Markus Jung

Wie erkenne ich die "schwarzen Schafe" im Fernstudium?

1 Beitrag in diesem Thema

Bei manchen Interessenten für ein Fernstudium gerade im nicht-akademischen Bereich besteht die Sorge, an ein unseriöses Unternehmen zu geraten. Wenn man auf einige grundlegende Kriterien achtet, kann dieses Risiko allerdings recht einfach minimiert werden.

Bei in Deutschland vertriebenen Fernlehrgängen ist die Zulassung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) verpflichtend (Ausnahme: Reine Hobby-Kurse). Verfügt ein Kurs nicht über diese Zulassung, so ist dies bedenklich.

[...]

Schwieriger ist es bei reinen Selbstlernkursen. Dabei handelt es sich um Angebote, bei denen keine Betreuung dazu gehört. Die Teilnehmer erhalten die Unterlagen, bearbeiten diese und erhalten zum Schluss eine Teilnahmebestätigung. Diese Kurse unterliegen nicht dem Fernunterrichtsschutzgesetz, benötigen daher auch keine Zulassung durch die ZFU und die strengen Regeln des Verbraucherschutzes gelten nicht. Diese Angebote müssen nicht unseriös sein, aber Interessenten sollten schon sehr genau prüfen, ob Preis und Leistung hier tatsächlich in einem angemessenen Verhältnis stehen. Es handelt sich dabei auch eindeutig nicht um Fernunterricht beziehungsweise ein Fernstudium – selbst wenn diese Begriffe auch für solche Kurse oft von den Anbietern bei der Bewerbung ihrer Angebote eingesetzt werden.

In jedem Fall lohnt sich auch eine Recherche nach Erfahrungsberichten von ehemaligen Teilnehmern.

[...]

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen gekürzten Auszug aus dem Buch 100 Fragen und Antworten zum Fernstudium von Anne Oppermann und Markus Jung. Das Buch mit den ungekürzten Antworten auf diese und 99 weitere Fragen ist bei Amazon.deir?t=markusjungfer-21&l=as2&o=3&a=388264 oder direkt beim FELDHAUS VERLAG erhältlich.


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K., Impressum

Fernstudium-Infos.de bei Facebook | Twitter | YouTube | mehr...

Markus Jung bei XING | LinkedIn | Twitter | mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden