lena1

IMI Immobilien Institut - Erfahrungen? (Immobilienmakler)

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe vor, einen Fernlehrgang zum geprüften Immobilienmakler zu absolvieren.

Angeboten habe ich von diversen Instituten -

preislich ungeschlagen ist das IMI Institut von Reinhold Pachowsky in Nürnberg.

Es handelt sich um einen staatlich geprüften und zugelassenen Maklerkurs zum geprüften Immobilienmakler.

Hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Institut oder eventuell mit Anderen ?

Danke, Lena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Lena,

ich kannte diesen Anbieter bisher nicht und habe mir gerade mal die Homepage http://www.immobilien-ausbildung.de/ angesehen.

Zwei Dinge sind mir aufgefallen:

1. Der Menüpunkt "Staatliche Prüfung"

Dieser suggeriert erstmal, dass es eine solche geben würde. Ist aber nicht der Fall. Lediglich der Fernkurs ist von der ZFU geprüft. Das muss er aber auch sein, damit er überhaupt angeboten werden kann.

2. Der Menüpunkt "IHK-Prüfung"

Dieser suggeriert erstmal, dass es eine solche geben würde. Ist aber nicht der Fall.

Was bleibt ist ein Kurs mit einer internen Abschlussprüfung und einem Zeugnis des Anbieters darüber.

Das muss nicht schlecht sein (ich habe mich mit den Inhalten nicht weiter beschäftigt) - aber zumindest wurde bei mir zunächst der Eindruck erweckt, dass sich "mehr" hinter dem Kurs verbergen würde.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Markus

vielen Dank für die schnelle Antwort :-)

Da mir eh klar war, dass ich weder ne IHK Prüfung ablegen kann , noch sonstwie staatlich geprüft werde, hab ich auf solche Sachen gar nicht geachtet.

Ich werde diesen Kurs belegen, weil ich beruflich Hintergrundwissen in dieser Branche haben sollte.

Nun ist nur die Frage : Wo?

Ich habe noch die Hamburger Akademie im Blick, aber der lehrgang dauert dort 3 Monate länger und kostet ca. 500 Euro mehr!

Außerdem wird bei dieser Nürnberger Firma letztendlich eine dreistündige Prüfung in einem der Prüfungszentren abgelegt, wohingegen man bei der Akademie nur seine schriftliche Arbeit reinschicken muss, um das Abschlusszertifikat zu bekommen!?

dankbar für jede Meinung,

liebe Grüße, Lena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Grundsatz her ist der Kurs eine gute Möglichkeit immobilienspezifisches Wissen, anhand eines praktischen Beispiels, zu erwerben. Leider sind die Unterlagen oft nicht auf dem akuellen Stand gewesen, Ansprechparter waren kaum erreichbar. Es wurde darauf gesetzt, dass die Kurse durchgearbeitet und danach die Seminaraufgaben gelöst werden. Ein fachlicher Ausstausch fand faktisch nicht statt. Wer den Titel braucht und sonst nichts, ist hier richtig.

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden