Nachthunter

Guten BWL Anbieter gesucht!

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen,

es geht nicht um mich, sondern um meine Freundin. Sie bekommt dieses Semester (hoffentlich) ihr Vordiplom in BWL an der Uni. Allerdings hat sie das Problem, dass sie wahrscheinlich nicht an der Uni bleiben kann (aus bestimmten persönlichen Gründen). Sie möchte nun mit dem Vordiplom an eine Fernuni oder Fern FH wechseln (dort Diplom oder Master in BWL machen). Nun ist sie auf der Suche nach einem Anbieter, der verschieden Kriterien erfüllt

- Sollte Vordiplom bzw. die meisten Prüfungen davon anerkennen

- Oder es sollte eine Möglichkeit geben, dass sie einen Master machen kann, weil sie schon ein abgeschlossenes Studium in Germanistik hat (hat im Ausland Germanistik studiert), nun gibt es ja Anbieter, bei denen man nun einen Master in BWL machen kann, wenn man schon ein abgeschlossenes Studium (egal welcher Fachrichtung) hat

- Versteht sich wahrscheinlich von selbst: akademischer Abschluss (also nicht irgendwie Betriebswirt (IHK) oder so

- Das Studium dürfte maximal 4 Semester dauern (3 wären allerdings besser)

- vielleicht weiß jemand auch ne FH, wo die Prüfungen etwas leichter (klingt doof ich weiß) sind (sie ist Ausländerin und hatte auf Grund Sprachproblemem viele Probleme mit dem Uni Niveau)

- sollte nicht unbedingt der teuerste Anbieter sein

Meine Freundin und ich würden uns sehr über eine Antwort freuen, denn es gibt so viele Anbieter und vielleicht kann jemand seinen Anbieter empfehlen!

Vielen Dank!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

also im Rahmen meiner Suche, bin ich auf die EuroFH gestossen, dort kann man unter bestimmten Voraussetzungen die Studienzeit in Bezug auf den MBA verkuerzen- jedoch sind die Gebuehren, auch nicht sehr guenstig- Das Bachelor of Arts kostet im Monat 330 Euro und der Master glaub ich doppelt so viel- da nochmal nachfragen.

In den Bedingungen steht, man benoetigt fuer die Verkuerzung der Studien dauer besondere VS: ersteinmal Wirtschaftl. Schwerpunkt im Erststudium....vielleicht sollte Deine Freundin, einfach den BA machen-Vordiplom-hat sie- wird Ihr bestimmt etwas angerechnet...

Liebe Gruesse und viel Erfolg Euch!

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Günstig ist nur die Fernuni Hagen und ob man da noch ins Diplom einsteigen kann weiss ich nicht.

Die Ausgangssituation würde für einen nicht konsekutiven BWL-Master sprechen, so etwas bietet z.B. AKAD an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank schon mal für die schnellen und netten Tipps.

Falls jemand noch was aus seinen Erfahrungen beisteuern kann, bin ich wirklich sehr dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls sie besser Englisch als Deutsch kann, wäre vielleicht die OU (Open University) eine Idee. Die sitzt aber in Großbritannien und ist nicht billig.

Master in BWL - klar, der MBA wird von vielen Hochschulen angeboten, aber dort ist nicht alles Gold, was glänzt. Da muss man gut vergleichen.


2008-2011 Informatik-Betriebswirt (VWA)

2014 ISTQB Certified Tester Foundation Level

2011-2015 BSc. Angewandte Informatik, FH Kaiserslautern (Präsenz)

Blog Informatik-Betriebswirt (VWA): http://www.fernstudium-infos.de/blogs/susanne-dieter/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ chillie was sind denn die Nachteile, wenn ein Abschluss "nicht konsekutiv" ist?!

Dankeschön

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist weniger Qualitätsmerkmal sondern ein Kennzeichen, dass dieser Master Wissen in einem Bereich vermittelt der nicht zum Erststudium passt.

Der einzige mir ersichtliche Nachteil wäre wohl, das manche Promotionsordnungen einen konsekutiven Studiengang fordern, wenn Deine Freundin das aber nicht plant sollte das kein Hindernis sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden