Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich möchte gerne ein Fernstudium der SGD im Bereich Informatik (ob gepr. Java-Dev. oder gepr. Informatiker) dazwischen überlege ich noch) absolvieren.

Über die SGD und deren Kurse habe ich sehr viel Lesen als auch in meinem Umfeld hören können und man hört von allem was; es sei gut, nicht gut oder ein Mittelding.

 

Sehr gerne möchte ich eure Meinung/Erfahrung darüber hören.

Kurzum über meine Laufbahn:

-Ausgebildeter Kaufmann, paar Monate im Ausbildungsbetrieb verblieben

-Seitdem nie wieder was in dem Bereich bekommen, da anscheinend die Erfahrung fehlt oder sonstiges

- Hocke seitdem ständig zwischen Bewerbungsprozessen und bin über Personaldienstleister stets im Lager tätig.

 

Man merkt das ich erst seit einigen Jahren im Berufsleben stehe und auch aus mir was machen will.

Das mit der SGD beschäftigt mich schon länger, habe es aber bislang aus Kostengründen gemieden und möchte jetzt was ändern.

 

Informatik hat mich schon immer sehr interessiert, Ausbildungsmäßig leider nichts in der Richtung bekommen, hatte vor paar Jahren aus Hobby und Interesse angefangen Java zu lernen was aber dann auch über ein Jahr verloren ging weil der berufliche Bezug gefehlt hat.

Deshalb will ich in dem Bereich einen Kurs oder Kurse belegen damit ich dort endlich Fuß fassen kann.

 

Stellenanzeigen in dem Bereich gibt es an meinem Wohnort genüge, weshalb es mich bei meiner Entscheidung positiv unterstützt.

Aber wie oben erwähnt, die vielen Meinungen über die SGD bremsen mich gerade. 

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ist das nicht eher ein Fernlehrgang als ein Fernstudium?

Genügend Stellenanzeigen sind das eine, aber suchen sie wirklich jemanden der ein Zertifikat hat oder jemanden mit Studium der Programmieren kann?

 

Ich weiß das beantwortet keine Fragen zur SGD, aber mit kaufmännischer Ausbildung und ohne Erfahrung in einem, weder kaufmännischer noch programmiertechnischem, Bereich stell ich es mir sehr schwer vor gegen Bachelor und co ins Rennen zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, einmal zur Korrektur. Bei der SGD handelt es sich um einen Ferk"kurs" kein Studium. 

 

Welchen kaufmännischen Bereich hast du denn gelernt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, polli_on_the_go schrieb:

Hi, einmal zur Korrektur. Bei der SGD handelt es sich um einen Ferk"kurs" kein Studium. 

 

Welchen kaufmännischen Bereich hast du denn gelernt?

Groß- und Außenhandelskaufmann.

 

vor 13 Minuten, Thomislav schrieb:

Ist das nicht eher ein Fernlehrgang als ein Fernstudium?

Genügend Stellenanzeigen sind das eine, aber suchen sie wirklich jemanden der ein Zertifikat hat oder jemanden mit Studium der Programmieren kann?

 

Ich weiß das beantwortet keine Fragen zur SGD, aber mit kaufmännischer Ausbildung und ohne Erfahrung in einem, weder kaufmännischer noch programmiertechnischem, Bereich stell ich es mir sehr schwer vor gegen Bachelor und co ins Rennen zu gehen.

 

Ja bewusst ist mir das auch, aber in den Anzeigen liest man dann was von das entweder eine Ausbildung, Studium in diesem Bereich gefordert wird ODER vergleichbare Qualifikation im IT-Bereich (würde nicht die SGD darunter fallen? oder deute ich es ganz falsch?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Kintrap schrieb:

...entweder eine Ausbildung, Studium in diesem Bereich gefordert wird ODER vergleichbare Qualifikation im IT-Bereich (würde nicht die SGD darunter fallen? oder deute ich es ganz falsch?)

Ja, theoretisch fällst du dann auch darunter. Aber wieviele sind dann noch bewerbungstechnisch vor dir? Wie suchen Personaler potentielle Kandidaten aus?

An deiner Stelle würde ich mir da nicht zu viel Hoffnung zu machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Kintrap schrieb:

Kurzum über meine Laufbahn:

-Ausgebildeter Kaufmann, paar Monate im Ausbildungsbetrieb verblieben

-Seitdem nie wieder was in dem Bereich bekommen, da anscheinend die Erfahrung fehlt oder sonstiges

- Hocke seitdem ständig zwischen Bewerbungsprozessen und bin über Personaldienstleister stets im Lager tätig.

 

Ohne dich in deiner Euphorie bremsen zu wollen, das Abenteuer Fortbildung, Weiterbildung, Umschulung oder sonstiges anzugehen, aber hast du dich mal mit dem Thema auseinandergesetzt, warum du in deinem erlernten Beruf keine Anstellung findest? Wenn es mit deiner Person zusammenhängt (Charakter, Ausstrahlung, die Art, wie du dich "verkaufst", etc.), dann wird dir eine weitere Aus-, Fort- oder Weiterbildung vermutlich auch nicht wirklich weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, SirAdrianFish schrieb:

 

Ohne dich in deiner Euphorie bremsen zu wollen, das Abenteuer Fortbildung, Weiterbildung, Umschulung oder sonstiges anzugehen, aber hast du dich mal mit dem Thema auseinandergesetzt, warum du in deinem erlernten Beruf keine Anstellung findest? Wenn es mit deiner Person zusammenhängt (Charakter, Ausstrahlung, die Art, wie du dich "verkaufst", etc.), dann wird dir eine weitere Aus-, Fort- oder Weiterbildung vermutlich auch nicht wirklich weiterhelfen.

 

Hatte schon Coachings hinter mir, die aber nicht viel neues preisgaben als das was man in diversen Ratgebern liest. Kann sein das es die fehlende Berufserfahrung ist oder die Befürchtung man sei schon aus dem erlernten Beruf raus. Oder auch warum der Kaufmann plötzlich in der Logistik arbeitet statt im Büro, Personaler können schon vieles anders deuten. Vielleicht sollte ich einen Fernkurs im kaufm. Bereich machen, das man seine Kenntnisse in einem Bereich weiter vertieft?

 

vor 13 Stunden, Roland78 schrieb:

Bewirbst du dich jedoch bspw. bei einer kleinen Firma, die Webanwendungen mit {beliebige Sprache einsetzen} programmiert, und kannst du – z.B. über Open Source-Projekte, die du auf GitHub bereitstellst – nachweisen, dass du in genau in diesem Bereich auch Erfahrungen gemacht hast, dann hast du eine Chance auf ein Gespräch.

 

Wenn du dazu parallel noch irgendwo ein Zertifikat machst, wird das sicherlich nicht schaden. Im Gegenteil, beides, dein privates Engagement und der Kurs, können sich im besten Fall gegenseitig befruchten. Aber nur mit so einem Wisch wird es wahrscheinlich nix werden.

 

Das ist eine sehr gute Beschreibung wie ich es mir vorgestellt habe! Die SGD bzw. SGD-Zertifikate empfiehlst du mir für dieses Vorhaben also nicht, was wäre da eine gute alternative?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.1.2019 um 11:13 , Kintrap schrieb:

Ja bewusst ist mir das auch, aber in den Anzeigen liest man dann was von das entweder eine Ausbildung, Studium in diesem Bereich gefordert wird ODER vergleichbare Qualifikation im IT-Bereich (würde nicht die SGD darunter fallen? oder deute ich es ganz falsch?)

Die Wahrscheinlichkeit, dass SGD als "vergleichbar" gilt, halte ich fuer gering. Da ist ein Selbststudium auch nicht schlechter. Ich verweise hier auf die anderen Beitraege, das ist mindestens genauso Erfolgsversprechend. Andere Moeglichkeit sind evtl. noch Herstellerzertifikate, von Sun gab es frueher sowas, ich weiss nicht, inwiefern es das von Oracle oder anderen Anbietern (Microsoft fuer .NET?) gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Java würde ich auch eher die Oracle Zertifikate empfehlen - da kann man sich zwar über den Preis ärgern - aber am Ende kennt man Java wirklich im Detail. Nur kann man deswegen noch nicht Software entwickeln, aber die Syntax, Konzepte, Begriffe kennt man dann. Und mit genug eigenen Projekten lernt man auch Software zu konzipieren und zu bauen.

 

Bei den Oracle Zertifikaten gibts einen "Karrierepfad" von Associate -> Professional -> Architect (ich glaub insgesamt 7 Prüfungen)

 

Evtl hilft der SGD Java Kurs als Vorbereitung auf die ersten Oracle Zertifikate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung