Springe zum Inhalt

Basaltkopp

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    184
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

263 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Wilhelm Büchner Hochschule
  • Studiengang
    Elektrotechnik
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

630 Profilaufrufe
  1. Basaltkopp

    Terminplanung

    Am Wochenende habe ich mich mit der weiteren Planung des Studiums auseinander gesetzt. Hätte ich dies doch mal eher gemacht 🙄. Der nächste verfügbare Termin für das Masterkolleg ist erst im August. Daher habe ich mich kurzentschlossen für ein Thema entschieden und die Tutorin zwecks Betreuung und Ablauf angeschrieben. Heute hatte ich dann mit ihr ein Telefongespräch, um das Thema weiter einzugrenzen. Ich werde damit allerdings erst im März beginnen und mich zunächst auf die Regelungstechnik Klausur konzentrieren. Bis August ist ja auch noch hin, aber ich würde gerne bis Juli damit durch sein, denn dann -ihr werdet es mittlerweile vermuten- beginnt wieder die Festivalsaison 😂. Da ich vor Thesisstart das Kolleg fertig haben muss, ist mein frühester Starttermin für die Thesis September. Dies ist also der Weg der letzten großen Etappe 😁. Die Vorbereitung für Regelungstechnik läuft ganz gut. Durch das Rep. konnte ich jetzt Aufgaben lösen, die ich vorher nicht so ohne weiteres angehen konnte. Von daher hat das Rep. seinen Zweck total erfüllt. Ich wünsche euch allen eine schöne Woche 👋
  2. Basaltkopp

    Letztes Rep...

    Hallo Markus, ich habe ja meine Rep Mitschrift und die Notizen. Klar ist es noch lang, aber ich bereit mich ja auch noch entsprechend vor und weiß jetzt in welche Richtung die Klausur geht. Ein Tag vor der Klausur hätte mich der viele Input eher erschlagen als das er genützt hätte. Da ist so ein zeitlich vorgezogenes Rep dann doch besser, finde ich.
  3. Basaltkopp

    Letztes Rep...

    Hallo Zusammen, gestern habe ich mein hoffentlich letztes Rep. besucht. Im Dezember habe ich noch gehofft nie ein Rep in diesem langen schmalen Raum zu haben. Leider war es dann gestern doch so. Wir waren mit 13 Leuten in dem Raum, wo nur 6 Leute Platz vor der Leinwand hatten. Für den Rest sind wir zusammengerutscht, damit alle einen halbwegs guten Blick hatten. Selbst der Tutor hat dies bereits bemängelt. @Markus Jung es gibt auch wieder eine Kantine. Habe sie extra gesucht 😉. Die ist deutlich größer wie in Pfungsstadt. Allerdings habe ich noch keinen separaten Aufenthaltsraum gefunden. Das Rep ansich war ganz gut, allerdings bin ich froh erst im März die Klausur zu schreiben. Das war sehr viel Input und ich muss das in Ruhe nochmal aufarbeiten. Aber immerhin habe ich jetzt eine grobe Richtung und auch einige neue Lösungsansätze. Ich wünsche allen eine schöne Woche
  4. @Markus Jung Ich war gestern auf einem Busters Konzert und kann Dir nur zustimmen. Das war überragend 😁
  5. Hallo, heute kam die Note von EMSY aus dem Dezember. Trotz super schlechten Gefühl ist auch diese Klausur bestanden. Zwar gerade so, aber egal. Hauptsache durch und ich muss die nicht noch mal schreiben 🙂. Die Vorbeitung für Regelungstechnik läuft auch ganz gut. Ich hätte nie gedacht, das ich nochmal so intensiv Matrizenrechnung aus dem Bachelor benötige. Schon gar nicht bei Regelungstechnik 🤔, aber so kann man sich täuschen. Für Anfang Februar habe ich das Präsenzrep gebucht und für Anfang März dann die Klausur. Für den März Termin gibt es leider kein Rep, schon gar nicht ein Präsenzrep., und da ich HRT nicht ohne Rep. schreiben möchte, aber ich es im Februar zeitlich nicht schaffe die Klausur zu schreiben besuche ich nur das Rep. Ich hoffe es findet statt 😦. Das war es auch schon wieder. Allen eine schöne Woche...
  6. Also das Gefühl hab ich nicht. Ich hab letztes Jahr solch eine Klausur geschrieben und einfacher wurde es dadurch nicht. Auch diese Zusatzaufgabe war ziemlich schwer und kein "Punktelieferant. Zeitlich gesehen hatte man auch keine Zeit alle Aufgaben plus Zusatzaufgabe zu schaffen.
  7. Hallo Markus, wir hatten eine Vorabversion des Heftes als pdf zur Verfügung.
  8. Ich wünsche Euch allen noch ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Über die Feiertage habe ich nichts fürs Studium gemacht und auch am Wochenende werde ich wenig machen können, da meine Schwester mit meiner kleinen Nichte zu Besuch kommt 🥰. Heute kam eine Lieferung von der WBH und ich war wirklich überrascht was da denn jetzt noch kommt. Dachte ich doch ich hätte mittlerweile alles. Nach öffnen des Briefes sah ich, das es das Studienheft für das Labor ist, welches ich bereits im September erledigt habe 😂. Was habe ich letztes Jahr vor gehabt? - Klausur HMM - Klausur HRT - Klausur EMSY - Klausur FEM Was habe ich erledigt? - Klausur HMM - Klausur EMSY - Klausur FEM Zusätzlich habe ich noch das komplette Labor ( Zugangsprüfung, Labor und Abschlussprüfung) und die Klausur FIE gemacht. Vorrausgesetzt ich habe EMSY bestanden steht für dieses Jahr HRT, das Masterkolleg und Start mit der Thesis an. Klingt durchaus machbar. Die Klausur HRT ist für März eingeplant. Danach würde ich dann auch erst mit dem Kolleg beginnen. Mal schauen, was das ja so bringt. Bis dahin, schöne Grüße
  9. Mir haben auch die Videos von der WBH in Mathe sehr geholfen.
  10. Also ich hab eine Danksagung in meiner Bachelorarbeit und ich weiß nicht was daran übertrieben sein sollte. Es gab in den 4 Jahren Studium genug Menschen die mich unterstützt, motiviert und mir den Rücken freigehalten haben. Da war es für mich eine Selbstverständlichkeit ein paar auf diesem Wege zu danken und ich würde es auch wieder so machen.
  11. Ich habe den Bachelor Elektrotechnik gemacht und bin jetzt am Master Elektrotechnik. Die investierte Zeit ist sicherlich vom Modul und Vorwissen abhängig. Bei Regelungstechnik oder Elektromechanische Systeme werde ich bzw. hab ich mehr Zeit für gebraucht, als zum Beispiel bei Forschung&Entwicklung. Beim Bachelor habe ich mir für Mathe mehr Zeit gelassen, um das auch wirklich zu beherschen, andere Themen die auch noch vom Techniker bekannt waren und mir mehr lagen gingen dafür dann deutlich schneller. Genau, wenn Du einen entsprechenden Beruf hast, dann wird dir das Praktikum anerkannt und du musst nur einen Bericht über ein Projekt schreiben. Also für Quatsch halte ich das nicht, da man das Praktikum ja nur machen muss, wenn man einen fachfremden Beruf ausübt. Und da macht das dann auch für einen selbst schon Sinn ein entsprechendes Praktikum zu machen. Ansonsten wird einem die berufspraxis anerkannt und man muss nur einen Bericht schreiben, was aber auch kein großes Drama ist.
  12. 50 CP sind echt viel. Ich habe mir damals weniger anrechnen lassen, da ich gerade bei den Grundlagenfächern skeptisch war, ob ich mit dem Technikerwissen und dann ohne entsprechendes Lernmaterial der WBH die weiteren Module packe. Das Studium ist zwar hart und man muss je nach Modul viel Zeit reinpacken, aber es ist durchaus machbar. Grade wenn Du Deine Arbeitszeit reduzieren kannst. Viel Erfolg bei Deinem Studium und einen guten Start
  13. Hui da kommt es ja echt knüppeldick. Ich drück Dir die Daumen, das Du mit der Masterarbeit vorran kommst. Nutze die Feiertage aber doch lieber um die Akkus wieder aufzuladen und Kraft zu tanken.
  14. Vielen Dank an alle fürs Daumen dücken 😊
  15. Wow, das klingt ja echt gut. Glückwunsch 👌🍀
×
×
  • Neu erstellen...