Presslufthammer

Fachhochschule per Fernstudium

4 Beiträge in diesem Thema

Moinsen

Ich bin momentan am überlegen ob ich meine Fachhochschule per Fernstudium nach hole

Habe Mittlere Reife und bin gelernter Chemielaborant. Da ich in ca 2 1/2 Jahren gerne Chemie und Umwelttechnik (FH) studieren würde, würde das perfekt passen, meine Fachhochschulreife per Fernstudium nachzuholen.

Ich bin die nächsten 4Jahre noch bei der Bundeswehr.Durch die Umstrukturierung meiner Einheit werde ich in meine Restlichen Dienstzeit viel Zeit zum lernen haben.

Meine Frage an euch, hat jemand Erfahrung mit diesem Schulabschluß gemacht?

Wie schwer ist es, wieviel Zeit muss man investieren?

Mir ist natürlich klar das man ein Fernstudium nicht mit links macht!

Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Wenn Du sicher bist, in dem Bereich bleiben zu wollen, kannst Du evtl. auch ohne Abitur studieren. In den meisten Bundesländern genügen Realschulabschluss, Ausbildung und drei bis vier Jahre Berufserfahrung.


2008-2011 Informatik-Betriebswirt (VWA)

2014 ISTQB Certified Tester Foundation Level

2011-2015 BSc. Angewandte Informatik, FH Kaiserslautern (Präsenz)

Blog Informatik-Betriebswirt (VWA): http://www.fernstudium-infos.de/blogs/susanne-dieter/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das habe ich mir auch schon überlegt. die vorraussetzungen würde ich auch erfüllen für diesen studiengang.

bin mir aber noch nicht ganz sicher ob als vorbereitung auf das studium es besser wäre die fachhochschule(per fernstudium) der sämtliche Vorbereitenden Maßnahmen(Berufsförderungsdienst) bezüglich Mathe, Chemie und Physsik in anspruch zu nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sofern du in einem der Bundesländer wohnst in denen das Telekolleg möglich ist, wäre das auch eine Variante. Auf diese Weise habe ich meine Fachhochschulreife gemacht. Unterrichte waren fast nur am WE und bei uns im Durchgang waren auch mind. 2 Soldaten.

Jetzt studiere ich im ersten Semester Informatik, habe für den Studienzulassung allerdings die FH-Reife nicht benötigt.

Wenn du weißt was auf dich zukommt im Studium, bist du mit gezielten Vorbereitungs- oder Aufbau- oder Brückenkursen evtl. besser bedient, da du dich z.B. nicht durch ein Fach wie Geschichte oder Englisch quälen musst.


Das passt, wie das Kind in den Brunnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden