Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

10 Deutschlandstipendien an der SRH Fernhochschule

Empfohlene Beiträge

Markus Jung

Die SRH Fernhochschule konnte mit Hilfe der Förderung durch private Unternehmen in diesem Herbst insgesamt zehn Deutschlandstipendien vergeben.

 

In einer Meldung der Hochschule heißt es dazu unter anderem:

Zitat

2011 hatte die Bundesregierung das Förderprogramm zur Verbesserung der Stipendienkultur in Deutschland ins Leben gerufen. Von Anfang an beteiligt sich auch die SRH Fernhochschule daran. 24 Unternehmen haben seither die Vergabe von 79 Deutschlandstipendien an der Mobile University ermöglicht, darunter in diesem Jahr erstmals auch der BdRA Bundesverband der Ratinganalysten. Prof. Dr. Wolfgang Biegert, Vorsitzender des Präsidiums, versteht das Engagement im Rahmen des Deutschlandstipendiums als gesellschaftspolitische Verbandsaufgabe: „Mit dem Deutschlandstipendium unterstützen wir gerne begabte, leistungswillige und motivierte Studierende auch in der Praxisphase. Wir begleiten die Studierenden, um diesen einen Einblick in qualifizierte Unternehmensabläufe zu ermöglichen.“

 

Zitat

„Die Aus- und Weiterbildung ist bei Form + Test Seidner & Co. GmbH schon immer ein sehr wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Nur so sind unsere Mitarbeiter in der Lage, ihr Know-how effektiv im Unternehmen einzubringen. Aus diesem Grund freuen wir uns, mit dem Stipendienprogramm einen weiteren Baustein zu dieser Strategie zu erhalten“, sagt Bernd Locher, Geschäftsführender Gesellschafter der FORM+TEST Seidner & Co. GmbH. Erst im Mai wurde zwischen der SRH Fernhochschule – The Mobile University und dem Maschinenbauunternehmen eine Zusammenarbeit in Lehre und Forschung beschlossen. Zusätzlich beteiligt sich der Hersteller für Prüfmaschinen nun am Förderprogramm des Bundes.

 

Bernd Locher - Forum und Test.jpg

Bernd Locher, Geschäftsführender Gesellschafter von FORM+TEST, die sich am Stipendienprogramm beteiligen. Foto: SRH Fernhochschule

 

Zitat

Weitere Förderer des Deutschlandstipendiums sind die EnBW Energie Baden-Württemberg AG, die Moor-Heilbad Buchau gGmbH, die Feinguss Blank GmbH, die Liebherr-Werk Biberach GmbH, die Schlösser GmbH & Co. KG sowie der Sparkassenverband Baden-Württemberg. Die SRH Holding unterstützt in diesem Jahr gleich zwei Studierende.

 

Zitat

Das Konzept setzt auf die Zusammenarbeit von Bund und privaten Mittelgebern: Beide investieren pro Monat je 150 Euro.

 

Weitere Infos:

Bearbeitet von Markus Jung
Link aktualisiert

Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung