Barbie

Fernstudium abgebrochen - trotzdem steuerlich absetzbar?

9 Beiträge in diesem Thema

Hallöchen Ihr lieben Leut!

Hab im Juni angefangen BM Betriebswirtin zu studieren.

Neben meiner 6-Tage-Woche Vollzeit-Arbeit hab ich´s zeitlich jedoch nicht hingekriegt und das Studium nach 4,5 Monaten abgebrochen.

Bin leider an die Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten gebunden und muss noch weiterzahlen.

Meine Frage ist nun, ob es möglich ist die Studiengebühren trotz Studiumsabbruch bei der Einkommensteuererklärung abzusetzen?

Wär sehr lieb wenn Ihr mir helfen könnt!!

Ganz liebe Grüße

Eure Barbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Barbie,

ich sehe dahingehend keine besonderen Probleme, da es ja auch möglich ist, irgendwelche Bildungsprogramme ohne jegliche Anerkennung und ohne brauchbaren Abschluss steuerlich begünstigend anrechnen zu lassen.

Das was dafür bezahlt wurde bzw. noch bezahlt werden muss, kann nach meiner Einschätzung ohne weiteres berücksichtigt werden.

Man ist bei einem solchen Vorhaben ja auch nicht gezwungen, Abschlussdokumente vorzuzeigen. Mit anderen Worten: Das Finanzamt weiß ja gar nicht, dass Du das Programm abgebrochen hast (interessiert die Leute meines Wissens auch überhaupt nicht), sondern nur dass Du eine bestimmte Menge Geld für die Bildung ausgegeben hast.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehe ich auch so.

Und so lange Du noch die Gebühren zahlen musst, kannst Du auch alle anfallenden Kosten für Fachliteratur, Porto, Schreibwaren angeben. Ich würde das darüber hinaus für den Rest des Jahres so machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und so lange Du noch die Gebühren zahlen musst, kannst Du auch alle anfallenden Kosten für Fachliteratur, Porto, Schreibwaren angeben.

Stimmt, das ist ein guter Tipp. Wenn Du Dich weiterhin etwas in dieser Richtung bilden willst, ohne den Zeitdruck eines Kurses zu haben, ist die Anschaffung einschlägiger Literatur sowieso angebracht und somit eine mögliche steuerliche Berücksichtigung auf jeden Fall zu empfehlen.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Barbie,

Du setzt die Kosten in der Steuererklärung einfach an ohne zu erläutern, dass Du abgebrochen hast, weil das steuerlich keine Rolle spielt, wie oben schon erwähnt wurde.

Viele Grüße

Elke


Studentin AKAD International Business Communication (BA)

 

Mit leerem Kopf nickt es sich leichter

Zarko Petan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr lieben Leut,

vielen lieben Dank für Eure Antworten, Ihr habt mir sehr geholfen.

Wünsche noch einen wunderschönen Tag.

:-)

Barbie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gern geschehen!

Dann besuche uns doch gelegentlich mal wieder.

Vielleicht klappt es bei Dir irgendwann wieder mit dem Fernunterricht oder gar akademischen Fernstudium.

MfG Joe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mal in die andere richtung gedacht:

warum hast du nicht auf teilzeit umgestellt? der arbeitgeber muss ja teilzeit gewähren. dazu gibt es eigens das TzBfG

wenn es dir finanziell möglich ist und du wirklich etwas bestimmtes studieren willst, dann lass dich nicht so einfach abbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sg-1!

Ja leider, kenn ich mich net so gut aus, weil ich aus österreich komm und erst seit ca. 2 1/2 Jahren in Deutschland wohn. Aus dem selben Grund hab ich auch keinerlei Anspruch auf irgendeine Form des Bafögs, obwohl ich aus nem EU-Land komm.

Liebe Grüße

Barbie

PS.: Trotzdem danke für den Tipp!!!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden