Zum Inhalt springen

Relevanz von Beiträgen in Themen


Liebella
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 19 Minuten hat Markus Jung geschrieben:

Themen können gerne angesprochen werden. Aber bitte nicht immer wieder die gleichen Themen bei jeden Eintrag zur IU, egal worum es geht. Wenn euch etwas beschäftigt und ihr das diskutieren möchtet, macht bitte ein neues Thema auf. Dann kann jeder von der Überschrift her für sich entscheiden, ob er das lesen möchte oder nicht.

Okay, das heißt vor jedem Post ab sofort prüfen, ob bereits etwas gepostet wurde? Wenn etwas zu einem bestimmten Thema geschrieben wird (z.B. den Reader oder Sprints) die Antwort dann in einem anderen Thread posten und den User entsprechend auf diese Antwort verweisen?
Ich bin ein wenig oldschool, komme nicht mehr ganz mit, wie Diskussionsforen heutzutage funktionieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Jetzt hat Liebella geschrieben:

Okay, das heißt vor jedem Post ab sofort prüfen, ob bereits etwas gepostet wurde? Wenn etwas zu einem bestimmten Thema geschrieben wird (z.B. den Reader oder Sprints) die Antwort dann in einem anderen Thread posten und den User entsprechend auf diese Antwort verweisen?

Ich denke, das heißt, dass wir uns in diesem Thread einfach auf die verschiedenen Apps und ihre Funktionen beschränken, und nicht wieder die ganze Kritik an den unterschiedlichen Umstellungen bei der iu hier reinkommt. Dafür gibt es ja einen eigenen Kritik-Thread.
(Korrigier mich, wenn ich das falsch sehe, @Markus Jung.)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

In Foren war und ist es üblich, dass innerhalb eines Themas zu diesem Thema geschrieben wird, alles andere wird als off-topic angesehen. Also in einem Thema über die Studierendenzahlen an der IU wird es primär um diese gehen. Und für andere Themen, die einen ebenfalls beschäftigen, macht es Sinn ein neues Thema aufzumachen. - Zum Beispiel zu Veränderungen bei den Möglichkeiten, die Skripte zu lesen.

 

Mehr dazu gerne über eine Private Nachricht an mich - oder in einem neuen Thema im internen Forum, denn hier ist es off-topic. 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Nein, es sollten in einem Thema nur themenrelevante Fragen gestellt und Antworten darauf gegeben werden und für neue Fragen neue Themen aufgemacht werden.

 

Mitunter ergibt sich eine kleine Frage am Rande oder es lässt sich schwer abgrenzen, so dass das dann mit reinspielt. 

 

Oft ergibt sich dadurch dann aber ein längeres Nebenthema - so wie jetzt bei uns was die Themenrelevanz angeht. Das gilt es möglichst zu vermeiden und wenn es doch passiert versuche ich solche Beiträge dann in ein neues Thema auszulagern, so wie jetzt hier. Mit Verweise darauf, wo es ursprünglich stand (hier).

 

Das wird schwieriger, je mehr Beiträge bereits geschrieben wurden und je mehr diese miteinander vermischst sind. So wie aktuell im IU-Beschwerde-Thread, wo es eigentlich auch sinnvoller wäre, wenn die einzelnen Themen separat behandelt würden, aber mittlerweile so chaotisch durcheinander gehen und so viel geschrieben wurde, dass das kaum noch möglich ist und ich auch nicht ununterbrochen schauen kann und möchte, was da wieder querbett geschrieben wurde, um das auseinanderzusortieren.

 

Jetzt deutlicher geworden, auch am Beispiel dieses Themas hier?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt man muss schauen, ob es thematisch wirklich da rein passt.

 

Als Beispiel ( @Markus Jung verzeihs mir ist aber jetzt nur als Beispiel gedacht).

Würde ich jetzt in diesen Thread schreiben "Ich weiß wer diese Woche die TOP 10 der Anbieterforen anführt, weil das Forum des Anbieters so aktiv ist, wenn auch konstruktiv-kritisch"...Dann gehört das hier nicht rein. Wenn ich also diskutieren wollte, wie qualitativ sinnvoll ich jetzt die TOP 10 angesichts dessen finde, sollte ich dafür einen eigenen Thread aufmachen, wenn ich nicht z.B. über die Suchfunktion ein passendes Thema finde.

 

Hier z.B  der Blog von Markus 

 

Und so gibt es für vieles schon Beiträge. So sind Infos dann auch leichter zu finden.

 

Ps. das war jetzt wirklich nur ein Beispiel und kein Diskussionsanstoß oder OT Kapern.

Bearbeitet von polli_on_the_go
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...