karina711

Psychologie an der USQ

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen

Ich bin vor einem Jahr Mama geworden und wollte eigentlich an meiner Heimatuni Psychologie studieren. Muss jetzt aber nochmal ein Jahr warten, dass ich über Wartesemester rein kommen. Habe mir aber schon immer als Option überlegt, ein Fernstudium zu machen.

Nun meine Frage: Wieviel kostet ein gesamtes Studium Bachelor Psychologie (etwa) an der USQ? Mein Mann und ich wollen in mittlerer Zukunft eh nach Australien auswandern und da macht es doch Sinn, dort studiert zu haben. Weiß jemand, ob das in Australien anerkannt / angesehen ist? Hilft uns das vielleicht sogar, an eine permanente Aufenthaltsgenehmigung zu kommen?

Die Frage mit dem Auswandern ist sicher etwas zu speziell, aber mir würde schon ein ungefährer Betrag der Gebühren sehr weiter helfen. Sobald ich wieder in Deultschland bin werde ich mich mit dem Zentrum in Bretten in Verbindung setzen, doch von China aus ist das lalles bischen schwierig.

Danke für Antworten

Karina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die Kosten für ein Studium sind hier angeführt - ein BSC in Science mit Psychology Major kostet also knapp 10.000€ (BSC in Psychology gibt es nur On-Campus).

Eine Alternative zur USQ wäre die Open University - die Kosten dürften in etwa die selben sein.


vi døde ikke... vi har aldri levd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die schnelle Antwort.

Die Kosten sind im Rahmen, finde ich. Ein reguläres Studium ist gleich teuer bzw teurer. Ich reise sehr viel mit meinem Mann mit und da ist es besser, sich die Flexibilität zu erhalten.

Nun noch eine Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Bachelor of Science mit Major Psychology und einem Bachelor in Psychology? Wie sieht es da mit der Anerkennung aus? Kann ich (mit Zusatzausbildung) als Psychologe tätig sein mit nur einem Major in Psychologie? Kann ich danach einen Master in Psycho machen? Und kann ich das möglicherweise dann auch an einer Präsenzuni, vielleicht sogar in Australien, vielleicht aber auch in Deutschland oder anderswo?

Lg aus Nanjing

Karina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Unterschied verstehe ich so: Im Bachelor in Psychology studierst du nur ein Fach, nämlich Psychologie. Der Abschluss am Ende ist auch eindeutig, du erhälst dann einen BA oder BSc in Psychology. Der Bachelor mit Major Psychology bedeutet, dass du nicht nur Psychologie studierst, sondern auch ein Nebenfach bzw. Nebenfächer hast. Die Abschlussbezeichnung ist nicht eindeutig, du erhälst einen BA oder BSc und musst dann vermutlich noch die Fächerkombination angeben (Major: Psychology, Minor: XX). Ob du für eine Tätigkeit als Psychologin unbedingt den reinen Psychologie-Bachelor benötigst, wirst du vielleicht direkt an der USQ erfahren oder du wendest dich an den australischen Psychologenverband, der vermutlich die Aus- und Weiterbildungsregeln regelt.

Was Masterstudiengänge angeht, so würde ich sagen, dass es davon abhängt, welchen Master du dranhängen willst. In Deutschland denke ich, wird das eine Einzelfallentscheidung sein, d.h. du wirst evtl. von verschiedenen Unis verschiedene Antworten erhalten. Wie es in Australien aussieht, kann ich dir aber nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden