Blog Jones

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    713

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

Jones

es ist viel passiert....

Wahnsinn wie die Zeit vergeht! Meine erste Präsenzveranstaltung habe ich hinter mir.... (ist auch schon lange her...) An einem Freitag (welcher weiß ich leider nicht mehr) hatten wir die Einführungsveranstaltung! Ich war ziemlich gespannt auf all die neuen Gesichter meiner Studienkollegen :D Es waren sooooo viele Leute! Es wurde auch überhaupt kein unnötiger Druck aufgebaut (so wie ichs im Forum schon gelesen hatte). Von wegen... ihr müsst mind. 15 Stunden die Woche lernen sonst schafft ihrs nicht! ÜBERHAUPT NICHTS! Zu meiner Freude.... sowas hätte bei mir garnichts gebracht - außer Frust! *g* Nein war auf alle Fälle sehr motivierend und interessant die Leute kennen zu lernen mit denen man im selben Semester ist!

Am Samstag gings dann weiter mit den ersten Vorlesungen.... STL und WPR! Wobei ich sagen muss... Die Vortragende in WPR war der HAMMER.... (*schwärm*) Super intelligente Frau mit sehr viel Humor und einem Hauch von Verrücktheit sowie umschlossen von einer Chaos-Aura *haha* Ich liebe solche Menschen!!!!! :thumbup: Da wird das ganze gleich umso interessanter!

Am Abend sind wir dann nach Hause gefahren und haben gleich mal Party gemacht... wie es sich für Studenten gehört... *g* Gelernt wurde die nächsten Tage natürlich auch noch brav!

Im Moment hat uns allerdings das Schicksal getroffen... es gibt einen Todesfall in der Familie... :( so wie das Leben spielt.... im Moment ist es daher nicht so leicht für mich das Studium mit dem nötigen Engagement zu verfolgen... dazu kommt noch ein leichtes Knock-Out auf Grund einer Krankheit.... aber so wird's wohl allen Fernstudenten mal gehen.... es kommen wieder bessere Zeiten! Ich hoffe allerdings das ich in den nächsten Tagen wieder zurück zur Konzentration und auch zurück zum Lernengagement finden werde.... und ich gewisse Gedanken auch hinter mit lassen kann bzw. damit umgehen kann...

In zwei Wochen gibts dann wieder eine Präsenzphase mit WPR, UNF, VWL und STL.... vl. motiviert mich das dann auch noch zusätzlich!

Jones

unproduktiv...

... so würde ich mein derzeitiges Lernverhalten beschreiben....

Es geht im Moment einfach nicht so gut.... Arbeiten von 06:20 bis 17:20 - so meine letzten Arbeitstage.... phuuuuu..... zuhause geht dann leider meist nicht mehr als eine Stunde!!! :blushing:

macht mich etwas unzufrieden..... und in meinem Verhalten leider auch zum Teil unausstehlich.... an dieser Stelle - sorry mein Schatz! :rolleyes:

An dem kommenden Wochenende steht mal die Einführungsveranstaltung und die erste Präsenz am Samstag an! Bin ja schon richtig gespannt!!! wuhuuuu.... :lol:

so ich gebs auf.... ab ins Bett - kuscheln und schlaaaafen!

Gute Nacht!

Jones

zurück...

... so nun finde ich endlich wieder einmal die Zeit mir gewisse Dinge von der Seele zu schreiben! :rolleyes:

Ich bin natürlich immer noch fleißig am lernen.... die Motivation ist eigentlich immer noch da und es macht mir echt Spaß... kurzzeitig verzweifle ich jedoch am "Juristen-Deutsch" in bestimmten Studienbriefen.

Stand der Dinge:

Bereits hinter mich gebracht habe ich: 3 SB WPR und 5,5 SB STL (bin aktuell also beim 6. :D ) Zusammenfassungen werde ich nicht mehr schreiben - ist mir zu mühsam da ich mich auch ganz gut mit den SBs an sich auseinandersetzten kann... zu Schulzeiten konnte ich das nicht - musst mir jedes Lehrbuch zusammenfassen. Naja vl. kommt sowas mit dem Alter... pffff.... haha.... naja auf alle Fälle habe ich meine Liebe zu Lernkarten entdeckt! Das funktioniert eigentlich super! Ich schreib da immer Fragestellungen auf die eine und die Lösung dann auch die andere Seite. Dann werden unzählige Lernkarten am Boden verteilt und im Memory-Stil durchgearbeitet! :D Ist eine, meiner Ansicht nach, lustige und spielerische Lernmethode.

Ich habe mich nun auch schon mit dem Gedanken/ Entschluss angefreundet nur 3 anstatt 5 Klausuren zu schreiben - für mich Ehrgeizling war das kein einfacher Schritt! Naja bin in meiner Entwicklung sozusagen etwas gereift.... so sehe ich das jedenfalls :lol:

Gute Nacht an alle fleißigen Studenten....

Jones

....hm??

in letzter Zeit hat sich einiges getan.... hatte eine kurze Verzweiflungsphase... "so schaffe ich das nie.... ich kann nicht alle Klausuren schreiben wie vorgesehen... was tun?... ist es schlimm wenn ich gleich zu Beginn überlege nur 3 von 5 Klausuren zu schreiben?....aber dann liege ich gleich zurück....ich möchte auf alle Fälle WPR, STL und WST schreiben.... aber was ist mit UNF und VWT?.... oder soll ich eines von beide doch auch noch machen..." :confused:

in den letzten zwei Wochen habe ich den 1. und den 2. SB von STL durchgenommen! Somit habe ich bis jetzt 3 SB WPR und 2 SB STL auf meinem Lernkonto zu verbuchen!

Mir schwirren immer noch so viele Fragen durch den Kopf..... :blink:

Jones

Logbuch sprich zu mir....

.... und sage mir was ich an Zeit eingespart habe.... uuuuuuund.... es siiiiiind..... 5 Stunden und 20 Minuten im Vergleich zum letzten WPR-SB. WUHUUUUU! :thumbup:

Also ich hab mich letztens getäuscht.... musste laut meinem Lernplan diese Woche den 3.SB von WPR bearbeiten.... dank der guten Tipps.... hab ich meine Bearbeitungszeit sehr verkürzen können.... nur eines ist mir jetzt echt klar..... dieses Zusammenfassen lass ich in STL echt bleiben.... es nervt... und vor allem beim Übungsbeispiele bearbeiten, arbeite ich eigentlich immer mit dem SB. Haben wir wieder was gelernt... :D

Also ich bin jetzt schon am Ausarbeiten der Übungsbeispiele.... und ich überprüf da mal was so hängen geblieben ist vom Bearbeiten.... und es ist echt spannend zu sehen... wo mein Hirn sich weigert Infos aufzusaugen! Einiges funktioniert ganz gut... anderes wiederum garnicht.... aber das bekomm ich hin....

Lernzeit diese Woche = 18:55 h nicht schlecht.... dabei hab ich auch einige Freizeitverpflichtungen erledigen müssen..... aber jetzt.... bin ich echt saumüde.... man merkt schon ein wenig wie es einen doch anstrengt.... nach hause kommen, Haushalt (wobei mein Freund derzeit echt ein Mega-Haushalts-Manager ist... Danke an dieser Stelle dafür :) ), kurz auf die Couch und dann.... bearbeiten, bearbeiten, lernen, lernen usw.... :rolleyes:

So nächste Woche versuche ich mich an STL SB 1 und SB 2 - bin gespannt ob ich es schaffe zwei SBs so zu bearbeiten wie ich mir das vorstelle.... Hab mir gedacht das ich es mal mit Lernkarten versuche... Fragen formulieren und Erläuterung hinten drauf.... hab das so noch nie gemacht... vor allem stell ich es mir bei solch einem Stoff schon etwas schwierig vor.... aber mal abwarten und Tee trinken.... das wird schon!! :D

Infos dazu... wieder nächste Woche!!!

Wünsche allen eine produktive nächste Woche!

Jones

die zweite Woche ist rum...

Also nun bin ich schon seit 2 Wochen Fernstudentin....

was gibt's nun so zu erzählen?

Der Lernplan steht.... und ich habe sehr viel Respekt davor... muss laut Plan (und es ging echt nicht anders zu planen) 2 SB pro Woche lesen, erarbeiten und zusammenfassen... sodass ich dann 2 Wochen vor jeder Prüfung (im Dezember nur 1 Woche vor jeder Prüfung) Zeit habe das bereits fertig erarbeitete Material zu lernen!

Da ich ja jede Lernminute in meinem "Logbuch" festhalte, kann ich bereits sagen, dass ich für einen SB schon 17-20 Stunden brauche um ihn zu lesen, zu erarbeiten und zusammenzufassen.... :blushing:

DA MUSS SICH WAS ÄNDERN!! Da ich für diese Woche mal geplant habe 2 SB STL zu erarbeiten, kann ich gleich mal testen wie ich das zeitschonender über die Bühne bringe.... hmmmm :confused:

Gibt's da irgendwelche Erfahrungswerte beim Thema zeitsparendes Erarbeiten?

In WPR habe ich nun 2 SB schon komplett fertig.... :D Es macht mir ja echt viel Spaß zu lernen... nur dieses ungute Gefühl des Zeitdrucks macht mir echt Sorgen... derzeit ist das ja noch etwas weiter weg... aber es rückt immer näher.... :huh:

Diese Woche habe ich wieder 17,5 h reine Lernzeit geschafft... bin eigentlich ganz stolz auf mich was die Zeiten betrifft und ich noch nie gefaulenzt habe.... hoffentlich geht's so weiter :thumbup:

und jetzt schnapp ich mir meine geliebten sourcream-chips und hau mich vor den TV... das hab ich mir verdient.... *wuhuuuu*

Jones

die erste Woche ist rum...

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht wenn man jeden Tag so viel zu tun hat!!! :ohmy:

Ich denke ich war ganz fleißig... habe mich jeden Tag nach der Arbeit mal kurz entspannt - bin nach der Arbeit immer sowas von aufgekratzt und hektisch... hab mir jetzt (von meiner Mum) eine Entspannungs-CD auf meinen mp3 gespielt und habe mir jeden 2. Tag nach der Arbeit mal eine halbe Stunde eine "Traumreise" gegönnt. Es hat mich sooo entspannt und ich war danach wieder richtig einsatzfähig. Also das kann ich nur jedem empfehlen!! :thumbup:

Danach habe ich eigentlich - EM sei Dank - immer genug Zeit gehabt um zu lernen... Mein Freund hat sich vor den Fernseher geschmissen und mitgefiebert - und da mich diese EM überhaupt nicht interessiert habe ich genüüüügend Zeit um zu lernen - ohne die Versuchung mich ebenfalls von den Fernseher zu schmeißen. :D

Habe diese Woche insgesamt 17,5 Stunden reine Lernzeit geschafft. Finde ich eigentlich ganz gut.... habe auch noch Zeit gefunden mal schön baden zu gehen und zu entspannen.... Haushalt ist auch am aktuellsten Sauberkeitsstand.... also derzeit läuft noch alles!

:thumbup: :thumbup:

Jones

1. Tag

Heute hatte ich meine erste richtige Lernphase - habe mir WPR vorgenommen :)

ganze 3,5 Stunden konnte ich meine Aufmerksamkeit darauf richten....dann ging irgendwie nichts mehr... :blushing:

Aber ich muss sagen... hat mir richtig spaß gemacht.... das deutsche Recht ist zwar noch sehr gewöhnungsbedürftig für mich.... aber das wird schon! :thumbup:

ich hoffe allerdings das sich meine Lerneffizienz noch etwas steigert... aber wie gesagt war ja erst der erste Tag... sollte nicht immer so streng mit mir sein... :)

Morgen wird leider schon etwas schwierig Zeit fürs lernen zu finden.... von 9 bis 16 Uhr (oder länger) geht's ab auf den Geburtstagsausflug meiner Mum und am Abend dann zu einer anderen Geburtstagsfeier... (wobei ich mir nicht sicher bin ob ich da noch mitmache...) :blushing: mal gucken... würd nämlich noch so gern was lernen.... muffins sollte ich auch noch für den Vatertag backen.... es gibt immer was zu tun.... wobei ich das am Sonntag-Morgen machen kann.... hmmm....

schönen Abend noch!!! :)

Jones

:thumbup:

wie mittlerweile jeden Tag bin ich auch Heute zu meinem Briefkasten gestürmt.... ES WAR DA!! DAS PAKET! :001_wub:

Habs gleich ausgepackt und mal alles auf dem Esstisch verteilt.... :ohmy: wow.... so viel.... cool! Heute werd ichs aber dabei belassen und morgen werde ich es angehen! Habe mir mal gedacht das zuerst die SB Wissenschaftliches Arbeiten dran kommen.... dann werde ich mir mal einen Plan machen bezüglich Prüfungen + Präsenz Veranstaltungen... und dann mach ich mir einen Lernplan! Mal gucken wie ich das auf die Reihe bekomme!

Gott sei Dank ist morgen ein Feiertag und am Freitag habe ich frei.... also genug Zeit! :thumbup:

Ich freu mich so!!!! :thumbup1:

Jones

Als hätte ich es geahnt bin ich heute nach der Arbeit zu meinem Briefkasten gestürmt.... :lol: und siehe da.... es hat sich gelohnt.... Habe heute die Immatrikulationsbestätigung, Studentenausweis, Studienbescheinigung usw. erhalten.....

Mann... ich hab mich ja sowas von gefreut :lol:

Vom Studentenausweis hatte ich mehr erwartet als nur ein Pappekärtchen aber was solls... so wichtig ist der nun auch wieder nicht! oder? Werde ihn einfach laminieren sodass er nicht so schnell kaputt geht.

Den Aktivierungsschlüssel für den WebCampus habe ich auch erhalten... laut Brief ist der aber erst ab 18.06. verwendbar.... :blink: Hätte mich gerne schon etwas umgesehen..... i bin ja sowas von ungeduldig.... :blushing:

Ich schätze mal das das Paket auch nun bald mal eintrudeln müsste.... gibt's da irgendwelche Erfahrungsberichte wie lange die Zeitspanne vom Schreiben bis zum Paket ist? :blushing: (diese Ungeduld) *hihi*

Wünsche euch allen noch einen schönen und auch produktiven Abend! :)

Jones

... :lol: um meine jetzt noch vorhandene Freizeit richtig auszukosten, bin ich heute ca. 60 km mit dem Fahrrad gefahren.... war ja mal richtig super!!!! Allerdings kann ich mich jetzt nicht mehr bewegen.... meine Beine haben entschieden, dass sie heute keinen einzigen Schritt mehr gehen wollen :rolleyes:

werde mich heute also ins Bett schleifen müssen... :lol:

Aber zumindest habe ich ein gutes Gefühl etwas sinnvolles getan zu haben und nicht meine Zeit nur auf der Couch zu verbringen.... :thumbup:

morgen steht dann ein MEGA-Wohnungsputz an.... und dann geht's am Dienstag wieder ab in die Arbeit.... :)

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend!

Jones

:lol:

Ach wie schön langweilig mir doch im Moment ist.... ich kanns echt nicht mehr erwarten bis ich endlich loslegen kann.... *grrrr* Wobei ich doch ganz genau weiß, dass ich meine Freizeit jetzt noch auskosten und jede Sekunde davon genießen sollte....

Habe mir jetzt aus lauter Langeweile ein Buch bestellt ---> Erfolgreich Studieren *haha* mal schauen ob ich da etwas informatives bzw. anwendbares rauslesen kann.... so ist meine Zeit bis es wirklich losgeht noch gut genutzt. :D ohne Langeweile! :D

Irgendwann später werde ich dann diesen Blogeintrag wieder lesen und mich dafür verfluchen mich über übermäßige Freizeit beschwert zu haben.... :rolleyes:

Jones

Mir ist gerade bewusst geworden das in allen SB das deutsche Recht als Grundlage dient. :confused: Für mich ist das natürlich jetzt nicht gerade von Vorteil da ich, besonders im Arbeitsrecht, eigentlich nur mit dem österreichischem Recht zu tun habe.

Wieviel Rechtsgrundlage ist im Studium vorhanden? Denkt ihr das es problematisch wird das deutsche Recht anzuwenden wenn man hauptsächlich mit dem österreichischem arbeitet....?! :confused:

Zu Erklärung: ich bin in einer österreichischen Firma im Personalwesen tätig - mache die gesamte Personalverrechnung für über 400 Mitarbeiter. Zusätzlich bin ich für alle Arbeitsrechtssachen zuständig. Ich arbeite somit sehr viel mit Gesetzen.

Andererseits ist es vl. auch nicht so falsch sich das deutsche Recht anzueignen da wir einem deutschen Mutterkonzern entspringen... :)

Anscheinend sollen die österreichischen Rechts-SB online sein.....

Jones

....sondern zuviel Zeit die wir nicht nutzen.

ich weiß nicht.... die Zeit geht so schnell vorbei... dieses Wochenende ist so schnell vorübergezogen und bald ist es ganz vorbei!

Nichts habe ich nichts wirklich erledigt.... morgen heißts dann schon wieder ab in die Arbeit. Dann schnell den Berg auf meinem Schreibtisch abarbeiten... Dienstag und Mittwoch bin ich dann in Wien. Allerdings freue ich mich da schon sehr drauf --> Personalcontrollinglehrgang! :001_wub:

Ich denke ich muss mir zukünftig ein anderes Zeitmanagement zulegen... :)

Es muss doch möglich sein Zeit besser zu nutzen.... das kennt doch jeder... manchmal gibt es Tage an denen man soooo vieles erledigt hat.... und dann gibt es Tage wo nichts wirklich vorwärts geht..... an was liegt das?

Weiters habe ich mir jetzt schon überlegt wo ich die ganzen SB usw. unterbringen soll...... ich grüble und grüble und komme zu dem Entschluss, dass unsere Wohnung einfach zu klein ist.... es fehlt ein Zimmer... :( ich denke auch das wir unsere gesamten Lernphasen am Esstisch verbringen müssen..... :rolleyes: hätte gerne einen eigenen Schreibtisch dafür... *g* naja irgendwie wird's schon funktionieren....:thumbup:

Jones

So.... jetzt ist es auch bei mir soweit.... Die HFH wird nun auch von Österreich aus gestürmt! :thumbup:

Jetzt hab ich schon soooo viele Blogs von euch gelesen.... da jucken meine Finger.... ich muss loslegen.... mir auch alles von der Seele schreiben!

Nun ein paar Infos zu meiner Person:

Ich bin 24 Jahre jung und komme aus Oberösterreich. Ich und mein Freund beginnen gemeinsam per 01.07.2012 mit dem BWL Studium an der HFH... *juhuuuu* Da wir zu zweit sind... hoffe ich das das Lernen eeeeetwas leichter wird :rolleyes:

Immatrikulation ist schon abgeschickt und ich kann es kaum noch erwarten bis endlich dieses Paket bei mir ist... :lol: die Motivation ist somit sehr hoch! Ich hoffe dieses Hoch kann ich lange beibehalten.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0