Zum Inhalt springen

Klausurplanung


Thomislav
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich starte,wenn nichts mehr schief geht, demnächst mit dem Studium an der ISITS. In den ersten Unterlagen standen jetzt die Termine für die zwei Prüfungsblöcke. Dabei ist mir aufgefallen, dass die erste Prüfungsmöglichkeit schon nach 4,5 Monaten ist. Die zweite ca.6 Wochen später. Da bin ich mir noch unschlüssig ob es Sinn macht beide Module am ersten Termin zu schreiben um bei Bedarf wiederholen zu können oder mir das Ganze aufzuteilen und jeweils nur ein Modul schreiben. Vom Gefühl her wäre es mir lieber das aufzuteilen, auch wenn es jeweils eine längere Strecke nach Bochum ist. 

Den ein oder anderen Beitrag hierzu hab ich schon gelesen, vielleicht treibt sich hier noch ein aktueller oder ehemaliger Student rum und kann noch ein paar Erfahrungen wieder geben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager
Zitat

 Die zweite ca.6 Wochen später. 

 

Ist denn dann überhaupt sichergestellt, dass die Prüfungen des ersten Termins schon korrigiert sind, so dass eine Wiederholung möglich wäre?

 

Ich finde es auch eher sinnvoll, die Prüfungen aufzuteilen und sich dann so gut darauf vorzubereiten, dass du bestehst ;).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Jahre später...

Hallo zusammen,

die Prüfungen im Fernstudiengang "Applied IT Security" finden immer gegen Ende des Semesters in zwei separaten Prüfungsblöcken statt. Da der Masterstudiengang berufsbegleitend angeboten wird, gibt dies den Studierenden die notwendige Flexibilität und auch die Möglichkeit, bei Nichtbestehen eine Klausur zu wiederholen. Die Prüfungsergebnisse liegen in der Regel vor dem zweiten Prüfungsblock vor, sodass ggf. eine erneute Anmeldung zur Notenverbesserung oder zum Nachschreiben erfolgen kann.

Empfehlenswert ist auch (wie oben bereits erwähnt) das Aufteilen der Prüfungen auf beide Blöcke, um das Lernen individuell gestalten zu können.

Insgesamt gibt es bei jeder Prüfung 5 Versuche und im Pflichtbereich je einen Versuch zur Notenverbesserung. Es zählt in jedem Fall die bessere Note.

Prüfungen sind an den Standorten Bochum, München und Berlin, ggf. auch im Ausland möglich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...