Markus Jung

Kurzstudiengang zum Wirtschaftsingenieur Produktion bzw. Logistik

3 Beiträge in diesem Thema

Aus einer Pressemitteilung der Wilhelm Büchner Hochschule:

Wirtschaftsingenieure, die an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Technik verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen können, sind in vielen Industriezweigen begehrte Fachkräfte. Dies gilt für den Bereich Logistik ebenso wie für die Produktion. Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet für Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure mit Bachelor- oder Diplom-Abschluss die beiden neuartigen Kurzstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Produktion und Wirtschaftsingenieurwesen Logistik. Für Wirtschaftswissenschaftler werden die für den Abschluss benötigten Wirtschaftskenntnisse bereits vorausgesetzt, sie erarbeiten sich in dem Kurzstudiengang das fehlende technische Know-how. Ingenieure hingegen ergänzen ihre vorhandenen technischen Kenntnisse um den Bereich Wirtschaft. Die berufsbegleitenden Fernstudiengänge können jederzeit begonnen werden, dauern jeweils vier Semester und schließen mit dem Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.
bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Interessant wäre ja nun der Vergleich zu HFH, welche ja auch einen Kurzstudiengang über 2 Jahre bietet. Auf den ersten Blick scheint das Konzept ja ähnlich zu sein. Auch der Umfang der Creditpoints ist mit ca. 110 ähnlich.

Interessant wäre auch zu wissen, ob ein Absolvent dieses Kurzstudiums ggf. noch in einen "normalen" technischen Bachelor rüberwechseln kann, wenn er merkt, dass er noch mehr technisches Know-How erlangen möchte.

Desweiteren kommt bei mir immer die Frage auf, warum es so einen Studiengang nicht auch als nicht konsekutiven Master gibt. In anderen Bereichen ist dies ja wohl weit verbreitet. So gibt es den Master of Computer Science im Informatik-Bereich und auch einige BWL-Master speziell nur für Ingenieure. Diese erlangen so auch den Wi-Ing allerdings direkt auf Master-Stufe.

Besonders den zweiten Punkt halte ich für diskussionwürdig ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenns ungern gesehen wird möchte ich diesen Thread nochmal hochholen ;-).

Gibt es bereits leute die sich an der WBH eingeschrieben haben? Wie bewertet Ihr den Vergleich zum Sonderstudiengang der HFH?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden