16 Beiträge in diesem Thema

hi,

ich bin 21 Jahre alt und mache jetzt ein Betriebspraktikum um mein Fachabitur zu erreichen. Danach möchte ich wegen meiner Behinderung ein Fernstudium machen. Leider weiss ich nicht ob das geht und wenn ja wie?

Dankeschön im Vorraus

LG

Heinrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Heinrich,

willkommen bei Fernstudium-Infos.de.

Allgemein bemühen sich die Anbieter, auch und gerade Interessenten mit einer Einschränkung ein Fernstudium zu ermöglichen.

Ob und ggf. wie das bei Dir gehen könnte, können wir allerdings nur dann beurteilen, wenn Du uns ein bisschen darüber informierst, um was für eine Art von Behinderung es sich handelt.

Beste Grüße

Markus


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welche Studienfachrichtung schwebt dir denn so vor?

Was die Behinderung angeht, sehe ich das wie Markus. In der Regel wird man wohl versuchen, dir entgegen zu kommen, denke ich, aber es hängt eben auch von der Art und Weise der Einschränkungen ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiß noch nicht was ich genau studieren werde, denke aber etwas Computermäßiges oder in den Sozialen Bereich rein. Ich bin zu 100% hilfslos, denn ich habe die spinale Muskelatrophie. Momentan bin ich dabei Assistenz zu beantragen, die mir beim Studium zur Seite steht. Wo könnte ich denn studieren? Wäre das dann anerkannt? Welche Voraussetzungen benötige ich zum Fernstudium?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du ein akademisches Fernstudium an einer Hochschule machst, so ist dies gleichwertig zu einem Abschluss an einer Präsenzhochschule.

Die Zugangsvoraussetzungen sind unterschiedlich. Neben (Fach-)Hochschulreife wird teilweise auch eine abgeschlossene Berufsausbildung verlangt.

Was das Studium selbst angeht, so kann dies zu einem großen Teil von zu Hause aus erfolgen. Je nach Anbieter finden aber auch einige Präsenzveranstaltungen statt - die Prüfungen werden fast immer vor Ort abgelegt.

bearbeitet von Markus Jung
Ungültigen Link entfernt

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage bei den allermeisten Anbietern ist allerdings, ob du nebenbei arbeitest, um die Studiengebühren zu bezahlen oder irgendeine Förderung bekommst, die vielleicht hoch genug ist.

Der bekannteste nicht-private, also staatliche Anbieter von akademischen Fernstudiengängen ist die Fernuni Hagen. Dort kannst du zum Beispiel Informatik, Psychologie oder anderes studieren und die Preise sind vergleichsweise eben minimal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider ist mein Einkommen nicht so groß um das Studium zu finanzieren. Gibst Bafög?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An der Fernuni Hagen kann man BAFöG beantragen, soweit ich weiß.

Über genaue dich betreffende Einzelheiten solltest du dich mit der Studienberatung in Verbindung setzen. Dort bekommst du verbindliche Informationen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die FernUni Hagen hat ein spezielles Portal für Studierende mit Behinderung:

http://www.fernuni-hagen.de/studium/fernstudium/wegweiser/behinderung.shtml

Unter anderem wird dort auch etwas davon geschrieben, dass auf Antrag die Materialbezugsgebühren erlassen werden können.

Außerdem ist dort auch ein spezieller Ansprechpartner genannt - den würde ich ansprechen.

Vielleicht ist auch diese Dissertation für Dich hilfreich (ich habe sie mir jetzt nicht im Detail durchgelesen, nur das Abstract):

http://deposit.fernuni-hagen.de/1880/


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir das bei der FernUni Hagen durchgelesen und finde, dass es alles sehr gut klingt. Leider weiß ich nicht, ob ich mit Fachabi an einer Uni studieren kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden