Zum Inhalt springen

Betriebssysteme abgehakt (?)


PVoss

700 Aufrufe

Moin,

 

gestern habe ich die Klausur in Betriebssysteme, Rechnernetze und verteilte Systeme geschrieben. Ich habe ja schon öfter geschrieben, dass das überhaupt nicht mein Thema ist, unter anderem weil man die einzelnen Inhalte schon mehrere male in der Schule und in der Ausbildung durchkauen musste ... und im Kurs IoT kam einiges zu den Web-Protokollen usw. natürlich auch dran und generell ... ich weiß nicht wie oft ich die OSI-Schichten schon auswendig lernen musste. Die kamen sogar in meiner mündlichen IHK-Prüfung dran blblbl.

Anyway! Im Kurs wird erklärt wie ein Rechner funktioniert, Von Neumann Architektur, Prozessor mit Steuer- und Rechenwerk, was das Betriebssystem für Aufgaben übernimmt usw. Die Speicherverwaltung wurde vorgestellt, das war nochmal recht spannend, das hatte ich so nicht mehr im Kopf. Ich war auch sehr dankbar, dass man sich zu diesen Basics keine Zahlen oder Trivialwissen zum Herrn Von Neumann merken musste.

In den nächsten Kapiteln ging es dann aber, wie befürchtet, an das stumpfe auswendig lernen. Die ganzen Netzwerksachen bestehen aus so viel unglaublich langweiligem Zeug. Die ganzen Übertragungsarten, Betriebsmodi, Schichten des OSI-Modells und die verschiedenen Protokolle auf den einzelnen Schichten ... und dann auch alle mit so tollen und teilweise nicht herleitbaren Abkürzungen. Dazu noch wie die Gremien zur Verwaltung und Entwicklung des Internets heißen und abgekürzt werden, mal kurz aus dem Kopf:

- ISOC -> Internet Society

- IAB -> Internet Architecture Board

- IETF -> Internet Engineering Taskforce

- IRTF -> Internet Research Taskforce

So weit so gut ...

- IANA -> Irgendwas mit Numbers (IP-Vergabe Zeugs)

- ICANN -> Irgendwas mit Names (Ab hier sind wir bei der Domainverwaltung)

- RIR -> Regional Irgendwas Register

- RIPE NCC -> Irgendein französischer Name L M A O (die sind u.A. für den europäischen Raum zuständig)

- DENIC -> die sind für die .de Toplevel-Domain zuständig

 

Und das war jetzt NUR für die Internet-Organisationen. Laut Dozent ist das Zeug auch alles Klausurrelevant bzw gibt es dazu Fragen, den französischen Namen muss man sich evtl. nicht merken, aber man sollte wissen wofür die einzelnen Vereine usw. zuständig sind. Das waren jetzt Organisationen, noch keine Protokolle - die ja nochmal wichtiger sind. Die teilweise super ähnlich sind, wie ARP und ARQ, auch in ähnlichen Anwendungsszenarien aber auf unterschiedlichen Ebenen vorkommen. Oder fürs Streaming auf Mobilen Geräten, das war ganz lustig

- Real-Time Streaming Protocol => RTSP

- Real-Time Control Protocol => RTCP

- Real-Time Transport Protocol => RTP ???? Excuse me? Was ist mit dem zweiten T passiert?

Ansonsten war das Mobile Zeugs aber ganz interessant. Zur Zeit meiner Ausbildung war das noch nicht so Thema, glaube ich. Auf jeden Fall war es für mich neu.

 

 

Klausurvorbereitung

Großes Shoutout zu der Person die die Übungsfragen in der Learn-App angelegt hat! Da waren ein paar schöne Fragen dabei, die auch Transferwissen erforderten. Weniger gut waren die Lückentexte... weil man da eben wirklich 1:1 das richtige Wort schreiben muss, um die Punkte zu bekommen. An der Stelle habe ich die Punkte im Kopf gezählt und weiterhin "meine" Wörter genutzt.

Ansonsten habe ich sehr viel mit den Lernkarten auf Studysmarter gelernt. Dort wurden 2 Sets aus ~100 und ~60 Karten veröffentlicht. Die Fragen und Antworten wurden gut aufbereitet, ich fand das extrem hilfreich. Noch hilfreicher ist es wahrscheinlich seine Lernkarten direkt selbst zu schreiben, aber dafür ist mir dieser Kurs dann doch nicht wichtig genug...

Davon ab sind Lernkarten The way to go. Es gibt einfach sehr vieles was man auswendig lernen muss. Um das ganze zum Feierabend angenehmer zu gestalten empfehle ich Sonne, Balkon und Bier.

Montag fand die Intensive Live Session für den Mai statt. Da habe ich auch dran teilgenommen und mir den Vortrag über die Speicherverwaltung und die Fragerunde angehört. Viele Fragen wurden nicht gestellt, aber es war doch ganz interessant ein paar der Ausführungen zu hören. Die Aufzeichnung der Session aus dem April enthält ebenfalls den Vortrag und die Fragerunde. Dass inzwischen die gesamten Sessions aufgezeichnet werden ist eine wirklich gute Neuerung (erst Recht im Vergleich zu den Interaktiven Lehrveranstaltungen deren Aufnahmen nur wenige Wochen abrufbar waren [ohne Fragerunden] und auch nur für die tatsächlichen Teilnehmer). Die Aufzeichnungen selbst sind in der Videogallerie im MyCampus abrufbar, ich glaube aber das unterscheidet sich von Kurs zu Kurs, evtl. findet man sie auch im Teams Kanal. Die Live Session selbst kann ich empfehlen, der Dozent macht das super, mit ~20 Teilnehmern hat man auch eine schöne Gruppe und guten Austausch wenn es das Thema hergibt.

 

 

Die Klausur

Gott, hatte das Mikrofon vom Proctor eine miese Qualität. Aber hey, im Idealfall war das die vorletzte Klausur in diesem Studium - Augen zu und durch.

Die offenen Fragen waren zum Großteil extrem an meinen Lernschwerpunkten vorbei. Die MC-Fragen waren super fair, ich glaube da war keine einzige Trickfrage dabei. Bei ein paar Fragen weiß ich schon, dass ich sie falsch beantwortet habe (RIP mindestens 9 Punkte). Bei ein paar der größeren Fragen habe ich den Scope nicht richtig getroffen und zu viel erklärt. Ich hoffe, dass dort nicht zu viele Punkte abgezogen werden dann könnte es für eine gute 2 reichen, die 1.x ist quasi vom Tisch außer es wird extrem großzügig bewertet und ich habe keine weiteren Fehler als die die ich selbst kenne.

Mit dieser Klausur bin ich wieder in so einer seltsamen Situation, in der es am Ende fast alles sein könnte. Der Dozent hat bereits angekündigt, dass die Korrekturen aktuell etwa 4 Wochen dauern, diese Info ist ein wahrer Segen, dann mach ich mich nicht wochenlang mit regelmäßigen Blicken auf die Notenliste verrückt.

 

 

 

Projekt Mobile Software Engineering

Den Projektbericht habe ich irgendwann Anfang Mai abgegeben. Eigentlich voll dumm, weil schriftliche Ausarbeitungen, so weit ich weiß, eh erst ab dem nächsten Monat bewertet werden können, aber ich wollte das ganze gerne vom Tisch haben. Mit dem Ergebnis, sowohl der App selbst als auch dem Bericht, bin ich extrem zufrieden. Den Bericht zu schreiben hat nochmal deutlich länger gedauert als gedacht, aber er ist auch viel umfangreicher geworden und kommt inhaltlich dem was ich im Beruf abliefern würde ziemlich nahe.

Ein großes Hindernis stellte die Beschränkung auf 10 Seiten dar, ich finde diese Vorgabe ist für solche Softwareprojekte nicht sinnvoll. Mit Diagrammen und Abbildungen zur Softwarearchitektur, Programmablauf, Entity-Relationship oder Klassendiagrammen, Wireframes und Design-Entwürfen sowie den Screenshots von der tatsächlichen Umsetzung kommt ja einiges zusammen. (Daher hatten wir in den einzelnen Dokumenten der Gruppenarbeit auch eher 20-30 Seiten, technische Dokumentationen werden eben sehr schnell sehr umfangreich)

Um die 10 Seiten Textteil irgendwie zumindest ansatzweise einzuhalten (12 Seiten sinds geworden) musste ich extrem viel in den Anhang packen. Da es um ein Projekt ging, gab es ja eben auch noch Artefakte zum Projektmanagement, wie Tabellen über die Aufgabenorganisation, Zeiterfassung, Meilensteine und noch vieles mehr. Am Ende habe ich alle zur Umsetzung wichtigen Vorgaben (Wireframes, Komponentendiagramm usw.) in den Textteil aufgenommen, zum Projektmanagement nur eine Tabelle und ein Diagramm über den Zeitverlauf übernommen und alles andere inklusive Screenshots der Anwendung in den Anhang geworfen. Ganz glücklich bin ich damit nicht, aber das war eine Entscheidung die man irgendwie treffen musste.

 

Ach übrigens: Das Projekt in diesem Kurs ist eigentlich als Gruppenprojekt vorgesehen! Das wusste ich aber erst, als ich den Kurs selbst buchen konnte.

Ich habe letztes Jahr schon geschrieben; nachdem ich den ersten Kurs des Wahlpflichtmoduls abgeschlossen hatte, habe ich direkt die nächste App für diesen zweiten Kurs umgesetzt. Damit wäre ich jetzt fast auf die Nase gefallen, weil ich diese Situation erst einmal dem Dozenten schildern musste.

Der meinte ich soll im Course Feed eine Suche nach Gruppenmitglieder zu einer der anderen Aufgaben starten. Falls sich jemand meldet: Neues Projekt mit der Gruppe, die bisherige Arbeit wäre Futsch.

Nach ein paar Wochen hatte sich niemand gemeldet, deshalb konnte ich mit meinem fertigen Projekt weitermachen und den Bericht schreiben. Glück gehabt (wobei es mich nicht so sehr gestört hätte, es wäre nur schade weil mir die App wirklich gut gefällt und mir auch das Design ausnahmsweise gut gelungen ist).

 

Ich frage demnächst, ob ich ein paar Screenshots vom Design-Konzept und dem Ergebnis posten darf, eventuell poste ich die dann in den Kommentaren zu diesem Artikel.

 

 

Obwohl das Jahr für mich mit Theoretischer Informatik nur sehr langsam ins Rollen kam, wäre ich jetzt doch plötzlich bei 3 (hoffentlich) abgeschlossenen Kursen in 4,5 Monaten. Das fühlt sich wieder richtig gut an. Ich weiß gar nicht wann ich das letzte mal auf zwei Noten gleichzeitig gewartet habe.

Als nächtes mache ich mit der Fallstudie zum Statistical Computing weiter, hier interessieren mich die 3 möglichen Aufgabenstellungen leider überhaupt nicht, das wird etwas träge vorangehen. Nebenbei setze ich mich mit Deep Learning auseinander, hier lohnt es sich wahrscheinlich auch ein bisschen was zu programmieren. Das Thema interessiert mich auf jeden Fall sehr, daher werde ich mir für die Klausur wahrscheinlich wieder etwas mehr Zeit nehmen (außerdem ist der Kurs mega umfangreich).

 

Aber zuerst genieße ich das lange Wochenende, falls ich mich nicht mehr melde bin ich unter der Zapfanlage hängen geblieben und ertrunken; dann trauert nicht um mich - das passt schon so.

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...