusammenfassung des Skripts IUBH

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin momentanen dabei alles zusammenzufassen( Skript, Lectures und Vodcats) und habe schon für die erste Lektion 13 Seiten bei Word geschrieben. Dann würde ich am Ende des Skripts ca 70 Seiten für die Zusammenfassungen haben. Ich bin mir jetzt unsicher ob ich zu viel geschrieben habe oder nicht, weil ich auch nicht genau abschätzen kann was wichtig ist und was nicht. Wie ist das bei euch ? Ist das normal das die Zusammenfassungen so lang sind ?

 

Ich studiere Eventmanagement.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gast

Meine Zusammenfassungen hatten regelmäßig 20-30 Seiten pro Skript, wobei ich ein zweispaltiges Template verwendet habe. Insofern: wirkt ein bisschen viel.

 

Aber: Der Prozess des Zusammenfassens ist ja schon wesentlicher Teil des Lernens. Wenn du also am Ende alles im Kopf hast und fertig für die Klausur bist, dann ist alles gut so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe für mich festgestellt, dass die IUBH nichts für mich ist, weil ich die Studienhefte auch nicht für gut zusammenfassbar halte. Meiner Meinung nach sind sie generell schon sehr komprimiert.

 

Und das war noch vor der Neugestaltung 😱

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, Angelus schrieb:

die IUBH nichts für mich ist, weil ich die Studienhefte auch nicht für gut zusammenfassbar halte

Ganz ehrlich, wenn es daran scheitert, dann ist ein Studium vielleicht auch nicht der richtige Weg. In einem Studium muss man viel lernen, das ist Sinn der Sache. Und was würde es dir bringen, wenn sie die 70 Seiten Wissen auf 250 Seiten strecken würden?! Wahrscheinlich gar nichts, weil du am Ende des Tages genauso viel lernen müsstest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hängt das nicht ein bischen davon ab, was man lernen muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fasse auch nur grob zusammen, mache Karteikarten und schaue eben die Videos an. Podcasts sind nicht so meine Sache. Aber bei mir kommt auch immer viel zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, thb schrieb:

Meine Zusammenfassungen hatten regelmäßig 20-30 Seiten pro Skript, wobei ich ein zweispaltiges Template verwendet habe. Insofern: wirkt ein bisschen viel.

 

Aber: Der Prozess des Zusammenfassens ist ja schon wesentlicher Teil des Lernens. Wenn du also am Ende alles im Kopf hast und fertig für die Klausur bist, dann ist alles gut so.

Danke für die Antwort 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Angelus schrieb:

Ich habe für mich festgestellt, dass die IUBH nichts für mich ist, weil ich die Studienhefte auch nicht für gut zusammenfassbar halte. Meiner Meinung nach sind sie generell schon sehr komprimiert.

 

Und das war noch vor der Neugestaltung 😱

Danke für die Antwort 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, kurtchen schrieb:

Ich studiere nicht an der IUBH, aber zur Frage von Zusammenfassungen möchte  ich sagen, dass Art und Umfang von Zusammenfasssungen sich bei mir je nach Stoff und Art der Präsentation stark unterschieden haben.

Danke für die Antwort 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...