men123

B.o.Laws/B.o.Arts Efh Hamburg

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

bei dem Fernstudiengängen B.o.L und B.o.Arts gibt es das Fach Managementtechniken mit folgenden Gebieten:

-Kreativitätstechniken in der Zielbildungsphase

-Frühwarnsysteme zur Problemanalyse

-Prognosetechniken und Szenariotechnik

-Wertanalysen zur Alternativenfindung

-Planungstechniken

-Strategiefindungstechniken

-Organisationstechniken

-Strategische Projektmanagement

Wollte mal nachfragen ob diese Fächer was mit Mathe zu tun haben?

Desweiteren interessiert mich wie die Prüfungen aufgebaut sind. Habe auf deren Homepage gelesen das in dem Fach Juristische Arbeitstechnik 2 Prüfungen von daheim aus gemacht werden, und dann die Klausur als Präsenzprüfung, und der Schnitt von beiden Prüfungen 50% / 50% ergibt dann die Endnote. Wie war das bei euch mit den Prüfungen, läuft das in jedem Fach so?

Für eure Antworten schon 1000 Dank im voraus.

Lg

Marko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ich sitze zufällig gerade (u.a.) an den Managementtechniken im B.A.-Studium Europäische BWL. Viel Mathe ist da nicht; nur hin und wieder eine Formel für eine Technik oder Entscheidungsregel.

Aber es ja gibt bei BWL auch noch ein Mathe-Modul :).

Worauf zielt denn deine Frage?

Zu den Prüfungen: Ja, meistens ist der Aufbau wie beschrieben. Es gibt allerdings je nach Umfang der Studieneinheit bis zu vier Prüfungsaufgaben vor der Klausur.

Gruß

eule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hie Eule,

danke für deine Antwort.

Da ich in Mathe nicht ein Ass binn und das immer in der Schule meine Schwäche wär, interessiert mich der Umfang dieser Studieneinheit. Muss dazu noch sagen das ich über 10 Jahre aus der Schule draussen binn. Wie ist das bei der Prüfung, wird da Managementtechniken und die Matheinheit in der Prüfung zusammen gewertet oder einzeln?

Mich würde auch interessieren wie das ist mit den Prüfungsaufgaben vor der Klausur ist, werden die von daheim aus geschrieben oder wie? Und werden die Prüfungsaufgaben vor der Klausur wirklich mit den von der Klausur zusammengerechnet?

Wie läuft denn bei dir gerade so das Studium, und wie waren denn deine Mathevorkentnisse?

Lg

Marko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist sie wieder ... die Prä-Studentische-Mathe-Panik ;)

Aber keine Sorge PSMP ist meist nicht ansteckend und leicht heilbar. Gerade weil Du 10 Jahre aus der Schule raus bist solltest Du Dir keinen Streß machen.

Wie oft hast Du Dich seitdem mit Mathe auseinandergesetzt?

Ich nehme mal an ... gar nicht! Und das ist ein Vorteil, denn Du kannst nochmal mit richtig viel Motivation fürs Gesamtstudium auch Mathe packen. Mit einem vernünftigen Brückenkurs und etwas Fleiss ist BWL-Mathe an der FH kein Problem... und Mathe braucht man nunmal, denn Funktionen gibt es in vielen Teilbereichen.

Gib Mathe einfach noch eine Chance ... als Fach ist es der kleiner Teil des Studiums ... und wenn Du den Biss hast das Studium durchzuziehen wirst Du es auch Mathe hinter Dich bringen... am Ende vllt. sogar besser als Du es jetzt für möglich hältst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden