Zum Inhalt springen

Interview zu den Neuigkeiten im ISM Fernstudium: Masterstudiengänge | Digitale Lehre | Ausblick


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager
Geschrieben (bearbeitet)

Letztes Jahr ist die ISM International School of Management ISM mit den ersten Fernstudiengängen gestartet.

 

In diesem Interview mit Dr. Nicole Behringer (ISM Studiengangsleiterin für den Master in Medien- und Kommunikationspsychologie, Lernarchitektin, Expertin für Digitale Lehre) und Marcella Brockerhoff (ISM Studienberaterin) schauen wir auf die Entwicklungen seit dem Start, die Masterstudiengänge, das Konzept für die digitale Lehre und auch darauf, was für die Zukunft geplant ist.

 

Themen:
00:00 Begrüßung und Vorstellung
04:30 Was hat sich seit dem Start getan?
07:58 Wechsel zwischen Präsenz- und Fernstudium
09:46 Masterstudiengänge
12:35 Englische und deutschsprachige Inhalte
13:21 Master Medien- und Kommunikationspsychologie
19:00 Digitale Live-Veranstaltungen
21:18 Medien im Fernstudium
22:57 IT-Anteile im Studium
23:55 Namensgebung für den Studiengang
27:52 Berufsaussichten mit dem Abschluss
28:56 M.Sc. Management
36:27 Frau Dr. Behringer als Lernarchitektin
37:04 Nudging
41:55 Digitale Lehre im ISM-Fernstudium
44:00 Prüfungsformen
46:35 Kosten der Masterstudiengänge
47:42 Weitere Entwicklungen
- Bonusaktion für den Management-Master
- Start des LL.M. Taxation
-  Master in Health Care Management
- Digitalisierung und Nachhaltigkeit
- Internationalisierung im Bachelor-Bereich
51:13 Informationsmöglichkeiten
54:08 Abschluss und Verabschiedung

 

 

Und hier der Audio-Podcast dazu (Wiedergabeeinstellungen und Download über die drei Punkte):

 

 

 

Bearbeitet von Markus Jung
Aktualisierung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Der Livestream mit dem Interview beginnt am Dienstag, 28. Juni 2022, um 19 Uhr.

 

Den Stream könnt ihr direkt hier im Thema verfolgen und auf YouTube unter https://www.youtube.com/watch?v=wLskrtolT8Q – dort könnt ihr im Chat live eure Fragen stellen. 


Und ihr könnt vorab hier im Thema Fragen für das Interview einreichen, die ich dann im Gespräch aufgreifen werde.

 

Zur Einstimmung hier das Interview mit Prof. Moskaliuk zur Entwicklung des Fernstudiums aus dem letzten Jahr:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zu Medien- und Kommunikationspsy:

Die namensgebendenden Themen scheinen mittels genau je einem Kurs vertreten zu sein.

Warum wurde der Name des Studiengangs so gewählt, anstatt zwei andere Kurse zu nennen?

 

Curriculum_Medien-_und_Kommunikationspsy

 

 

 

Bearbeitet von DerLenny
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Also, wenn ich Dich richtig verstehe, ist die Frage hier auch, wie sich im Studium zeigt, dass der Schwerpunkt auf der Medien- und Kommunikationspsychologie liegt, wenn dieser im Modulplan nur in den beiden Kursen/Modulen im zweiten Semester niederschlägt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So kannst du es formulieren. 

Die Namensgebenden Bereiche scheinen nicht stärker vertreten zu sein als andere Bereiche.

Es scheint, als könnten sie einen M.Sc. "Allgemeine Psychologie und Leadership" mit dem gleichen Curriculum anbieten. Oder eben mit jeder anderen Kombination.

 

Ich frage mich, warum genau diese Kombination für die Namensgebung herangezogen wurde.

Rein vom Curriculum scheint es keinen Schwerpunkt in diesem Bereich zu haben.

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ah, und auch noch die Frage, wie auf die konkrete Schnittmenge eingegangen wird.

Parasocial Relationships (insbes. in der 1.5d Form bei Influenzern), Echo Chambering (und hier die neuen Erkenntnisse zu den Vorgängen bei der Meinungsänderung), Mis-Dis und Mal-Information, Kommunikationsmanagement in sozialen Medien, generell Kommunikationsmanagement... es scheint mir einfach ein sehr großes Themengebiet zu sein.

 

Und natürlich auch wieder die Sache mit "kein Hinweis im Namen, dass der Master nicht-konsekutiv ist."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Im Startbeitrag findet ihr jetzt die Themenübersicht, die Aufzeichnung des Gesprächs und darunter auch die Audioversion als Podcast.

 

@DerLenny: Deine erste Frage wird ab 23:55 beantwortet. Die Folgefrage zur Schnittmenge kannst Du gerne direkt mit Frau Behringer klären. Für das Interview war sie mir zu speziell, da der Master Medien- und Kommunikationspsychologie hier ja nur ein Thema von mehreren war.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...