Idefixx

Wichtigkeit der Präsenzveranstaltungen?

4 Beiträge in diesem Thema

Ich würde gerne von den "älteren" Fernstudenten wissen wie Eure Erfahrungen hinsichtlich der Präsenzveranstaltungen sind. Sollte man so viele Termine wie möglich wahrnehmen, gehts auch ganz ohne:rolleyes:?

Schribt einfach mal Eure persönlichen Eindrücke.

Vielen Dank schon mal:thumbup:

Idefixx


Wat is ´ne Dampfmaschin´? Dat isn dickes großes Rohr mit zwei Löchern. In das ene kommt der Dampf und das andre kriegen mer später.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das kommt immer auf die Qualität der Vorlesung/Dozenten an.

Fächern bei denen man etwas verstehen muss, sind natürlich prädestinierter als irgendwelche Auswendiglernfächer, in denen einem nur die SBs vorgelesen werden.

Dazu kommt, dass abgesehen von Leuten, die sonst nichts zu tun haben, es meist schwierig ist vor den Vorlesungen, die jeweiligen SBs schon gelesen zu haben, weswegen es dann in Verständnisfächern auch mitunter schwierig ist, der Vorlesung zu folgen.

Lange Rede, kurzer Sinn, probier es selber aus, ob es dir etwas bringt.

Die Grundtendenz der meisten hier, ist das die gleiche Zeit zu Hause zum Lernen zu investieren (wenn man es denn macht ;-) ), meist sinnvoller ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich spreche mal für den Studiengang Pflegemanagement...

Wenn Du einen Brief beim Lesen nur mit viel Wikipedia verstehen kannst, z.B. Pflegewissenschaft ab SB 2 :cursing: , dann höre Dir das in der Präsenz auf deutsch an ;-) Ist dann voll einfach :lol:

In BWL hatten wir eine tolle Dozentin. Sowas kriegt man aber auch nur raus, wenn man die Präsenz ausprobiert. Weil das ist im ersten Semester eher ein Lernfach.

Nicht zu unterschätzen finde ich die Motivation durch den Erfahrungsaustausch mit den Studienkollegen. Und überhaupt, sich bisschen wie "Student" fühlen und behandelt werden ;-)

Die Präsenzen sind für mich auch ganz konkrete "Planungspunkte". Bis dorthin müssen die jeweiligen SBs 1mal durchgearbeitet sein - (zumindest gelesen und markiert).

LG

Michael


Diplom-Pflegewirt (FH)

HFH - Hamburger Fernhochschule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lange Rede, kurzer Sinn, probier es selber aus, ob es dir etwas bringt.

Sehe ich auch so. Geh zur jeweils ersten Präsenz des Fachs hin, danach wirst du wissen, ob du nochmal hingehen willst/ musst/ solltest.


2. Semester Sonderstudiengang Technik

"Wenn Jesus damals kurz vor der Kreuzigung gesagt hätte: nä komm lass mal, da bin ich nicht der Typ für. Dann wär Ostern heut aber kein Feiertag." (Stromberg)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden