Spunkchen

Ist das zu schaffen?

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe letztes Jahr mein Bachelor Studium der Sozialen Arbeit abgeschlossen und arbeite nun vollzeit. Nun interessiere ich mich für das Master Fernstudium Soziale Arbeit, Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext. Zudem habe ich eine 6 jährge Tochter, nun wollte ich einfach mal nachfragen, ob das zu schaffen ist. Wieviel Zeitaufwand benötigt ein solches Studium täglich oder in der Woche? Ich würde mich sehr über Erfahrungen/Antworten freuen.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Spunkchen,

sag mal, hast du dich beworben?

Ich hatte mich jetzt beworben und gehe Donnerstag zum Motivationsgespräch.

Lieben Gruß

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

zunächst mal kann man keinen allgemeingültigen Arbeitsaufwand definieren, denn dieser unterscheidet sich subjektiv ganz erheblich.

Es gibt aber unverbindliche Erfahrungs oder Orientierungswerte. Diesbezüglich solltest du dich mal mit der entsprechenden Studienberatung in Verbindung setzen.

Viel Erfolg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie war denn das Motivationsgespräch so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey.

wollte mal fragen, ob Du dieses Semester mit dem Studiengang Kinder- und Jugendhilfe an der FH Koblenz angefangen hast.

Interessiere mich auch dafür und wollte fragen, wie es Dir so gefällt. Würde mich freuen, wenn Du Dich bei mir meldest.

Liebe Grüße

Eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden