Nicole27

Erfahrungen mit Impulse gesucht

25 Beiträge in diesem Thema

Hallo alle zusammen!

Brauche dringend Hilfe! Ich möchte ein Fernstudium belegen mit der Berufswahl Heilpraktikerin. Habe Infomaterial über die Impulse-Schulen. Jetzt würde ich gerne wissen ob schon jemand Erfahrung mit dieser Schule hat! Ich möchte halt den richtigen Weg gehen, und nicht nach einigen Monaten aus einem bösen Traum erwachen. Habe noch keine Erfahrungen mit Fernschulen, daher ist es mir um so wichtiger zu wissen, ob die Ausbildung einer Ganztagsausbildung bzw. dem Lernstoff sehr nahe kommt oder ob es da Unterschiede gibt. Vielel lieben Dank im Voraus! Nicole27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

*Nach oben schieb* (Um kein neues Thema aufzumachen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand, wer die Studienbriefe schreibt bzw. welche Qualifikationen diese Leute haben?


HFH - 7. Semester BWL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von einer Bekannten weiß ich, dass die Unterlagen für den Kurs Autogenes Training und progressive Muskelentspannung von einer Diplom-Pädagogin geschrieben wurden. Zu den Autoren anderer Kurse kann ich aber nichts sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich habe bei der Schule den psychologischen Berater gemacht und bin jetzt grade fertig geworden.

Die Briefe waren geschrieben von Menschen mit Qualifikationen für diesen Beruf also HPP oder andere. Ich war ganz zufrieden mit den Briefen, bis auf die Tatsache das viele Rechtschreibfehler drin waren und offenbar keine Korrekturlesung stattgefunden hat.

Seminare waren gut, aber da schwankt der Standard offenbar von Stadt zu Stadt leider sehr.

Die Betreuung durch die schule war super, ich habe auf jede Frage schnell und freundlich Antwort bekommen.

Mein Fazit zu Impulse: Für Menschen die nicht der Meinung sind, alles haarklein vorgesetzt bekommen zu müssen sondern auch an der eigenen Erarbeitung interessiert sind ist Impulse gut geeignet.

Viele Grüße

Ivy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich belege bei Impulse grade den Fernlehrgang Fitness- und Wellnesstrainerin und bin sehr zufrieden!!

Die Studienbriefe sind sehr gut verständlich, das erste Seminar besuche ich erst in drei Monaten8-dazu kann ich also noch nichts sagen), wenn ich Fragen hatte, hab ich immer jemanden erreicht der mir helfen konnte....also alles in allem : SUPER!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Ivy,

ich interessiere mich auch für den Studiengang Psychologische/r Berater/in und würde mich gerne mal mit Dir unterhalten. Was machst Du jetzt mit diesem Studiengang, bist Du an einer Beratungsstelle tätig? Was hast Du ursprünglich gelernt?

Friederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Briefe waren geschrieben von Menschen mit Qualifikationen für diesen Beruf also HPP oder andere. Ich war ganz zufrieden mit den Briefen, bis auf die Tatsache das viele Rechtschreibfehler drin waren und offenbar keine Korrekturlesung stattgefunden hat.

Das klingt für mich nicht besonders kompetent.Vor allem wenn man bedenkt, dass HPP lediglich eine "Ausbildung" von 12 Monaten als Fernunterricht haben! Die Skripte sollten für den "psychologischen Berater" schon von Psychologen verfasst werden. Ich halte aber ohnehin absolut nichts von den Weiterbildungen zum HP, HPP oder psychologischen Berater :thumbdown:

LG Tinka


B.Sc. Psychologie, FernUni Hagen (ab WS 2011/2012)

Diplom Ergotherapeutin (FH), DIPLOMA Hochschule (2011)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das klingt für mich nicht besonders kompetent.Vor allem wenn man bedenkt, dass HPP lediglich eine "Ausbildung" von 12 Monaten als Fernunterricht haben! Die Skripte sollten für den "psychologischen Berater" schon von Psychologen verfasst werden. Ich halte aber ohnehin absolut nichts von den Weiterbildungen zum HP, HPP oder psychologischen Berater :thumbdown:

LG Tinka

Deine Meinung zu den Ausbildungen ist hier bereits bekannt!:bored:

Doch die Frage war nach den Erfahrungen mit dem Fernstudienanbieter Impulse! :confused:

Damit kann ich dienen::thumbup:

Meine Erfahrungen sind recht positiv. Das Script für das Fernstudium "Psychotherapie", das auf die Fragen bei der Amtsarztüberprüfung vorbereitet ist leicht verständlich und von einer Ärztin geschrieben worden.

Es enthält nur wenige kleinere Fehler.

Den Umfang kann man als ausreichend bezeichnen, wobei es sich in jedem Fall empfiehlt zusätzlich noch Fachliteratur zu nutzen. Entsprechende Hinweise finden sich im Script.

Die Betreuung ist ebenfalls freundlich und kompetent. Die Einsendeaufgaben werden von HPPsy korrigiert und mit einer Musterlösung zurück geschickt.

Ich finde, dass man ein fast konkurrenzlos gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt.

LG Andelo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich fange gerade mein Studium zur Tierheilbehandlerin an und muss sagen, die Studienhefte und das

Lernportal an sich macht echt was her. Man merkt schon, dass diese Leute Ahnung davon haben, was sie verfassen und auch die Quellen sind auch mit dabei. Mir wurden zwei Lehrbücher über Anatomie und Physiologie für Tiere und ein anderes Buch für Hunde mit bestellt. Wer sich dafür interessiert, den halte ich gerne auf den laufenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden