GAB64

Datenbankentwickler

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

ich interessiere mich für den Fernkurs "Datenbankentwickler/in" bei der SGD.

Beim Durchforsten des Forums nach ähnlichen Beiträgen bzgl. der Zukunftsaussichten als Absolvent so eines Lehrgangs lese ich immer wieder Sätze wie:

"Wenn du es beruflich brauchst, mach lieber ein Informatikstudium oder eine Ausbildung. Diese "Hobbyzeugnisse" werden nicht anerkannt."

Oder ähnliches.

Wie ist das, taugen diese Kurse wirklich nichts? Zählt nur ein Studium?

Ich möchte kein Fernstudium Informatik machen, eine 2. Ausbildung geht nebenberuflich schlecht. Aber ich interessiere mich für die Entwicklung und den Aufbau von Datenbanken.

Was tun? Lohnt sich so ein Kurs oder tut es (überspitzt gesagt) auch ein gutes Buch??

Gruß

Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Gaby,

wofür möchtest Du den Kurs machen? Möchtest Du Dich innerhalb Deines Unternehmens weiterentwickeln oder in eine andere Firma wechseln? Bist Du bereits im IT-Bereich tätig?

Solche Kurse bringen Dir schon etwas: Wissen. Was sie Dir nur begrenzt bringen, ist der von Dritten (Personalern) anerkannte Nachweis, dass Du dieses Wissen erworben hast. Diese Überzeugung musst Du daher selbst leisten (zum Beispiel durch Referenzprojekte), während bei Vorlage eines Hochschulzeugnisses der erfolgreiche Erwerb des Wissens unterstellt wird.

Der große Vorteil gegenüber Büchern ist, dass Du eine Betreuung erhältst, Fragen stellen kannst und Feedback zu Deinen Übungen erhältst.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wofür möchtest Du den Kurs machen? Möchtest Du Dich innerhalb Deines Unternehmens weiterentwickeln oder in eine andere Firma wechseln? Bist Du bereits im IT-Bereich tätig?

Hallo Markus,

Ich bin im Moment nicht im IT-Bereich tätig, könnte mir aber eine Tätigkeit dort durchaus vorstellen.

Ich versuche, etwas zu finden, was mir zum einen Spaß macht und zum anderen auch dazu geeignet ist, meine beruflichen Chancen zu verbessern.

Ich habe vor einigen Jahren mal einen bzw. 3 Access-Kurse bei der VHS gemacht und das Thema liegt mir.

Und letzten Winter habe ich einen 5 monatigen Fernkurs gemacht und kam damit ganz gut klar, daher könnte ich mir einen weiteren Fernkurs ganz gut vorstellen.

Gruß

Gaby

bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gaby,

der Einstieg in den IT-Bereich als Angestellte "nur" mit einem oder auch mehreren Fernlehrgängen ist schwierig - einfach aufgrund der Konkurrenz, gegen die Du antrittst und die vermutlich zumindest eine Ausbildung in dem Bereich oder Praxiserfahrung oder ein Studium haben wird. Vielleicht sogar alles davon.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, da hab ich mich etwas falsch, bzw. unvollständig ausgedrückt.

Ich denke auch, dass ich mit einem Lehrgang der SGD o.ä. nicht direkt in der IT Branche gegen gelernte Informatiker ect. konkurrieren kann. Will ich auch gar nicht.

Ich sehe es als Zusatzqualifikation an, die mir evtl. in meinem Bereich nützlich sein könnte.

Vielleicht sollte auch gar nicht so sehr auf den Nutzen schauen, sondern einfach das machen, was mir Spaß macht. Ob und wie ich es nutzen kann, sehe ich dann später.

Gruß

Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich sehe es als Zusatzqualifikation an, die mir evtl. in meinem Bereich nützlich sein könnte.

Genau dafür halte ich solche Kurse für sehr gut geeignet.

Viele Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden