Springe zum Inhalt

Basaltkopp

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    219
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

354 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Wilhelm Büchner Hochschule
  • Studiengang
    Elektrotechnik
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

933 Profilaufrufe
  1. Hallo Leute, heute möchte ich dieses seltsame Jahr abschließen. Vorgenommen hatte ich für 2020 die Klausur Höhere Regelungstechnik zu schreiben (und zu bestehen), sowie das Masterkolleg abzuschließen und mit der Thesis zu beginnen. Alle Punkte kann ich genau so abhaken. Die Klausur war zwar nicht berauschend, aber hauptsache durch. Das Kolleg war am Ende recht anstregend um mich für das Thema weiter zu begeistern, aber dafür war das Ergebnis sehr gut. Die Masterthesis war mit einer langwierigen Themensuche losgegangen. Aber das hat sich bisher echt gelohnt, da das
  2. Hallo Zusammen, mittlerweile sind 8 Wochen von der Masterarbeit vorbei. Ich habe letzte Woche meiner Betreuerin den aktuellen Stand geschickt und gestern kamen von ihr die ersten Anmerkungen. Alles in allem schaut es wohl inhaltlich und formal sehr gut aus, was mich echt freut. Lediglich die Struktur muss ich etwas ändern, aber das ist nicht so tragisch und nur eine Kleinigkeit. Die erste Bewertung finde ich immer sehr spannend, ob man auf einem guten Weg ist, oder ob alles bisher geschrieben für die Tonne war. Vom Fragebogen hab ich auch die ersten Antworten erhalten und bin
  3. Eine Bekannte von mir musste am Samstag 1,5 h warten bis sie ihre Klausur schreiben konnte. Das finde ich dann doch sehr Nerven aufreibend 🙈
  4. Danke Dir. Darauf komm ich dann gerne zurück 👍
  5. Hallo Zusammen, der erste Monat Masterarbeit ist rum. Ich habe die ersten Kapitel Grundlagen geschrieben und diese meiner Schwester zur Korrektur vorgelegt. Der Fragebogen ist auch erstellt und wird dann diese Woche weggeschickt. Ich finde es läuft ganz gut und ich liege ziemlich gut im Zeitplan. Habe eben meiner Betreuerin einen Zwischenstand geschickt. Viel mehr gibts auch zur Zeit nicht zu berichten 😄 schöne Grüße
  6. Hallo @Sven1988 , so ähnlich ging es mir damals beim Bachelor auch. Man fühlt sich von der Menge an Material erstmal völlig erschlagen, daher kann ich Dich sehr gut verstehen. Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Fang erstmal an, vielleicht mit einem Modul, welches Dir einen einfachen Einstieg ermöglicht, wo Du vielleicht bereits Vorwissen hast oder was Dich interessiert. Du wirst merken, das dieser Berg schon bald gar nicht mehr so schlimm aussieht. Nutze auf jedenfall den Probemonat mit Deinem Lernplan um einen Einstieg zu finden. Ich wünsche Dir viel Erfolg💪
  7. Gestern kam die Nachricht, das ich zur Masterarbeit ab 01.10.2020 zugelassen werde. Zwar unter Vorbehalt, da die Note vom Masterkolleg noch nicht im System eingetragen ist 🙄, aber das sollte ja eigenlich kein Problem darstellen 😃. Das Thema steht, die Vorlage steht, die Grobgliederung steht. Also Vollgas vorraus. Alles was ich vor dem offiziellen Start schaffe ist gewonnene Zeit hintenraus. Soweit erstmal wieder von mir...
  8. Nach dem ich ja zwischendurch dachte, das ich niemals soviel grün haben werde, ist es ein sehr gutes Gefühl 😃.
  9. Hallo Zusammen, letzten Samstag habe ich das Exposé für meine Masterarbeit erstellt und meiner Betreuerin geschickt. Die war damit direkt im ersten Anlauf zufrieden und hat die Vorabanmeldung bei der Hochschule durchgeführt, welche bereits am Mittwoch genehmigt wurde, sodas ich den Antrag auf Zulassung ausfüllen konnte. Gestern ging das dann alles zur Post und jetzt warte ich auf die Zulassung. Am 01.10.2020 soll es dann offiziell losgehen. Das Thema ist super spannend und mir schwirren so viele Ideen dazu durch den Kopf. Ich kann sogar einen Bezug zu meiner Fir
  10. Super, viel Erfolg beim weiteren Studium 💪😀
  11. Ja, damit wir dann nächstes Jahr auf der Absolventenfeier das ein oder andere Bierchen zusammen trinken können 😂🍻
×
×
  • Neu erstellen...