cadillac

BA-Studium welche Kosten bin verwirrt. Hagen oder Hamburg?

8 Beiträge in diesem Thema

Hi,

leute ich habe mich entschlossen nun weiter zu studieren. Habe am Ende des Jahres meinen Versicherungsfachwirt und kann dann bei der Fernuni Hamburg ohne Prüfung den BA starten.http://www.hamburger-fh.de/aktuelles/news/20090902.php

Nun ist das mit den Gebühren eine Sache ich weiß nicht was besser und was kostengünstiger für mich ist.

Ich weiß dass ich per Fernuni studiern will. Aber ich überlege es mir wenn das teurer sein sollte. Dann gehe ich wieder zu meinen eltern und studiere ausschließlich.

Mein Ziel ist es den BA zu haben, aber nur wenn ihn mir eine Hochschule gibt. Kein IHK oder Fachhochschultitiel

Aber nun weiter:

Was für Kosten hat man denn wenn man BA wird. Was für ein Tarifdschungel

Semesterbeitrag

Studiengebühren

gibt es da auch Prüfungsgebühren, Anmeldegebühren und andere Gebühren?

Also da ich ja in Hamburg wohne könnte ich ja eventuelle Präsenstage hier günstiger machen. Wie schreibe ich denn Prüfungen? Da muss ich doch sicher in die Uni oder geht das Online?

Folgendes habe ich an Gebühren gefunden die UniHamburg sagt die wollen für 7 Semester 230€ pro Monat. Kommt da noch was hinzu?

Wieso steht denn dass man in HAmburg pro Semester 500€+die 40€ Anmeldegebühr zahlt. Aber die Fernuni Hamburg. Will soviel Geld? Im Semester ist das ja dann 6*230=1380€. Ich verstehe nur Bahnhof

Was ist denn dann mit der FErnuni Hagen?

Was zahl ich denn da für do ein Studium. Die haben ja eine Berechnung nach Stunden. Da ich gerade angefangen habe, bin ich damit überfordert nun Kurse zu errechnen. Weiß ja noch nicht was man da braucht. Aber der BA ist ja nichts außergewöhnliches. Weiß einer was man in HAgen für Kosten hat?

Ich glauebe dass die AHgener Uni billiger sein wir als in HAmbur und außerdem haben die doch mehr ERfahrung in der praxis in Sachen Fernstudium oder?

HAbt ihr auf anhieb vor und NAchteile im Kopf, der beiden Unis?

Gruß

bearbeitet von cadillac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Kann es sein, dass Du die Fernuni Hagen mit der Hamburger-Fernhochschule (HFH) verwechselst? Die HFH ist keine Universität und es existiert auch keine Fernuni in Hamburg. Zudem ist die HFH im Gegensatz zur Fernuni eine private Hochschule.

Ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstanden habe, das ist bei Deiner Ausdrucksweise aber auch nicht besonders einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann es sein, dass Du die Fernuni Hagen mit der Hamburger-Fernhochschule (HFH) verwechselst? Die HFH ist keine Universität und es existiert auch keine Fernuni in Hamburg. Zudem ist die HFH im Gegensatz zur Fernuni eine private Hochschule.

Ich weiß nicht, ob ich Dich richtig verstanden habe, das ist bei Deiner Ausdrucksweise aber auch nicht besonders einfach.

Mit Zitat antworten

Ja habe ich berichtigt danke

bearbeitet von cadillac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt keine Fernuni Hamburg. Sondern lediglich die Fernhochschule Hamburg, eben die HFH. Diese ist eine Fachhochschule und hat kein Promotionsrecht.

Da Du keinen Fachhochschulabschluss anstrebst, fällt diese also flach.

Übrigens ist ein Fachhochschultitel ein Hochschultitel und hat mit einem IHK Abschluss keinerlei Schnittmenge. Aber jeder wie er will.

Da ich denke dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist und Du auch keine richtige Hochschulzulassung besitzt, solltest Du aber bedenken, dass die Studiengänge an der FernUniversität Hagen theoretischer sind und wohl auch mehr Lektüre und Schreibarbeit erfordert und somit für Leute ohne Abi zusätzliche Hürden inherent sind.

Aber ich will hier niemandem reinreden, dass muss jeder selbst einschätzen können. Außer Geld und Zeit riskierst Du ja auch nichts.

Details zu jedwedem Studiengang, wo auch immer, ist meist einem Studienführer zu entnehmen, der bei den jeweiligen Schulen in der Regel angefordert werden kann und sollte. Die Preisdifferenz zwischen deinen beiden genannten Instituten entspringt hauptsächlich der Tatsache, das die Fernfachhochschule Hamburg privat getragen wird, während in Hagen der Staat den Löwenanteil der Kosten trägt.

Ich selbst habe an der HFH auf Diplom (FH) studiert und bin wirklich äußerst zufrieden.

Zur Zeit studiere ich, weniger strigent, an der FernUniversität auf M.Sc. und bin bislang ebenfalls sehr zufrieden, aber man muss sich selber mehr "kümmern".

Gruß

Rafnixx

Hi,

leute ich habe mich entschlossen nun weiter zu studieren. Habe am Ende des Jahres meinen Versicherungsfachwirt und kann dann bei der Uni Hagen ohne Prüfung den BA starten.http://www.hamburger-fh.de/aktuelles/news/20090902.php

Nun ist das mit den Gebühren eine Sache ich weiß nicht was besser und was kostengünstiger für mich ist.

Ich weiß dass ich per Fernuni studiern will. Aber ich überlege ies mir wenn das teurer sein sollte. Dann gehe ich wieder zu mienen eltern und studiere ausschließlich.

Mein Ziel ist es den BA zu haben, aber nur wenn ihn mir eine Hochschule gibt. Kein IHK oder Fachhochschultitiel

Aber nun weiter:

Was für Kosten hat man denn wenn man BA wir. Was für ein Tarifdschungel

Semesterbeitrag

Studiengebühren

gibt es da auch Prüfungsgebühren, Anmeldegebühren und andere Gebühren?

Also da ich ja in Hamburg wohne könnte ich ja eventuelle Präsenstage hier günstiger machen. Wie schreibe ich denn Prüfungen? Da muss ich doch sicher in die Uni oder geht das Online?

Folgendes habe ich an Gebühren gefunden die UniHamburg sagt die wollen füt 7 Semester 230€ pro Monat. Kommt da noch was hinzu?

Wieseo steht denn dass man in HAmburg pro Semester 500€+die 40€ Anmeldegebühr zahlt. Aber die Fernuni Hamburg. Will soviel Geld? Im Semester ist das ja dann 6*230=1380€. Ich verstehe nur Bahnhof

Was ist denn dann mit der FErnuni Hamburg?

Was zahl ich denn da für do ein Studium. Die haben ja eine Berechnung nach Stunden. Da ich gerade angefangen habe, bin ich damit überfordert nun Kurse zu errechnen. Weiß ja noch nicht was man da brauch. Aber der BA ist ja nichts außergewöhnliches. Weiß einer was man in HAgen für Kosten hat?

Ich glauebe dass die AHgener Uni billiger sein wir als in HAmbur und außerdem haben die doch mehr ERfahrung in der praxis in Sachen Fernstudium oder?

HAbt ihr auf anhieb vor und NAchteile im Kopf, der beiden Unis?

Gruß


ehemaliger Fernstudent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke erstmal. Dann bleibt mir ja nur die Hagener Uni. Alle anderne Fernunis sind ja dann nur Fachunis.

DAnn werde ich den Einstllungstest woll doch machen müssen. Ich glaube nicht dass die den Fachwirt IHK dort anerkennen. Das geht nur in Hamburg.

AUßerdem weiß ich nicht ob das nur fachhochschulen anerkennen. Naja mal sehen...

Also Kostentechnisch kommt auf der HFH nichts drauf oder? nur die 230€?

Und in der Hagener uni zahle ich nur die 500€ pro Semester und sonst nichts richtig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rafnixx:

Welchen Masterstudiengang machste denn in Hagen? Bei der bleden M.Sc.-Bezeichnung weiß man ja nie um welchen Studiengang es sich handelt?! :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, kurz Off-topic:

Jörg! Schön mal wieder von Dir zu lesen! M. Env. Sc.? Was dat denn? Vermutlich irgendwas mit Umwelt, oder? Aber da finde ich gar nix an der FU Hagen. Kannst Du mich aufklären? Ist das ein Abschluss im Sinne der KMK? Das ist irgendwie so ein Mittelding wie der M. Comp. Sc., oder? Wie kommt es Du ein Nicht-Diplom machst????

Danke und viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
. Alle anderne Fernunis sind ja dann nur Fachunis.

Es gibt keine "Fachunis"!!! Es gibt Fachhochschulen und Universitäten, beides sind Hochschulen.

Und warum schreibst Du "nur"? Warum kommt eine Fachhochschule für Dich nicht in Frage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden