Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    14
  • Kommentare
    48
  • Aufrufe
    4.732

Über diesen Blog

Er war irgendwie von Anfang sehr steinig und steil - als genau das richtige für eine westfälische Flachlandtirolerin 🤣

Beiträge in diesem Blog

Abgabe

Es ist vollbracht   Ich habe nach 2 Tagen Kontrolle und Korrekturen es nun endlich über mich gebracht und meine BA eingereicht.    Insgesamt war die Abgabe sehr nervenaufreibend (wie der ganze Tag schon). Zuerst habe ich mich nochmals an die Anhänge gemacht. Alle Tabellen mit Rähmchen versehen - in meinen Augen eine Aufgabe für jemanden der Vater und Mutter erschlagen hat, aber was macht man nicht alles für so ein "Meisterwerk"   Vor der Abgabe nochmals alle Zitate

Kruemmelchen

Kruemmelchen in Hochs und Tiefs

Ein Tag der letzten Züge

Bachelorarbeit So gerade habe ich die letzten Buchstaben meiner Bachelorarbeit getippt und muss gestehen, dass ich sie nicht mehr sehen kann. Es hängt mir zum Halse raus mich immer mal wieder vor den Lappi zu hocken und daran zu arbeiten. ☠️   Zwischen den Feiertagen hatte ich ein bisschen Ruhe vor dem Ding, denn in der Zeit habe ich auf die Kommentare meines Chef- und Oberarztes gewartet. Diese externe Korrekturen waren auch bitter nötig. Da waren teilweise echt total kuriose Sät

Rauhnächte oder auch zwischen den Tagen

Nun ist es Zeit für einen letzten Rückblick auf, dass was war innerhalb der letzten 365 und einen kleinen Ausblick zu wagen.    Ich teile es besser mal auf für die Übersichtlichkeit 🤣   Kinder Meine Kinder sind angekommen, alle Beide. Meine kleine Große hat den insgesamt 3. Schulwechsel hinter sich (Grund-, Real, Waldorf-, Waldorf) aber sie fühlt sich endlich wohl und macht sich super. Von dem Kind, welches 3 Jahre Mobbing hinter sich hat und aus diesem Grunde die S

Kruemmelchen

Kruemmelchen in Rück- und Ausblick

Kurz vor der besinnlichen Zeit

Mal wieder ein Zwischenstand.  Da sich mein Urlaub bzw. dienstfreie Zeit so langsam dem Ende nähert und heute Abend ja auch die "besinnliche" Zeit beginnt, gepaart mit Stress und wahrscheinlich wieder die eine oder andere hitzige Diskussion, wurde es Zeit. Ich hatte mir ja fest vorgenommen, bevor die Tanne aufgestellt und geschmückt wird, meine Bachelorarbeit an meine beiden Ärzte zu schicken, damit sie kritisch Korrekturlesen dürfen.    Was soll ich sagen?   Ich ha

Kruemmelchen

Kruemmelchen in vorläufiges Ende

1:32 oder aber ein bisschen bipolar ist auch ganz schick

Vor ganz genau einer Woche, ok ok ein paar Stunden bin ich drüber 😔, kam endlich die langersehnte Bestätigung für meine Bachelorarbeit   Somit war endlich der Startschuss für den letzten kleinen Endspurt gefallen   Vorarbeit hatte ich ja bereits geleistet.   Ich habe euch ja bereits genervt mit meinen Ups and downs die mich am letzten Wochenende heimgesucht haben 🙈.   Nun habe ich es endlich geschafft und nach der zähen Zeit von 4 Tagen endlich diesen schi

Kruemmelchen

Kruemmelchen in ganz hohes Up

Von Hochs und Tiefs

Keine Ahnung ob es an dem Monat, den niedrigen Temperaturen oder einfach an der Prokrastination liegt.   Gerade bin ich völlig in einem Tief was die Motivation zum Schreiben anbelangt.   Aber kurz eine Rückblende:   Am Freitag kam endlich die Bestätigung vom Prüfungsamt, dass meine Bachelorarbeit geschrieben werden kann. Endlich loslegen 🤩. Hochmotiviert habe ich mich auch direkt vor den Laptop geklemmt. Da ich alles Erdenkliche schon vorbereitet hatte (Literatur re

Der Wahnsinn hat einen Namen

Okay, ich gebe ja zu ich bin alles aber kein Statistik-Crack 🙈. Trotzdem stelle ich mich der großen Herausforderung, die mich eine große empirische Erhebung mit insgesamt 51 Items, von denen ich etliche auch noch "aufdröseln" muss (bestes Beispiel: Schmerzlokalisation hat 17 Ausprägungen).    Nach reiflichem Nachdenken bin selbst ich auf die Lösung, ja ich weiß mit Rückversicherung von tollen Mitstudierenden 😍, gekommen, nämlich dass ich eine MANOVA durchführen muss.   

Kruemmelchen

Kruemmelchen in Verzweifelung

4260 oder ein sehr nummerischer Tag

Heute war nach einer krankheitsbedingten Verschiebung, mein Kollege hat sich vor 2 Woche positiv getestet, endlich mein erster Urlaubstag 🤩.   Ich hatte am Montag meinen Chefarzt freundlich darauf hingewiesen, dass wenn bis Donnerstag der Kollege nicht wieder gesund sein sollte, dann gäbe es nur noch einen P. A. in der ZNA pro Tag. Immerhin muss ja auch mal so langsam die PersAbt. in die Puschen kommen. Von 6 offiziellen Stellen sind nur 4 besetzt, davon 2 in Teilzeit. Und mit 418

Veränderungen die zu einer Beschleunigung führen müssen

Es war eine äußerst ereignisreiche Woche.   Der Beginn war extrem hoffnungsvoll. Ich muss nur 4 Tage (Donnerstag bis Sonntag) arbeiten, gar kein Problem sonst sind's oft 12 Tage am Stück. Dagegen reiß ich 4 Tage locker ab.  Ab Montag endlich ein paar Tage Urlaub . Zudem war Donnerstag und Freitag freiwillig, da ein lieber Kollege sich mit Covid angesteckt hat, bei seinen ungeliebten Schwiegereltern 🤣 Aber am Besten ist: 2/3 der Fragebögen, welche ich für die BA ausgegeben hab

Kruemmelchen

Kruemmelchen in Beschleunigung

Ungewollte Nachtschichten

5 spontan dienstfreie Tage   Ich versuche einfach aktuell beruflich etwas ruhiger zu machen. Immerhin möchte ich Ende des Jahres endlich meine Bachelorarbeit abgeben und zudem habe ich eine entsetzliche Erkenntnis gemacht. Als ich den letzten Dienstplan erstellt habe, habe ich den "klugen" Einfall gehabt mal wieder in die Liste mit meinen Überstunden zu schauen - naja danach waren mein Chef und ich der gleichen Meinung: die alte Dame muss ruhiger machen. Da stand die unglaubliche Zahl

Kruemmelchen

Kruemmelchen in Nachtdienste

Endspurt

Mein ausnahmsweise langes Wochenende (7 Tage) neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Ich habe nur noch 2 Tage. Rückblickend habe ich nicht einen Tag meiner freien Woche mal in Ruhe verbringen können. Entweder Telefonate mit Kliniken (Umfrage) und potenziellen neuen Arbeitgebern, Probearbeiten, Geburtstag oder aber einfach mal den Haushalt schmeißen. Jeder Tag war randvoll gepackt. Nun nutze ich gerade die erste wirklich freie Zeit. Meine beiden Kids haben sich bereit erklärt meine Kü

Neue oder alte Wege - oder auch unverhofft kommt oft

Irgendwie bin ich gerade total aufgewühlt und das nach einem 9,5 Stunden Dienst, in dem ich mich mit ACS, LAE, unterer GI-Blutung aber auch so was banalem wie "Männer-Schnupfen" rumschlagen durfte.  Aber es gab ja noch ein davor und ein währenddessen Vorm Dienst musste ich noch fix die letzten 15 Fragebögen für meine bevorstehende Bachelorarbeit in einer Schmerzambulanz abgeben und noch fix mit dem Dr. schnacken - so war zumindest der Plan. Daraus wurde ein langes Gespräch. Von warum w

Die großen 3 W's

Nun ist es endlich so weit. Mein erstes Wochenende ohne Lernen oder sonst etwas was ich für die Hochschule machen kann. Was hatte ich mich auf diesen Tag gefreut. Aber was kam bei raus? Eine komische Erfahrung Nach 5 Tagen gefühltem Dauerdienst und tanzen auf 3 Hochzeiten gleichzeitig habe ich zum ersten Mal nach 2 Jahren den Wecker wieder ausgemacht. Schön gemütlich nochmals umdrehen  Dann kam der ganz normale Samstagswahnsinn als Mutter auf mich zu. Was das bedeutet? Die Ki

von einer Idee zu einer Never-ending Story

Eigentlich stand schon vor dem ersten ECTS-Punkt das Thema meiner Bachelorarbeit, dich ich mal schreiben muss, fest. Immerhin hatte ich mich bereits in meinem ersten Studium eingehend damit auseinandergesetzt und darüber sogar auch meine Abschlussarbeit verfasst. Damals noch zum Thema "Off-lable use von THC bei chronischen Schmerzen" eine Literaturrecherche. Auch in diesem Studium wollte ich meiner Linie treu bleiben und mich mit dem Thema weiterhin auseinandersetzen (nicht THC sondern chro


×
  • Neu erstellen...