Marcoskrew

Fragen zu Prüfungen und sonstiges

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebes Forum,

ich habe interesse an einem Fernstudiengang der WBH, allerdings würde ich gerne einige Fragen beantwortet haben.

1. Wie oft kann ich eine Prüfung im Semester schreiben, angenommen Statistik falle ich durch, wann ist die nächstmögliche Nachholklausur?

2. Kann ich den WBH-Vertrag zu jedem Zeitpunkt kündigen?

3. Ich war schon Student und kann mir einige Prüfungsleistungen anrechnen lassen, nun würde ich gerne Klausuren schieben, z. B. eine Klausur aus dem 6. oder 7. Semester vorziehen, ist das möglich, obwohl ich angenommen im 2. Semester anfange?

4. Wenn ich vor der Regelstudienzeit fertig wäre, wie sind dann die Kosten? Endet der Vertrag mit dem Studienabschluss?

So, ich hoffe auf Unterstützung :)

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also normalerweise versucht die WBH alle Klausuren mindestens 1mal pro Quartal anzubieten aber je nach Studiengang werden klausuren auch öfter angeboten.

Wenn das erste Semester rum ist kannst du jederzeit aus dem Vertrag aussteigen.Das erste halbe Jahr(also das erste Semester) bist du an den Vertrag gebunden.

Also ich habe es so verstanden das man die 36Monatsraten bzw. die Monatraten die abzüglich der anrechnung noch übrig bleiben bezahlen muss. Auch wenn man früher fertig ist...

Hoffe es ist alles richtig...

An welchem Studiengang hast du Interesse??

Gruß


Studium: Bachelorstudiengang Energiewirtschaft und -management; WBH, 1.Semester von 6 (B.Sc.)

Ausbildung: Elektrotechnikermeister (HWK), Betriebswirt (HWK)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirtschaftsingeneur Produktion würde mich sehr interessieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also was mir viele Fragen beantwortet hat war das Gespräch mit den Betreuern der WBH und das Einführungsprojekt das ich letzte Woche besucht habe.

Kann es nur empfehlen einfach mal eine Email zu schreiben oder einfach mal anzurufen und sich beraten zu lassen da bekommst du auch zuverlässig gesagt ob und was du genau angerechnet bekommst.

Gruß

Jörg

P.S: Viele Fragen wurden hier im Forum auch schon behandelt zwar zu anderen Studiengängen aber da ist ja kein Untersichied....

bearbeitet von JoergJ1234

Studium: Bachelorstudiengang Energiewirtschaft und -management; WBH, 1.Semester von 6 (B.Sc.)

Ausbildung: Elektrotechnikermeister (HWK), Betriebswirt (HWK)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

. Wie oft kann ich eine Prüfung im Semester schreiben, angenommen Statistik falle ich durch, wann ist die nächstmögliche Nachholklausur?

2. Kann ich den WBH-Vertrag zu jedem Zeitpunkt kündigen?

3. Ich war schon Student und kann mir einige Prüfungsleistungen anrechnen lassen, nun würde ich gerne Klausuren schieben, z. B. eine Klausur aus dem 6. oder 7. Semester vorziehen, ist das möglich, obwohl ich angenommen im 2. Semester anfange?

4. Wenn ich vor der Regelstudienzeit fertig wäre, wie sind dann die Kosten? Endet der Vertrag mit dem Studienabschluss?

zu 1 feste Termine min. mal pro Jahr, Sondertermine jeder Zeit kostet aber 80€ pro Klausur

zu 2 nach der Probezeit 1/2 Jahr dann 1/4 jährlich

zu 3 das kannst du machen wie du lustig bist

zu 4 nein leider der Vertag läuft die vereinbarte Zeit.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten,

d. h. wenn ich ins 3. Semester quereinsteigen würde bezahle ich trotzdem die kompletten Studiengebühren, obwohl ich später anfange?

Lieber Moderator Uwe, ich glaube zu 1 deiner Antwort fehlt eine Zahl, könntest Du diese bitte nachtragen? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Antworten,

d. h. wenn ich ins 3. Semester quereinsteigen würde bezahle ich trotzdem die kompletten Studiengebühren, obwohl ich später anfange?

Lieber Moderator Uwe, ich glaube zu 1 deiner Antwort fehlt eine Zahl, könntest Du diese bitte nachtragen? :)

ubss, 4 mal wollte ich schreiben.

Du zahlst die Semster die du machst, wenn dir also 2 Semester erlassen werden, dann eben statt 7 nur noch 5, oder statt 6 nur noch 4.

Wenn du für die 5 oder 4 Semester nur 3 brauchst, musst du trotzdem die 5 oder 4 bezahlen, wobei die WBH über einen Bonus für schnell Studierer nachdenkt, da müsste du aber direkt mal anfragen.


Master of Science: (Innovations- und Technologiemanagement) (2013)

Bachelor of Engineering (B. Eng.)- Technische Informatik (Automatisierungstechnik) (2011)

technischer Betriebswirt IHK (2005)

staatlich geprüfter E-Techniker (1989)

Lehre zum Elektrogerätemechaniker (1984)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dem kann ich nur beipflichten...


Studium: Bachelorstudiengang Energiewirtschaft und -management; WBH, 1.Semester von 6 (B.Sc.)

Ausbildung: Elektrotechnikermeister (HWK), Betriebswirt (HWK)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, vielen Dank fuer die Antworten. Sehr hilfreich! Weiss jemand was so die Knackfächer bei WiIng sind??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden