Springe zum Inhalt

Markus Jung

Fernstudium-Infos.de
  • Anzahl Inhalte

    31.445
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Markus Jung

  1. Gibt es denn ein Forum der Hochschule oder irgendwelche Gruppen zum Beispiel bei WhatsApp oder Facebook für den Austausch?
  2. Mir fällt auf, dass die komplette Modulbeschreibung in englischer Sprache ist. Oder ist das üblich so bei der IUBH? Als Unterrichtssprache wird auch Englisch angegeben.
  3. Und mitunter auch in der mündlichen/persönlichen Kommunikation. Auch da kommt es zu Missverständnissen. Oft lassen sich diese leichter aus dem Weg räumen im direkten Kontakt, aber mitunter ziehen sich die Gesprächspartner auch da erstmal zurück. Gut ist es, dann zumindest nachträglich darüber zu sprechen.
  4. Bei mir auch. War wohl nur ein kurzer Ausfall. @manni9: Visio habe ich im Studium mal genutzt (also schon eine ältere Version) und fand zumindest die Bedienung recht intuitiv. Für sehr komplexe Prozesssysteme ist es vermutlich weniger geeignet.
  5. Die interaktiven Elementen sind Selbstlernfragen, dazu hat die IUBH hier einige weitere Infos gegeben:
  6. Ich habe jetzt auf meine Anfrage bei der Wilhelm Büchner Hochschule detaillierte Infos erhalten: Sowohl das Modulhandbuch als auch die Übersicht habe ich als PDF erhalten und füge sie bei. Modulhandbuch_EBSM.pdf Zeitaufwände_Präsenzen_EBSM_PO1.pdf
  7. Ist die Bearbeitungszeit für die Fallstudien begrenzt?
  8. Zunächst mal finde ich es gut, dass du dich nicht einfach zurückziehst, sondern darüber schreibst, was dich stört und wie du es empfindest. Fernstudium-Infos.de ist ein öffentliches Forum, in dem ein öffentlicher Austausch stattfindet. Wer möchte, kann sich natürlich ergänzend auch über private Nachrichten austauschen. Viele Benutzer sind hier anonym unterwegs (so wie du auch) und einige auch mit ihrem echten Namen, so wie zum Beispiel @KanzlerCoaching und ich. Interessant finde ich, dass du dich von anderen bloßgestellt und unhöflich behandelt fühlst, gleichzeitig aber die Beiträge der anderen als "Hirnscheiß" bezeichnest. Du brauchst ja nicht einverstanden zu sein und kannst auch zum Ausdruck bringen, wenn dich etwas gestört oder verletzt hat, aber die Beiträge der anderen Benutzer so pauschal abzuwerten finde ich auch problematisch. Ich habe mal in deine bisherigen Blogbeiträge rein geschaut und finde, dass du da zahlreiche Rückmeldungen bekommen hast und das ja anscheinend auch zu schätzen wusstest, so zum Beispiel hier: Natürlich gibt es in jeder Gemeinschaft, in der man sich nicht alle Teilnehmer selbst aussuchen kann (Studiengruppe, Arbeitsplatz, Verein etc.) Mitglieder, mit denen es besser passt und solche, mit denen man eher aneckt und denen man eher aus dem Weg gehen möchte. Hier in der Community gibt es dazu die Möglichkeit, Benutzer zu ignorieren. Deren Beiträge werden dir dann nichtmehr angezeigt. Diese Funktion findest du hier: https://www.fernstudium-infos.de/ignore/ Oder über dein Benutzermenü:
  9. Auch bei einem versicherten Versand mit DHL kommt ja nicht zwingend vorab eine Sendungsbenachrichtigung an den Empfänger - auch wenn das natürlich sinnvoll ist.
  10. Ich denke die Frage ist auch, wie komplex denn die Prozesse sind und ob nicht mitunter auch ein normales Dokument oder eine Tabelle reichen könnte. Ansonsten ist mir auch nicht klar, warum es im Unternehmenseinsatz gratis sein soll. In irgendeiner Form "bezahlst" du ja fast immer - entweder du stellst dem Anbieter Daten zur Verfügung und/oder du machst Marketing für ihn. Vielleicht mal abgesehen von einigen Open Source Projekten. @phoellermann Bei dem Versuch draw.io aufzurufen erhalten ich aktuell nur eine Fehlermeldung.
  11. Es war Wochenende, es war schönes Wetter - da ist ein bisschen Geduld bis zu einer Antwort schon hilfreich 😉. Ansonsten wie schon @patse schreibt die Empfehlung, mal direkt bei der WBH anzufragen, wie häufig und an welchen Wochentagen die Labore angeboten werden. Das finde ich auch deshalb sinnvoll, weil sich das ja durchaus mal ändern kann und du dann von anderen Studierenden oder Absolventen möglicherweise veraltete Angaben erhältst. Wenn du etwas herausbekommst wäre es dann klasse, wenn du das auch hier mit uns teilst.
  12. Schön, dass du hier mit einem Blog mit dabei bist. Warst du bisher auch schon bei staatlichen Hochschulen, oder eher bei den privaten Anbietern?
  13. Wir haben hier auch ein eigenes Unterforum zum Verbundstudium. Dorthin habe ich das Thema jetzt mal verschoben. Ich wünsche dir einen guten Start ins Studium. Vielleicht hast du ja auch Lust, einen Blog über deine Erfahrungen zu schreiben? - Darüber ergeben sich dann auch oft weitere Kontakte.
  14. Französisch als Sprache hat mir damals gefallen und gefällt mir auch heute noch, nur habe ich mich mit dem Erlernen ganz anders als in Englisch (was bei mir Leistungskurs war) sehr schwer getan und denke daher, dass es möglicherweise mit Latein einfacher gewesen wäre - das weiß ich aber natürlich auch nicht.
  15. Hier ein weiterer Erfahrungsbericht, es geht um die Inhalte für Geschichte bei abiweb:
  16. Vielen Dank für dein Update. Schön, wenn manchmal eine erst negativ erscheinende Situation sich letztlich als gut für die Zukunft herausstellt, auch wenn der ganze Stress mit Kündigungsschutzklage etc. schon krass klingt. Gut finde ich auch, dass du es realistisch siehst, dass jetzt erstmal der Start in den neuen Job im Mittelpunkt steht und du schauen möchtest, wie das dann mit dem Studium zusammenpasst.
  17. Ich habe jetzt mal geschaut, welche Aktionen es aktuell zum Jubiläum gibt. Im Juni gibt es 30 Prozent Rabatt auf die Weiterbildung "Medizinisches Fitnesstraining" und im Juni sowie Juli auf den Lehrgang "Wellness- und Spamanagement". Außerdem wird im Juni ein Gutschein für ein Lunch in München oder eine Afternoon-Tea in Berlin verlost. Im Juli stehen dann zwei Übernachtungen in Hamburg zur Verlosung.
  18. @Drea80: Na klar ist das noch möglich - der Gutschein sollte in deinem Posteingang liegen.
  19. Die Hefte sehen wirklich übersichtlich aus - aber aus deiner Schilderung wird dann deutlich, dass diese es doch mächtig in sich haben. Ich kann da nicht mitreden, da ich in der Schule Französisch statt Latein gewählt hatte - was eher ein Fehler war 😉.
  20. Der scanmarker interessiert mich auch. Was hast du denn da für ein Modell und wie zuverlässig klappt das mit der Texterkennung?
  21. Also ich würde euch dringend empfehlen, zunächst vielleicht mal mit der Dozentin zu sprechen mit der Bitte langsamer vorzugehen, da es euch auch sprachlich schwer fällt ihr zu folgen. Und ansonsten unbedingt auch die DIPLOMA Hochschule mit einschalten. Die (virtuellen) Vorlesungen sind ja ein Qualitätsmerkmal der DIPLOMA, da sollten diese dann auch einen Nutzen für euch haben. Berichte dann gerne mal hier, was daraus geworden ist. Und meinen Glückwunsch zu deinen gut bestandenen Prüfungen 🙂.
  22. Ich habe die Fragen jetzt auch mal an die Studienberatung weitergeleitet und werde die Antwort hier veröffentlichen.
×
×
  • Neu erstellen...