Springe zum Inhalt
Lernhilfentk

Einteilung Fachbereiche?

Empfohlene Beiträge

Hallo Markus,

ich stöbere hier grade so, und ich weiß nicht ob ich mir das nur einbilde, aber es gibt weder bei den Anbietern/Fernlehrgängen noch bei den Foren eine Unterteilung nach Fachbereichen? Wäre das vielleicht was? Also Fachbereich Wirtschaft, Fachbereich Pädagogik etc? Müsste man ja gar nicht weiter differenzieren nach Studium und Nicht-Studium, da viele ja noch auf der Suche sind.

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich bin zwar nicht Markus, aber ich gebe trotzdem mal meinen Senf dazu ;)

Eigentlich gibt es diese Aufteilung schon: Hier gibt es eine Auflistung der Studiengänge, unter denen die jeweiligen Anbieter verlinkt sind.

Die Aufteilung nach akademische Fernstudiengänge und nichtakademische Fernlehrgänge finde ich wichtig. Die Werbung mancher Institute ist teilweise doch sehr irreführend. Lehrgänge mit und ohne Zertifikat werden gerne als "Studium" angepriesen und vielen ist dieser Unterschied anfangs häufig nicht bewusst. Gerade für Interessierte, die noch auf der Suche sind.

Oder meinst du eine Aufteilung nach Fachbereichen um fachspezifische Fragen zu stellen, also den Lernstoff betreffend?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oder meinst du eine Aufteilung nach Fachbereichen um fachspezifische Fragen zu stellen, also den Lernstoff betreffend?

Falls sowas gemeint ist, kann ich Interessierten nur empfehlen, eine Gruppe zu gründen. Zum einen sehe ich im Moment kein allgemeines Interesse daran, wenn eine solche Struktur hier im Forum eingerichtet würde. Zum anderen bietet das Forum meines Erachtens genügend Strukturen, um z.B. gezielte Fragen zum Lernstoff zu veröffentlichen (im jeweiligen Institutsunterforum).

Geht es ganz allgemein um Diskussionen aus einem bestimmten Themenbereich (wie z.B. Pädagogik, Psychologie, usw.) sehe ich diese in einer geschlossenen Gruppe auch gut aufgehoben, insbesondere wenn es dann ins Detail geht und nicht mehr alle Forenmitglieder den Inhalten folgen können, weil diese aus ganz anderen Fachbereichen kommen.

Aber das ist nur meine persönliche Meinung; vielleicht sieht Markus (und andere Forenmitglieder) das ja ganz anders.

Gruß,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was den Lernstoff angeht gehe ich mal davon aus dass hier jeder seine eigenen Strategien hat. Das braucht man sicher nicht hier.

Ich dachte eher, bei den allgemeinen Anfragen, ich merke dass ich oft irritiert bin von den Überschriften, und könnte mir vorstellen, dass sich auch für die Fragesteller einiges klären könnte, wenn sie das schon mal vorsortieren könnten.

Beim Rest merke ich grade, hat wohl wirklich noch die Party von gestern ihre Nachwirkungen. Oder sogar insgesamt??:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich dachte eher, bei den allgemeinen Anfragen, ich merke dass ich oft irritiert bin von den Überschriften, und könnte mir vorstellen, dass sich auch für die Fragesteller einiges klären könnte, wenn sie das schon mal vorsortieren könnten.

Von denen bin ich oft genug auch irritiert, allerdings hilft mir das zugehörige Unterforum dann auch nicht weiter. Meistens läuft es darauf hinaus, den Beitrag komplett zu lesen. Ich weiß auch nicht, wie viele Leute tatsächlich auf das jeweilige Unterforum schauen, wenn ein Beitrag in der Übersicht auf der Startseite erscheint. Es gibt auch Anfragen, die werden im falschen Unterforum gepostet. Da hilft auch nur lesen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Anregung.

Unter anderem aus den von Nevis und TomSon genannten Gründen möchte ich keine weitere Strukturierung vornehmen. Es gab in der Vergangenheit zum Teil deutlich differenziertere Forenstrukturen, diese haben es aber eher komplizierter gemacht.

Prinzipiell sehe ich folgende Bereiche:

1. Das Forum Fernstudium allgemein als Sammelbecken. Dort gehören grundsätzliche Dinge rein, unter anderem auch Überlegungen zur Auswahl des geeigneten Anbieters.

2. Das Verzeichnis der Angebote. Dieses soll dabei helfen, in Frage kommende Anbieter ausfindig zu machen und die Fächer ähneln ja auch den üblichen Fachbereichen. Einerseits ist es mir hier wichtig, zwischen akademischen Studiengängen und Weiterbildungen zu unterscheiden, andererseits möchte ich diese auch nicht mehr (wie in der Vergangenheit) komplett getrennt auflisten. Dennoch sehe ich da einigen Bedarf, die Darstellung noch übersichtlicher zu machen bzw. die Inhalte zu aktualisieren. Dieses Forum dient nicht zur Diskussion.

3. Die Anbieter-Foren. Diese sehe ich als Kernbereich. Hier können Fragen zu Anbietern gestellt werden und über Erfahrungen, Meinungen etc. diskutiert werden, sofern diese nicht in einem persönlichen Blog besser aufgehoben sind.

4. Wenn es um Fachfragen gibt oder Fragen zur Lernmethodik, haben wir auch dazu ein passendes Forum sowie Unterforen zum Beispiel zu Mathe oder Englisch.

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...