stephan2010

Bedeutung von Akkreditierung und dem Ruf einer Uni

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo miteinander,

wie wichtig sind "Akkreditierungen"? Wie wichtig ist der Ruf einer Universität? Was bringen Akkreditierungen anschliessend in der freien Wirtschaft?

Einfache und weitgefasste Fragen. Im speziellen geht es mir um den Unterschied OU vs. EBS. OU hat die 3 grossen Akkreditierungen, jedoch hört sich "Open University" sicherlich nicht so gut an wie "Edinburgh Business School". Weiterhin habe ich gelesen, dass der Ruf der EBS gut bis sehr gut sein soll, jedoch hat diese KEINE Akkreditierungen :(

èber eine Diskussion darüber würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüsse,

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die Frage habe ich mir auch schon mal gestellt.

Ich bezweifle allerdings, dass sich kleine und mittelständische Unternehmen mit den versch. Akkreditierungen auskennen. Bei großen Konzernen kennen die Personaler die vielleicht, achten da aber auch mehr auf den "Ruf" der Fernhochschule (oder?). Allerdings sollte der Studiengang schon irgendwie anerkannt sein, also vielleicht einfach mind. eine der Akkreditierungen haben?


Studiere seit 2008 Logistikmanagement an der Euro-FH:

fernstudium-blog.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die Frage sinnvoll zu beantworten, müsste man den Studiengang kennen.

Prinzipiell bedeutet eine Akkreditierung, dass der jeweilige Studiengang bestimmte Mindestanforderungen erfüllt.

So gibt es (Master-)Studiengänge die mehr als 60 ECTS-Punkte pro Jahr vergeben, diese würden vmtl. niemals akkreditiert werden.

So gesehen bedeutet die Akkreditierung eine Art Gütesiegel, das bedeutet jedoch nicht, dass Studiengänge ohne dieses Siegel nicht mindestens genauso gut sein können.


Weiterbildungsprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme

Einzelne Weiterbildungsmodule im Bereich Embedded Systems

www.masteronline-iems.de/weiterbildungskurse

Berufsbegleitender Masterstudiengang Intelligente Eingebettete Mikrosysteme

www.masteronline-iems.de/master-studiengang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das eine Akkreditierung für Unis wichtig sind die nicht per se bekannt sind. Wer einen MBA von Harvard (oder an sich einer der Ivy League - Unis) oder Oxbridge hat muss sich keine Gedanken über die Anerkennung machen. Wenn dieser doch von einer Uni ist die nicht weltweit bekannt ist gibt die Akkreditierung dem zukünftigen Arbeitgeber eine Möglichkeit der Überprüfung an die Hand, wie schon gesagt so eine Art Gütesiegel.


Der University of Liverpool - MBA International Business - Blog

Bei Interesse an einem Studium an der University of Liverpool würde ich mich freuen wenn ich euch "referren" dürfte - Wir sparen beide die Kosten für 5 Credit Points!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden