mark86

Studieren in Großbritannien "Access-Kurse"

3 Beiträge in diesem Thema

hallo,

ich bin 24 hab Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Derzeit lebe ich in Großbritannien als Au-pair für 6 Monate bis Ende Feb. 2010 um mein Englisch zu verbessern.

Wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt würde ich gerne studieren. Mein Hauptinteresse liegt in "Eventmanagement" Hat viele Gründe: Projektarbeit, Kreativität, Abwechslung, es dauert nicht so lange ca3 Jahre (hab leider schon zu viele vergeudet) und zu guter letzt ich hab schon ein Praktikum und wertvolle Berufserfahrungen gesammelt.

Mein derzeitiger Plan sieht so aus:

Ich gehe wieder nach Deutschland besuche die Berufsoberschule aufbauend auf meine Ausbildung, lege dadurch mein Fachabitur evtl. die volle Hochschulreife (nicht erforderlich für Eventmanagement) ab. Leider muss ich noch die Vorklasse besuchen das kostet mich je nach angestrebten Abschluss alles zusammen 2-3 Jahre. Und danach kann ich endlich Studieren.

Habe allerdings von einer schnelleren variante in Großbritannien gehört:

Nun die Frage:

kann ich mit einem sogenannten "Access-Kurse" (von 10Monaten) wirklich direkt studieren?

Ist das auch mit meinen eher mageren Qualifikationen möglich?

Bin ich mit diesem Kurs auf ein bestimmtes Themengebiet wie Eventmanagement eingeschränkt oder hab ich auch noch die Möglichkeit für etwas anderes zu bewerben?

Für den derzeitigen Zeitpunkt würde ich gerne hier bleiben aber kann man damit auch in anderen Ländern studieren?

Und zu guter letzt wird mir sobald ich mein Studium abgeschlossen hab das auch überall anerkannt?

Oder habt ihr andere Vorschläge?

Vielleicht habt ihr ja ein paar Informationen… Ihr würdet mir sehr weiterhelfen!

Mit freundlichen Grüßen

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Mark!

Darf ich fragen, was für eine Ausbildung du genau abgeschlossen hast? Und darf ich (nur so aus Neugier) fragen, wo genau in GB du lebst?

Zu diesen Access-Kursen kann ich dir leider nichts sagen, jedoch gibt es an vielen Universitäten und auch Colleges in GB die Möglichkeit, einen Top-up Course zu machen. Das bedeutet, dass du den Bachelor nicht in drei, sondern innerhalb eines Jahres machen kannst. Hierzu müssen allerdings gewisse Voraussetzungen gegeben sein. Du benötigst einen gewissen IELTS-Score (meist so ab 6.0 aufwärts) und eine enstprechende Vorbildung, die in etwa dem britischen Foundation Degree bzw. HND (Higher National Diploma) entspricht.

Ich denke nicht, dass eine in Deutschland abgeschlossene Berufsausbildung dem entspricht, jedoch muss man sagen, dass viele britische Universitäten (insbesondere Ex-Polys) in ihren Aufnahmekriterien relativ tolerant sind. Wenn dein Englischlevel entsprechend gut ist und du glaubhaft machen kannst, dass deine Ausbildung in irgendeiner Weise in Bezug zu deinem gewünschten Studienfeld steht, würde ich an deiner Stelle einfach mal die entsprechenden Ansprechpartner an den Universitäten fragen, wie sie die Sache beurteilen.

Wenn du dich an einer britischen Uni bewirbst, gehört hier zu auch immer ein persönliches Motivationsschreiben, dem mehr Gewicht zugemessen wird, als man glauben mag. Ein gutes Motivationsschreiben kann durchaus zu einem Studienplatz führen, selbst wenn man nicht unbedingt die geforderten Noten vorweisen kann.

Wie gesagt, in deinem Fall kann ich dir da leider nichts Konkretes sagen (zumal du ja auch noch kein Abitur bzw. Fachabitur hast), aber bei den Unis nachzufragen kostet ja nichts, oder?

Anbei eine Liste mit den Unis & Colleges, die laut UCAS einen einjährigen Top-up Studiengang im Bereich Eventmanagement anbieten:

http://search.ucas.com/cgi-bin/hsrun/search/search/StateId/Dpw-0wyn9e3x8Xz6bVOnYqC-Ck6hE-3450/HAHTpage/search.HsKeywordSuggestion.whereNext?query=241&word=EVENT&single=N

Schau einfach, bei welchen Studiengängen unter "Qualification" eine 1 zu Beginn steht. Dies ist die Dauer in Jahren.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Viel Erfolg weiterhin!

Gruß,

Klapperstrauß

bearbeitet von Klapperstrauß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kann ich mit einem sogenannten "Access-Kurse" (von 10Monaten) wirklich direkt studieren?

Ja.

Ist das auch mit meinen eher mageren Qualifikationen möglich?

Einen Access cousre kann man grundsätzliche ohne jegliche Vorqualifikation beginnen.

Bin ich mit diesem Kurs auf ein bestimmtes Themengebiet wie Eventmanagement eingeschränkt oder hab ich auch noch die Möglichkeit für etwas anderes zu bewerben?

Du bewirbst dich bei der Universität (bzw. bei UCAS) für den angestrebten Studiengang, um abzuklären, ob du für einen acess course in Frage kommst. Danach erhaltst du ein conditional offer und wirst aufgenommen, wenn du den access course erfolgreich absolviert hast.

Wenn du eventuell etwas anderes studieren möchtest, dann müsstest du dich bereits davor entscheiden. Es ist, glaube ich, nicht für alle Studiengänge möglich, einen access course zu belegen, aber am Besten informierst du dich direkt bei der Uni.

Für den derzeitigen Zeitpunkt würde ich gerne hier bleiben aber kann man damit auch in anderen Ländern studieren?

Diese Kurse wurden speziell für Großbritannien entwickelt, es gibt also keine Garantie dafür, dass eine Universität in einem anderen Land dich damit aufnehmen würde. Wenn du also wirklich vorhaben solltest, nicht in GB zu studieren, solltest du so bald wie möglich mit der Uni Kontakt aufnehmen und anfragen, wie die Chancen stehen.

Und zu guter letzt wird mir sobald ich mein Studium abgeschlossen hab das auch überall anerkannt?

Das hängt mit Sicherheit nicht von einem access course ab, sondern eher von der Universität. Auf dem Abschlusszeugnis steht zumindest nicht, dass du zuvor einen access course besucht hast.

Mehr Informationen zu access courses findest du hier.

An deiner Stelle würde ich aber erst einmal herausfinden, welchen Studiengang du an welcher Universität studieren möchtest - in anderen Ländern gibt es vielleicht ähnliche Programme.


vi døde ikke... vi har aldri levd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden