Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MisterNice

Fernstudium Buchhalter SGD sinnvoll?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich bin gelernter Industriekaufmann und seit ca. einem halben Jahr arbeitslos. Habe nach meiner Lehre 1 Jahr Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung sammeln können. Ich würde auch gerne weiterhin in diesem Bereich arbeiten und habe mir nun überlegt evtl. ein Fernstudium bei der SGD in Darmstadt zum Buchhalter zu absolvieren.

Nun wollt ich mal fragen ob es wirklich sinnvoll ist so ein Fernstudium zu machen, zumal ich nicht weiß wie die Abschlüsse bei Unternehmen angesehen werden und ob ich dann auch wirklich ne Chance habe mich als Buchhalter irgendwo zu bewerben?

Im Moment rasseln die Absagen regelmäßig in meinen Briefkasten, da ich ja NUR Industriekaufmann bin und nicht mehr wie ein Jahr Berufserfahrung vorzuweisen habe. Schon depremieren! :(

Ich war auch schon beim Arbeitsamt und habe versucht mir einen Bildungsgutschein für dieses Studium zu besorgen. Allerdings wurde das gleich abgewiesen, da es mit 15 Monate zu lange wäre. Stattdessen wurde mir ein Weiterbildungskurs im Rechnungswesen (ca.3-6 Monate + Praktikum) mit verschiedenen Modulen angeboten. Ich weiß allerdings nicht ob so ein Kurs wirklich was bringt, zumal ich ihn auch abbrechen müßte sobald ich eine neue Arbeitsstelle gefunden habe. Somit hätte ich am Ende ja nichteinmal was vorzuweisen im Gegensatz zum Fernstudium mit Abschluss! Das Studium müßt ich nun selbst finanzieren, lohnt sich das?

Ich hoffe mir kann jemand helfen!

Vielen Dank schonmal im Vorraus! :)

Mit freundlichen Grüßen

MrNice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

also wenn es kein akademisches Fernstudium sein soll, würde ich dir lieber den staatlichen IHK-Abschluss eines „Bilanzbuchhalters“ empfehlen.

Als Fernunterricht-Anbieter kommt z.B. die Hamburger Akademie für Fernstudien (kurz HAF) in betracht mit einer Studienzeit von 18 Monaten. Bei der AKAD kannst du auch den „Geprüften Bilanzbuchhalter IHK“ im Fernstudium machen, wobei man hier mit einer Regelstudienzeit von 2 Jahren ausgeht.

Gruß,

Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Danny,

das Problem daran ist nur, dass man beim Bilanzbuchhalter IHK mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung vorweisen muss und ich hab gerade mal 1 Jahr. Habe auch vor irgendwann den BB IHK zu machen, aber im Moment ist das ziemlich weit entfernt, denn ich muss erstmal wieder einen Job in ner Buchhaltung bekommen. Zur Zeit hab ich da allerdings keine so guten Chancen. Deshalb will ich mich jetzt schon weiterbilden.

Gruss

MrNice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ MrNice

Also ich hab selbst die Bilanzbuchhalterausbildung gemacht, und bin jetzt auch Dozent und Prüfer für Bilanzbuchhalter. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, das eine Vollzeitausbildung schon die Chancen bei der IHK-Prüfung deutlich erhöht, da diese in der Tat sehr anspruchsvoll ist.

Die Teilzeitausbildung ist von den Kosten her auch nicht viel günstiger, aber über einen Zeitraum von 15-18 Monaten verteilt, was bei dem sehr komplexen Wissen ein großer Nachteil sein kann.

Was die 3jährige Berufspraxis angeht, so muß diese zum Zeitpunkt der Prüfung vorliegen, wenn Du also die 18monatige Teilzeitausbildung machen würdest, könntest Du bereits schon vor Ablauf der 3 Jahre mit der Ausbildung beginnen.

Die Berufsaussichten als Gepr. Bilanzbuchhalter IHK sind nach wie vor sehr sehr gut, und die Verdienstmöglichkeiten ebenfalls.


Grüße aus Koblenz

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MarioW,

ja ich denke du hast recht! Ich werde jetzt erstmal diese Weiterbildungsmaßnahme vom Arbeitsamt nutzen um mich fürs Rechnungswesen zu qualifizieren. Vielleicht hab ich dann ja mal mehr Glück und finde was als Sachbearbeiter Buchhaltung. Sobald ich dann die Lehrgangsvoraussetzungen besitze werde ich mir den BB vornehmen.

Aber wohl eher nicht als Fernstudium.

Danke für Eure Statements! :D

MfG MrNice

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0